Pixel

Dyson X-Mas WunschlisteDysons Airwrap, Supersonic und Corrale im Vergleich

PROMO Dysons Hairstyling-Tools sind bekanntlich wahre Alleskönner in Sachen Haaretrocknen, in Form bringen und Stylen. Aber welches Tool kann eigentlich was? Und passt damit am besten zu mir? Ein Überblick.

Der Dyson Airwrap, Dyson Supersonic und Dyson Corrale

Mit dem Supersonic veränderte Dyson unser Denken darüber, was ein Haartrockner alles so können soll. Einen Blow-dry föhnen, in nur wenigen Minuten – und das, wie in einem Salon? Ja, bitte. Mit der zum Trocknen und Stylen zwingend notwendigen Hitze unserem Haar dabei schaden? Nein, danke. Nie galt ein Haartrockner so schützend, wie der von Dyson. Diese Beauty-Innovation sollte deshalb auch nicht die Letzte aus dem Hause bleiben.

Es folgten der Dyson Airwrap, der perfekte Hollywood-Locken, einen klassischen Blowout und mehr Volumen im Handumdrehen zaubert und ganz neu erschien nun auch der Dyson Corrale – ein Haarglätter mit biegsamen Heizplatten und Akkufunktion, der für positive Aufruhr in der Beautybranche sorgt. Bei diesen drei Produkten kann man aber schon mal den Überblick verlieren, welches Stylingtool denn nun eigentlich was kann und damit das passende Weihnachtsgeschenk wäre. Kein Problem, ihr habt ja uns. 

Dysons Hairstyling-Tools im Vergleich

Dysons Supersonic: Der pflegende Styling-Haartrockner

Eine intelligente Temperaturregelung, mit der die Haare beim Trocknen vor extremer Hitze und deren Folgen geschützt werden, macht den Supersonic zum wahren Schutzschild. Der Haartrockner misst die Lufttemperatur des austretenden Luftstroms mehr als 40 Male pro Sekunde und reguliert diese. Damit das Haar gesund und der natürliche Glanz erhalten bleibt. Der formende Luftstrom eignet sich zudem perfekt zum Stylen. Blow-dry? Kein Problem! Locken in Form bringen? Auch nicht!

Dyson Supersonic: Looks mit dem Diffusor-Aufsatz

Verschiedene Aufsätze des Supersonics sorgen dafür, dass der Haatrockner für jeden Haartyp und für jedes Styling-Bedürfnis geeignet ist. Der Diffuser ist ein Profi in Sachen Locken und ins glatte Haar geformte Wellen – siehe oben im Video. Die Smoothing Düse als Aufsatz bringt dagegen Volumen am Ansatz und formt die Haarspitzen, dies sieht man gut unten im Video. Es gibt noch weitere Aufsätze, wie etwa einen Kamm, der Locken und Afro stylt. 

Dyson Supersonic: Looks mit dem Smoothing-Aufsatz

So viel zum Supersonic. Wie sieht es mit Können der anderen Hairtools aus?

Dysons Airwrap: Das Alleskönner-Stylingtool

Die Zeiten, in denen ihr euren Lockenstab aufheizen lassen und im Anschluss darauf achten musstet, euch nicht die Finger und Haare zu verbrennen, sind definitiv vorbei. Beim Dyson Airwrap übernehmen diverse und schnell einzusetzende Stylingaufsätze das Stylen von Locken, Sleek Look oder gepflegten Wellen – angepasst auf jeden Haartyp und dank höchster Professionalität in Sachen Haarwissenschaft ohne extreme Hitze. Geformt wird das Haar nicht durch schädigende Hitze, sondern durch den sanften Luftstrom-Effekt namens Coanda. Statisches Aufladen der Haare wird dabei durch negative Ionen verhindert. Das Ergebnis: Locken ohne Frizzyness.

Dyson Airwrap: Lässige Locken Look

Es kann so einfach sein: Das nasse Haare wird mit dem Haartrockner-Aufsatz leicht trocken geföhnt, damit es die perfekte Grundlage zum Stylen bietet. Das Stylen übernimmt dann Coanda, siehe Video oben. 

Dyson Airwrap: Geschmeidig-glatter Look

Aber es müssen ja nicht immer die Engelslöckchen sein – vielleicht trägst du bereits von Natur aus eine schöne Lockenpracht und wünscht dir eher ab und zu ein glattes Finish? Dafür ist die Smoothing Bürste als Airwrap-Aufsatz dein richtiger Partner. Auch aus ihr strömt Luft, die deine Haaren beim Kämmen glatt formt.

Dyson Airwrap: Wavy Bob-Look für kurzes Haar

Du glaubst, weil du kurzes Haar trägst, kannst du mit den Styling-Aufsätzen des Airwraps nichts anfangen? Da muss widersprochen werden. Auch bei einem Bob machen sich ein paar Wellen gut. Das zeigt das obige Video. 

Dysons Corrale: Haarglätter mit biegsamen Heizplatten

Schon mal ein (wahlweise) kabelloses Glätteisen mit beweglichen, biegsamen Heizplatten gesehen? Eben. Der Corrale ist weltweit der erste Haarglätter mit dieser Funktion: Mikrogelenke in den Platten machen die Beweglichkeit möglich. Sie umschliessen das Haar und ermöglichen so ein Styling, welches weniger Hitze benötigt. Gesundes, schönes Haar ist schliesslich das Ziel, welches das Technologieunternehmen mit seinen Hairstyling-Tools verfolgt. 

Dadurch, dass die Haare gebündelt und so auf den Platten gehalten werden, entstehen 50% weniger Schäden am Haar – denn die Hitze wird direkt dorthin gebracht, wo man sie braucht. So werden Strähnen auch nicht unnötig mehrere Male mit extremer Hitze bearbeitet. 

Und was kann man mit dem Corrale so anstellen, ausser die Haare zu glätten? 

Dyson Corrale: Flat Beach Waves Look

Während die Lockenpracht des Airwraps oft mehr an einen Salon-Look oder Hollywoodhair erinnert, ist der Corrale perfekt geeignet, um dem Haar eine coole Alltags-Frisur zu verpassen. Dass man den Haarglätter dank Akku ganz easy auch kabellos und überall – ja, sogar im Taxi – benutzen kann und er dank Flugmodus als Handgepäck mit ins Flugzeug darf, passt zum «Everyday Style»-Gedanken. Eine Styling-Anleitung zu Easy Beach Waves gibt es im Video.

Dyson Corrale: Smooth and Sleek Look

Du hast von Natur aus bereits lockiges oder krause Haar und möchtest dieses zur Abwechslung oder täglich auch mal glatt tragen? Besonders wenn man in Sachen Hairstyle flexibel sein will oder eine Styling-Phase hat, in der man das Haar gerne jeden Tag glatt trägt, ist der Corrale eine Investition wert.

Zum einen, weil man ihn eben überall problemlos einsetzen kann, zum anderen, weil auch ein tägliches Styling mit dem Corrale deinem Haar 50% weniger Haarschäden zufügt – thermische Schäden wurden in der langen Entwicklungsphase an der Stärkes des Haares, beim Kreieren von Hairstyles im Vergleich zu festen Heizplatten untersucht und gemessen.

Im Video seht ihr, wie das krause Haar zunächst mit dem Kamm-Aufsatz des Supersonics angeföhnt und im Anschluss mit dem Corrale gestylt wird. 

Die drei Dyson Produkte im Überblick 

Testen der Produkte: Überzeugt euch selbst! 

So, liebe Leute. Nun müsst ihr euch nur noch entscheiden. Dafür könnt ihr euch neben Dysons Online Shop auch im neuen Dyson Shop im Zürcher Jelmoli umschauen und die drei Produkte, vor allem den neuen Corrale, ausprobieren testen.  

Titelbild, Bildmaterial und Videos: zvg Dyson SA 

Mehr in Beauty