Pony schneiden?Wem Stirnfransen gut zu Gesicht stehen

BEAUTY TALK Stirnfransen sind ein toller Blickfang, die einem das gewisse Etwas verleihen. Ausser es passt nicht zum Gesicht – dann kann es ziemlich nach hinten los gehen. Wer es wagen kann, sich einen Pony schneiden zu lassen, verrät unsere Spezialistin Bea Petri im Beauty Talk.

Pony schneiden lassen

Liebe Bea,

ich überlege mir schon länger, ob ich mir einen Pony schneiden lassen soll. Ich habe lange Haare und möchte sie auch nicht abschneiden, hätte aber gerne eine kleine Veränderung. Da ich aber nicht weiss, ob es mir auch steht, fehlt mir schlicht der Mut dazu. Kannst du mir sagen, zu welchem Typ Stirnfransen passen und auf was ich achten muss?

(Lydia, 24, Rheinfelden)

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Make up Artist Bea Petri verrät die besten Schminktipps auf Femelle.chSie hat schon so manches Prominäschen gepudert. Makeup-Artistin Bea Petri beantwortet jede Woche Ihre Beautyfragen auf feminleben.ch. Senden Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Liebe Lydia,

sich einen Pony schneiden zu lassen ist eine kleine Veränderung, die eine grosse Wirkung haben kann. Damit man aber keine bösen Überraschungen erlebt, ist es wichtig auf die eigene Gesichtsform zu achten. Einem runden Gesicht zum Beispiel, steht fast jeder Pony. Bei einer eckigen Gesichtsform hingegen bewirkt ein zu kurzer Pony noch härter Konturen. Ausserdem sollte die Stirn hoch genug sein und am vorderen Haaransatz keine Wirbel sitzen, da die Stirnfransen sonst machen, was sie wollen.

Grundsätzlich rate ich davon ab, sich den Pony selber zu schneiden. Am besten begibst Du Dich in die Hände eines professionellen Coiffeurs. Dieser kann Dich beraten welche Art von Pony Dir stehen würde und er hat ausserdem die richtige Schnitttechnik, damit das ganze auch schön fällt.

Viel Vergnügen!

Bea Petri

Bild: iStock

Weitere Artikel