Pixel

Rent a dressHier kannst du Hochzeits- und Festkleidung mieten.

Kaufst du noch oder leihst du schon? Immer mehr Frauen gründen nachhaltige Plattformen, von denen andere Frauen profitieren können – etwa beim Ausleihen eines festlichen Kleides.

Mädchen in Samtkleid

Ob Hochzeitseinladung, Neujahrsfest, Soiree oder eleganter Geburtstag – eine festliche Einladung macht immer Freude, denn man hat einen triftigen Grund, sich mal wieder chic zu machen.

Oft hat man noch kein passendes Kleidungsstück zum Dresscode oder sieht es als willkommenen Anlass, sich ein neues Kleid zuzulegen. Schöne Abendkleider sind aber meist teuer und seien wir mal ehrlich: nicht sehr multifunktional einsetzbar. Bevor ihr also eurem bodenlangen Glitzerkleid ein zweites Leben schenkt, indem ihr darin eure Wohnung putzt, bieten wir euch die praktische Lösung aus dem 21. Jahrhundert: Mietet euch ein Kleid!

Was es für Männer und ihre Anzüge und Smokings schon länger gibt, gibt es nun auch für Frauen. Immer mehr Frauen schliessen sich zusammen und gründen Plattformen, von denen andere Frauen profitieren können. Zum Beispiel Share a Look.

Das Konzept ist einfach: Man sucht das passende Kleidungsstück, von dem man weiss dass man es (leider) nicht sehr oft tragen wird und leiht es für ein paar Tage aus. Das spart nicht nur Geld, sondern ist auch nachhaltiger, weil ein Kleid mehrmals getragen wird, statt nach der Party im Schrank zu verstauben oder weggeschmissen zu werden.

Angeboten werden oftmals Designerkleider, die man sich so für einen Bruchteil des Originalpreises ausleihen kann. Diese praktische Lösung wird übrigens nicht nur für Abend- und Cocktailkleider angeboten, sondern auch für alltagstauglichere Kleider, Schuhe und sogar Handtaschen. Auf Share a Look wird einem sogar eine Stylingberatung angeboten und hilfreiche Kombotipps zu den Kleidungsstücken vorgeschlagen.

Get the party started!

Mehr dazu