GesichtspeelingSo schrubben Sie richtig

Beauty Talk Gesichtspeelings können Wunder wirken. Falsch angewendet, kann die Rubbelkur unserer Haut aber mehr schaden als nützen. Userin Clava will in Sachen Schönheit lieber nichts riskieren und fragte unsere Beautyexpertin Bea Petri um Rat.

Gesichtspeelings können Wunder wirken! Beautyexpertin Bea Petri verrät wie man sie richtig anwendet.

Liebe Bea
Ich habe ölige Haut und versuche mit einem Gesichtspeeling meine Hautbild zu verbessern. Jedoch weiss ich gar nicht, ob Peelen wirklich das Beste für meine ölige und schon etwas gereizte Haut ist. Wie oft soll ich ein Peeling machen?
(Clava, 32, Lyss)


Liebe Clava
Ich empfehle Ihnen dringend, nicht zu oft ein Gesichtspeeling zu machen. Häufiges Peelen strapaziert die Haut. Ein zu starkes Peeling kann sogar – vor allem bei empfindlicher Haut – kleine Risse oder Reizungen auf der Gesichtshaut, der sogenannten Hautbarriere, verursachen. Die Hautbarriere entsteht aus Hornzellen, die wie eine Art Ziegelsteinmauer durch Fette und Proteine zusammengehalten werden. Wird dieser Kitt durch grobes und häufiges Peelen zerstört, ist die Haut nicht mehr ausreichend vor äusseren Einflüssen geschützt und verliert an Feuchtigkeit.

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Make up Artist Bea Petri verrät die besten Schminktipps auf Femelle.chSie hat schon so manches Prominäschen gepudert. Makeup-Artistin Bea Petri beantwortet jede Woche Ihre Beautyfragen auf feminleben.ch. Senden Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Für ein ebenmässigeres, glattes Hautbild reicht es völlig aus einmal pro Woche ein Peeling zu machen. Sollte die Haut nach dem Gesichtspeeling spannen, ist es nicht das passende Produkt für Sie.  Achten Sie deshalb darauf, dass Sie ganz sanftes und milde Peelings machen. grobkörnigen Peelings sind für Ihre Haut nicht zu empfehlen.

Bei öliger Haut ist vor allem eine tägliche, gründliche Reinigung der Haut wichtig. Unter Umständen genügt dies, um die Hautstruktur merklich zu verbessern. Wenn Sie sich im Alltag an Ihrer fettigen Haut stören, benutzen Sie morgens am besten eine mattierende Tagescreme.

Die Redaktion empfiehlt: Ein mildes Peeling kann man übrigens auch ganz einfach selber machen.

Foto: Fuse, Thinkstock

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel