Starkes SchwitzenSo bekämpfen sie übermässige Schweissbildung

Beauty Talk Übermässiges Schwitzen kann für Betroffene schnell belastend werden. Beauty-Expertin Bea Petri weiss, was Sie gegen starkes Schwitzen tun können.

Übermässiges Schwitzen kann Betroffene belasten. Bea Petri weiss, was Sie dagegen tun können.

Liebe Bea,
Ich schwitze sehr stark und das nicht nur im Sommer. Oftmals schwitze ich sogar bei kühlen Temperaturen und ohne dass ich mich körperlich anstrenge. Dann habe ich dicke Schweissränder unter meinen Armen und das ist wirklich peinlich. Eine Dusche hilft zwar im Moment, aber nach ein paar Minuten läuft der Schweiss wieder.  Ich weiss nicht mehr, was ich noch tun soll.
(Franca, 22, Basel)


Liebe Franca
Wir schwitzen um unsere Körpertemperatur zu regeln. Schwitzt man aber übermässig stark, kann dass für die betroffene Person sehr belastend sein. Zum Glück gibt es einige Varianten wie man dieses Problem in den Griff bekommen kann.

Erst einmal würde ich mich von einem Arzt durchchecken lassen. Dieser findet heraus ob Sie unter einer Hyperhidrose leiden. Der Begriff Hyperhidrose bezeichnet eine Überfunktion der Schilddrüsen. Aber keine Angst, damit wären Sie nicht allein. Schätzungsweise leiden zwischen 1 bis 2 Prozent der Bevölkerung unter Hyperhidrose. Diese kann dann ärztlich behandelt werden.

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Make up Artist Bea Petri verrät die besten Schminktipps auf Femelle.chSie hat schon so manches Prominäschen gepudert. Makeup-Artistin Bea Petri beantwortet jede Woche Ihre Beautyfragen auf feminleben.ch. Senden Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Schwitzen Sie nur an gewissen Stellen, wie in den Achselhöhlen oder an den Händen, können Sie es mit einem Antitranspirant versuchen. Dieser wird an der entsprechenden Stelle aufgetragen und verschliesst die Schweissgänge. Gute Antitranspiranten findet man in jeder Apotheke.

Sollte auch dies weiter nicht nützen, gibt es auch die sogenannte Iontophorese – Schwachstrombäder gegen das Schwitzen. Auch das Spritzen von Botox ist eine beliebte Methode gegen starkes Schwitzen und hält vier bis sechs Monate. Eine etwas radikalere Möglichkeit ist die Operation bei der die Schweissdrüsen entfernt werden. Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten gegen übermässiges Schwitzen vorzugehen. Zusammen mit Ihrem Arzt finden Sie bestimmt die passende Behandlung. Deshalb möchte ich Ihnen eine Beratung ans Herz legen.

Foto: iStock, Thinkstock

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel