Pixel

Mode Suisse x femelleEinblick in den Mode-Kosmos von Designer Luca Xavier Tanner

Die Mode Suisse ist während ihrer 18. Edition bei femelle zu Gast und gewährt Einblicke in ihr Adressbüchlein: Jede Woche werfen wir bei angesagten Schweizer Designerinnen und Designern einen Blick über die Schultern. Diese Woche mit dem Jungtalent Luca Xavier Tanner.

Designer Luca Xavier Tanner im Interview

Luca Xavier Tanner ist diese Saison der Neuling unter den Mode Suisse Designern. Die Entwürfe des 30-Jährigen sind durch skulpturale Elemente geprägt und schaffen ein Spiel mit dem menschlichen Körper. Dadurch konnte sich Tanner nicht nur eine Nomination für die Swiss Design Awards 2020 sichern, sondern auch die Teilnahme bei der Mode Suisse: «Lucas eigenständige Designs zeichnen ihn aus», sagt Daniella Gurtner, Jurymitglied und Fashion Director, «er überzeugt mich durch seine spezielle Materialwahl und die innovativen Schnitte.» Das erste Mal mit Mode in Berührung gekommen, ist Luca durch das Bieler Modegeschäft seines Grossvaters; hier wurde sein Interesse für Mode und Bekleidung geweckt.

Du bist zum ersten Mal bei der Mode Suisse dabei; was bedeutet es für dich, Teil der Edition 18 zu sein?

Als Jugendlicher, noch bevor ich Mode studiert habe, ging ich an die damalige Stella Fashion Night – ich wollte unbedingt die Kreationen, die ich damals in meinem Zimmer erschaffen hatte, an einem solchen Event präsentieren. Jetzt an der Mode Suisse dabei zu sein, bedeutet mir darum sehr viel. Es gibt mir die Möglichkeit, meine Arbeit einem grösseren Publikum zu zeigen.

Jurymitglied Daniella Gurtner ist unter anderem von deinen Textilien begeistert – was ist dir bei der Materialwahl besonders wichtig?

In jeder Kollektion ist es mir wichtig, ein Material in den Vordergrund zu stellen. In meiner letzten Kollektion war es Latex. In dieser Kollektion ist es ein semi-transparenter Strick, bei dem der Körper zur Oberflächengestaltung beiträgt. Mir ist es wichtig, ein Material zu verstehen und dieses dann in der Kollektion richtig zu verwenden.

Modekollektion von Designer Luca Xavier Tanner

Teil der Kollektion von Luca Xavier Tanner ist dieses Hemd semi-transparentem Strick 

Welche Emotion möchtest du bei den Gästen der Mode Suisse wecken, wenn Sie deine Designs auf dem Laufsteg sehen?

Ich würde gerne Harmonie erwecken. Als Emotion wäre dies wohl, Gelassenheit zu spüren. Die Gäste sollen sich aber auch mit meinen Designs identifizieren können und sich daran erfreuen.

Auf die Präsentation welchen Stücks aus deiner Kollektion freust du dich nächsten Montag am meisten – und weshalb?

Ich freue mich, die Patchwork-Jeansjacke, die wie ein Strickpullover mit Zopfmuster aufgebaut ist, an einem Model zu sehen. Ich mag die skulpturale Erscheinung der Jacke sehr und ich bin gespannt, wie sie in Bewegung und im Raum wirkt.

Was inspiriert dich?

Mutige Menschen.

 

Die 18. Edition der Mode Suisse startet am 7. September 2020 in Zürich und endet am 21. November 2020 in Genf. Mehr Informationen auf www.modesuisse.com

Titelbild: zvg Mode Suisse GmbH

 

 

Mehr dazu