Pixel

CouperoseEbenmässiger Teint statt roter Wangen

Couperose, kleine Äderchen und Rötungen, die meist auf den Wangen durch die Haut schimmern, sind mancher Frau ein Dorn im Auge. Was Sie gegen das kosmetische Problem tun können und wie Sie sich einen ebenmässigen Teint zaubern, verrät Make Up Artistin Bea Petri im Beauty Talk.

Couperose: Ebenmässiger Teint statt roter Wangen

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Beauty-Talk auf femelle mit Bea Petri


Sie hat schon so manchem Promi das Näschen gepudert. Star-Visagistin Bea Petri beantwortet ab sofort jede Woche neu Ihre Beautyfragen auf Femelle.ch. Richten Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Liebe Bea, schon meine Mutter litt darunter: Couperose. Meine Wangen sind voller kleiner Äderchen und ich habe fast immer glühend rote Wangen. Was kann ich tun, damit meine Wangen nicht mehr so leuchten? (Käthi, 30 Jahre, aus Luzern)

Liebes Käthi,

ein normales Make Up wird vermutlich nicht ausreichend Deckkraft haben, um die Rötungen abzudecken. Ich empfehle dir Camouflage, ein sehr stark pigmentiertes Make Up. Mit der getönten Creme kannst du Hautanomalien, Rötungen oder Feuermale wunderbar abdecken.

Die Schwierigkeit liegt allerdings bei der Auswahl der Farben, da es bei Camouflage weit mehr Hauttöne gibt, als bei üblichen Make-Up-Produkten. Ich empfehle dir den richtigen Hautton deiner Gesichtsfarbe bei Tageslicht zu wählen.

Und noch ein kleiner Tipp: Frauen, die sich mit Couperose plagen, sollten Saunen und starke Temperaturschwankungen zwischen den beiden Extremen heiss und kalt vermeiden.

Alles Gute!

Bea Petri
 

Weitere Artikel