Anti-Cellulite-Peeling selber machen: Orangenhaut weg rubbeln

Gegen Cellulite ist vielleicht noch kein Kraut gewachsen, aber dafür wurden Kaffeebohnen gemahlen. Die braune Bohne ist nämlich ein wahres Wundermittel im Kampf gegen die lästigen Dellen an Oberschenkel und Po. Denn egal, ob man mit Kaffe ein Peeling selber machen möchte oder ihn als aromatisches Heissgetränk geniesst, ist die Wirkung stets die gleiche: Kaffee wirkt belebend. In der Haut regt er sämtliche Stoffwechselprozesse an, so dass beulenförmige Schlackstoffansammlungen aufgelöst und abtransportiert werden. Was bleibt ist eine glatte Vorzeigehaut. Und die Vorfreude auf die Bikini-Saison.

Unser DIY Anti-Cellulite-Peeling Rezept:

  • ½ Tasse Rohrzucker
  • ½ Tasse Kaffeepulver
  •  4 EL Olivenöl
  •  ein Spritzer frischer Zitronensaft

Mischen Sie die Zutaten zu einer breiartigen Peelingmasse. Sollte die Masse zu trocken sein, geben Sie noch etwas Öl hinzu. Bevor Sie das selbst gemachte Peeling nun auf die betroffenen Regionen auftragen, bereiten Sie die Haut mit einer Wechseldusche aus kaltem und warmen Wassergüssen vor. Der Temperaturwechsel bringt die Zellaktivität bereits auf ein hohes Nivea. Das anschliessende Kaffe-Peeling kann nun noch intensiver wirken.

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel