Pixel

Modisch mit MaskeMundschutz-Frisuren, die an jedem chic aussehen

Unser Alltagsbild hat sich verändert: die Maske gehört zu unserem Look mittlerweile einfach dazu. Funktionalität und Style sind hier kein Widerspruch. Wir zeigen euch, welche stylishen Frisuren mit Maske harmonieren.

Frau mit Gesichtsmaske

Anziehen, Haare wegstecken, Maske zücken und auf gehts im ÖV zur Arbeit. Was anfang des Jahres noch seltsam wirkte, ist heute die Norm – der Mundchutz gehört zu unserem Gesamtstyle dazu. Doch nur weil wir jetzt seltener den Lippenstift zücken, heisst das nicht, dass wir weniger auf unsere Optik achten. Mit diesen Styles gelinkt der perfekte Look, egal bei welchem Haarschnitt:

1. Verspielte Zöpfe

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

Ariana Grande macht vor, wie fashionable die Maske sein kann. Mit zwei Zöpfen wirkt ihr Erscheinungsbild schön verspielt und strahlt positive Vibes aus. Die Frisur funktioniert auch, wenn man nicht so viel Haar hat. Bei einer vollen Mähne kannst du die Zöpfe mit Scrunchies fixieren, ansonsten funktionieren dünne Haargummies.

2. Trendy Survival Hack

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Olivia Smalley Hair Hacks (@omgartistry) am

Diese Frisur ist nicht nur ein Higucker, sondern auch ideal, wenn du deine Maske lange tragen musst. Der Clou: du entlastest deine Ohren, indem du die Gummibänder der Maske mit fancy Haarspangen fixierst. Dadurch nutzt du den Mundschutz bewusst beim in Szene setzen deiner Frisur. Der Trick funktioniert ebenso mit schlichten Bobbypins.

3. Rückkehr des Claw Clip

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jenna Perry (@jennaperryhair) am

Diese grosse Plastikspange aus den 90ern erlebt ein regelrechtes Revival. Emily Ratajkowski, Bella Hadid, sowie Dualipa, aber auch Hailey Bieber und Kendall Jenner, tragen die Krallen-Spange ständig im Alltag und wir bekommen nicht genug von dem Look. Mit ihr lassen sich etliche Frisuren stylen. Für diesen guten Maskenstyle gilt generell: Maximalismus – je mehr Accessoires, desto besser. 

4. Chicer Half-Up

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) am

Egal ob als Bob, mit kurzen oder langen Haaren – der Half-Up-Do Look funktioniert immer. Kourtney Kardashian trägt ihre Haare zur Häfte streng nach hinten oben gebunden. Alternativ sieht die Frisur aber auch lockerer, oder als Half-Bun, hübsch aus. 

4. Pretty Pony

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maisie Williams (@maisie_williams) am

«Game of Thrones-Star» Maisy Williams zeigt, dass die Maske in Kombination mit einem geraden Pony total apart wirken kann: das Gesicht wird schön eingerahmt. Durch den Wet-Look wird Maisies Frisur wiederum cool und grunchy aufgelockert. 

6. Edler Sleek Bun

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sanny Kaur Dhillon (@xsannykaur) am

Influencerin Sanny Kaur trägt ihren Mundschutz zu einem eleganten Sleek-Bun. Dafür müsst du dir einen Scheitel ziehen und etwas Haaröl verwenden. Das Öl trägst du am Ansatz an den Haarwurzeln auf und kämmst deine Haare zurück, sodass ein Wet-Look entsteht. Binde sie anschliessend zu einem Zopf und drehe sie ein. Den Sleek Bun kannst du auch als hohen Dutt tragen.

Titelbild: Unsplash

Mehr in Beauty