Dress up!Diese Teile brauchst du jetzt in deinem Kleiderschrank

SHOP THE TRENDS Wir sind schon mitten im neuen Jahr und du weisst noch immer nicht, wie du deine Garderobe trendfest machen sollst? Dann wird es jetzt höchste Zeit! Wir zeigen dir die wichtigsten Trend-Teile für den Modefrühling und wo du sie kaufen kannst.

Modetrends 2017: Diese Teile brauchst du jetzt in deinem Kleiderschrank

Die Modetrends 2017 sind alles andere als langweilig: Egal ob für den sportlichen Typ, die extravagante Fashionista oder Fans von Romantik – das neue Modejahr hat für alle Styles was zu bieten. Denn nebst dem Athleisure-Trend sind auch Trompetenärmel und schulterfreie Oberteile ganz oben auf der Trendliste. Für mutige Modefans ist der etwas gewagtere Lingerie-Look sicherlich einen Versuch wert: Wir dürfen nämlich – wie bereits im Winter – auch in dieser Saison unsere Nachtwäsche über dem Outfit tragen. Und wenn du bei der Farbwahl noch etwas haderst – mit knalligem Pink liegst du diesen Sommer genau richtig.

In der Bildergalerie kannst du dich inspirieren lassen und unsere Must-haves für den Modefrühling 2017 direkt nachshoppen.

1 Statement-Shirts

Shirts mit grossen Prints von Wörtern und Sprüchen sind in dieser Saison ein Must-have! Egal ob mit feministischen, politischen oder einfach nur lustigen Aussagen – hauptsache, es gibt ein Statement ab. Nebst teuren Luxusvarianten gibt’s wie immer auch preisgünstigere Versionen von H&M und Co.

2 Lingerie-Look

Oh là là, was hast du denn an? Der Lingerie-Look ist nicht mehr nur für deinen Liebsten, ab sofort ziehst du dein Bralette-Top einfach über dein Shirt an. Sieht super cool aus und liegt auch in dieser Saison voll im Trend.

3 Blumenkleider

Blumenprints sind nach wie vor ein toller Trend im Frühling und Sommer 2017. Die farbigen Teile machen nicht nur gute Laune, sondern sehen auch an jeder Frau super aus. Vor allem Sommerkleider mit Blümchen sind in diesem Jahr ein Must-Have für jeden Kleiderschrank.

4 Trompetenärmel

Auch wenn die übergrossen Ärmel etwas nerven können, da müssen wir jetzt wohl oder übel durch. Denn die XXL-Ärmel sind in diesem Sommer ein angesagtes Detail. Doch an heissen Tagen sind wir vielleicht froh, um etwas weitere Ärmel.

5 Pretty in Pink

Pink ist DIE Trendfarbe in diesem Jahr. Ob Schuhe, Taschen, Jacken, T-Shirts, Hosen – alles darf pink sein. Aber dabei bitte nicht übertreiben – wir wollen schliesslich nicht wie eine Riesenbarbie aussehen. Ein pinkes Teil pro Outfit reicht völlig und ist auf jeden Fall schon ein super Eyecatcher.

6 Weite Stoffhosen

Jetzt, wo es wieder wärmer wird, werden wir sie häufiger sehen: Die coolen, weit geschnittenen Stoffhosen. Sie sind superbequem und einfach praktisch an warmen Sommertagen, wenn sonst alles zu kleben scheint. Die Stoffhosen gibt’s in allen Variationen, Farben und Preiskategorien.

7 Athleisure

Athleisure ist die Zusammensetzung von Athletic und Leisure, also Freizeit. Bei diesem Trend kombinierst du demnach Sport- mit Alltagsmode. Aber Achtung: Der Look soll nicht so aussehen, als wärst du auf dem Weg ins Fitnesscenter oder im Schlabberlook unterwegs. Hochwertige Teile und schlaues Kombinieren sind hier zentral. Bei BIG in Zürich gibt’s zum Beispiel eine tolle Auswahl.

8 Blazer mit Schulterpolster

Ob klassisch schwarz, gestreift oder in knalligen Farben ist nebensächlich. Hauptsache, dein Blazer hat dieses Jahr dicke Schulterpolster und versprüht damit kräftig 80ies-Feeling.Toller Nebeneffekt: starke Schultern ohne Training und eine schmaler wirkende Taille.

9 Taillengürtel

Auch sie sind perfekt, um deine Figur in Szene zu setzen: Die Taillengürtel sind auch diese Saison sehr angesagt. Dünn, dick, aus Stoff, aus Leder, mit Schnallen oder geschnürt: Die Auswahl der Gürtel ist riesig – es hat für jeden Geschmack etwas dabei.

10 Minitaschen

Klein aber oho – eine Minitasche, auch Microbag genannt, ist in diesem Jahr das perfekte Accessoire zu deinem Outfit. Viel Platz gibt’s leider nicht, doch für dein Handy und ein bisschen Kleingeld reicht es allemal. Perfekt als Shoppingbegleiter.

11 Off-Shoulder-Tops

Freie Schultern liegen auch in diesem Jahr wieder schwer im Trend. Auf den Laufstegen von Chloé, Alexander McQueen und Balmain haben wir zahlreiche Off-Shoulder-Tops gesehen. Perfekt, um deine gebräunten Schultern zu zeigen!

12 Kleinkariert

Das Muster der Saison ist das Vichy-Karo. An den Fashionweeks in New York, London und Paris war es bei den Designern, etwa Dolce & Gabbana, sehr beliebt. Ob klassische Versionen in schwarz oder rot oder gar bunte – Karos sind 2017 ein Must.

Titelbild: Collage femelle.ch

Schreibe einen Kommentar +