Pixel

BEAUTY TALK MIT BEA PETRIWas hilft gegen rissige Lippen?

Wenn die Berge rufen, freuen sich alle Schneehasen! Wenn da nur nicht die Kälte wäre, denn oft ist sie der Grund für rissige Lippen. Für alle, die trotz Eiseskälte gerne in der Natur sind, weiss Make Up Artistin Bea Petri, was Sie gegen rissige Lippen tun können.

Kein Grund zum aus(f)lippen: Was man gegen rissige Lippen tun kann

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Beauty-Talk auf femelle mit Bea Petri

Sie hat schon so manchem Promi das Näschen gepudert. Star-Visagistin Bea Petri beantwortet ab sofort jede Woche neu Ihre Beautyfragen auf Femelle.ch. Richten Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Liebe Bea, über Weihnachten und Neujahr fahre ich immer in die Berge zum Skifahren. Ich liebe den Schnee und die frische Luft, nur meine Lippen scheinen die Kälte nicht zu vertragen. Ich habe trotz Lippenpflege sehr oft rissige Lippen. Manchmal ist es so schlimm, dass sie sogar aufreissen. Hast du einen Tipp, wie ich meine Lippen im Winter pflegen soll? (Julia, 21 Jahre alt, aus Basel)

Liebe Julia,

Keine Angst, aufs Skifahren musst du deswegen nicht verzichten. Aber du hast bestimmt die Gewohnheit, die Lippen mit der Zunge zu befeuchten. Dadurch wird die Haut sehr schnell spröde. Wieder weich werden rissige Lippen, wenn man ein wenig Vaseline oder warmes Wasser auf die Lippen gibt und sie dann mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten massiert. Das wirkt wie ein Peeling, denn es regt die Durchblutung an und löst alte Hautschüppchen ab.

Zum Schluss solltest du eine nährende Lippenpflege oder Wundsalbe auf die Lippen auftragen. Und in den Bergen ist es sehr wichtig, unbedingt eine Pflege mit hohem Lichtschutzfaktor zu benutzen. Ich bin mir sicher, dass du auch wieder das Skifahren geniessen kannst!

Viel Vergnügen!

Bea Petri

Weitere Artikel