Her mit dem Kussmund!Lippen-Peeling selber machen

Nicht nur deine Gesichtshaut profitiert von einem Peeling, auch deine Lippen freuen sich über eine sanfte Abreibung. Unsere Beautyredakteurin zeigt dir, wie du in wenigen Minuten und mit nur drei Zutaten ein Lippenpeeling selber machen kannst.

Femelle Logo

Her mit dem Kussmund! Ich bin hin und weg von Lush Produkten und ja, es neigt schon zur Sucht. Ganz besonders hat es mir der «Bubblegum» Lip Scrub angetan. Ein Lippenpeeling, das nach Kaugummi schmeckt. Leider geht dieses Geschmackserlebnis ganz schön ins Portemonnaie. Da habe ich kurzerhand entschieden, mein eigenes Döschen Lippen-Wellness herzustellen.

Und es hat wunderbar geklappt! Deshalb teile ich heute mein Regenbogen-Lippenpeeling-Rezept gerne mit euch. Ihr könnt natürlich auch auf die Farben, Aromen und zusätzlichen Öle verzichten. Ein Lippen Peeling ist auch wunderbar nur mit Zucker und Kokosöl anzuwenden.

Das benötigst du für ein Töpfchen Lippenpeeling:

Lippenpeeling selber machen. Das braucht's.
  • 1 TL Kokosöl (Alternative: Honig, Olivenöl, Sheabutter)
  • 5 TL Zucker
  • ½ TL Mandelöl
  • Schüsseln (Anzahl abhängig von Farben)
  • Behälter für die fertige Masse
  • Lebensmittelfarben
  • Geschmacks-Aroma (alternativ Vanillezucker)

Regenbogen-Lippenpeeling selber machen:

Lippenpeeling selber machen. So geht's.

1 Verteile das Kokosöl in die Anzahl Schüsseln wie du Farben haben möchtest.





 

2 Jetzt färbst du mit den Lebensmittelfarben das Kokosöl in den einzelnen Schüsseln ein. Dafür benötigt du nur 2-4 Tropfen pro Farbe.





 

3 Vermische die Farbe gut mit dem Kokosöl.





 

4 Gib nun das Mandelöl, dass die Lippen pflegt in die Schüsseln und mische die Masse gut durch.





 

5 Nun fügst du dein Aroma hinzu. Achte darauf, dass du ein hautverträgliches, natürliches Aroma verwendest.





 

6 Gebe nun in die Masse den Zucker. Denke daran, dass du eine eher trockene und klumpige Masse brauchst damit du später genügend Zuckerkörner im Lippenpeeling hast.





 

7 Nun füllst du vorsichtig die Farben in deinen Behälter. Dabei kannst du kreativ sein und mit den Farben spielen.

5 Gründe, warum ein Lippenpeeling sinnvoll ist:

  • Es entfernt tote Hautschüppchen, die deine Lippen fahl wirken lassen.
  • Du wirst sofort raue Lippen los.
  • Es macht deine Lippen zart.
  • Die Pflegeöle im Lippenpeeling spenden Feuchtigkeit.
  • Und es macht Spass beim Selbermachen.

Bilder: iStock, Olivia Maurer

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel