Pixel

Sweater weatherDie besten Pullover-Looks im Winter

Wenn die Temperaturen ins Minus rutschen, dann ist es höchste Zeit für warme Winterpullover. Schnell wirft man sich dabei in viele Schichten um ja nicht zu frieren. Doch wie ist man dabei stylish? 

Die besten Arten, einen Pullover zu kombinieren

S

trickpulli, Hoodie oder Rollkragenpullover – wenn wir in dieser Jahreszeit vor dem Kleiderschrank stehen, dann wollen wir meistens einfach etwas möglichst Warmes. Es ist Sweater-Weather – wir liefern euch die coolsten Looks für den Winter.

Warmer Hoodie: Neu interpretiert

Vermutlich hat jeder einen schönen, warmen Oversized-Hoodie mit Kapuze in seinem Kleiderschrank. Um den Style aufzupeppen, benötigt ihr lediglich einen Blazer oder wenn ihr es besonders schick mögt, einen Anzug. Kombiniert mit chunky Sneakern entsteht ein Mix aus edel und modern – eine Kombi, die vor allem warm ist.

Schwarzer Rollkragenpullover: Der Klassiker

Der schwarze Rollkragenpullover ist ein Allround-Talent. Oversized, enganliegend, mit Stehkragen oder doch gerollt – damit lassen sich sowohl schicke, als auch lässige Looks stylen. Am besten eignet sich ein gerippter Pullover aus Merinowolle, denn der hält besonders warm. Dazu eine grosse Daunen-Steppjacke und Gummistiefel und der Spaziergang durch den Schnee ist gesichert.

Ja richtig, der Gummistiefel ist der Schuh der Saison. Die Rubber-Boots durften wir auf den Runways von Dior und Versace sehen, ein Grund mehr, sie au dem Keller zu holen und zu unserem kuscheligen Rollkragenpullover zu tragen.

Strickpullover-Kombi: Lässige Latzhose

Um dem Strickpullover einen modischen Touch zu verleihen, kombinieren wir ihn zur Jeans-Latzhose. Denn so haben wir es bei einem Ausflug in die Winterlandschaft schön warm, fühlen uns nicht eingeengt und sehen noch dazu super stylish aus.

Basic Rollkragenpullover: Drunter oder das neue drüber

Der enge Rollkragenpullover eignet sich ideal, um den Look drum herum aufzubauen. Darüber ein Hemd und eine offene Sweatjacke – während uns wohlig warm ist, erkennt man den Pullover gar nicht mehr. Mit einem Tuch aus Seide wird das Outfit elegant abgerundet.

Pullover mit Ausschnitt: Kragen wagen

Ob als Polo unter dem Strickpullover oder direkt im Pulli integriert, diese Saison geht es an den Kragen. Die Pullis zaubern ein schönes Dekolleté und gehen super zu einer etwas weit geschnittenen Hose. Wer zu flauschigem Material, wie zum Beispiel Wolle, greift, der wird jeder Temperatur trotzen können. 

Regenbogenpullover: Bunt und Baggy

Ein Outfit sollte Spass machen. Je grauer und trister es draussen hergeht, desto besser fühlt man sich in knalligen Tönen. Es gibt keine Regeln: kram den buntesten und flauschigsten Pulli heraus und mach das ganze zu deinem Statement. Am besten greifst du zu einem auffälligen Lippenstift und trägst ein helles Make-Up dazu. Mit bunter Strickmütze bist du optimal für die nächste Schneeballschlacht ausgestattet.

Loungewear in Strick: Kuschelig und weich

Nie zuvor war die Loungewear so gefragt wie jetzt – denn anstelle von hautengen Jeans, kombinieren wir unseren Wollpullover gerne zur Strickhose im gleichen Stil. Noch edler und wärmer wirkt ein dreiteiliges Outfit mit langem Cardigan. Zu Hause mit Kuschelsocken und draussen mit eleganten Stiefeletten – das Winteroutfit ist perfekt.

Jacken im Winter: Layer über Layer

Du bist noch nicht bereit, deine Lederjacken an den Nagel zu hängen? Wir auch nicht. Dafür gibt es den perfekten Trick: Trage einfach viele Schichten übereinander. Mit einem Hemd unter dem Pullover wird dein Outfit direkt wärmer. Idealerweise kannst du an besonders kalten Tagen noch einen Oversized Mantel über das Gesamtoutfit werfen. Das funktioniert auch mit deiner liebsten Jeansjacke. 

Langer Rock: Stilvolle Farbe

Den schicken Plisseerock tragen wir auch im Winter allzu gerne. Zu chunky Boots und mit grossem Pullover, sowie einem Mantel. Auch hier lässt sich wunderbar mit Farben experimentieren – Rot passt zu Beige, helle blaue Töne sehen toll zu dunklem Grün aus. 

Boots und Shorts: Blickfang im Winter

Wer gerne etwas Unkonventionelles wagt: zu dünnen Feinstrumpfhosen sieht ein Oversized Pullover super zu engen Biker-Shorts aus. Mit vielen Accessoires wirst du zum Blickfang auf den kühlen Strassen. Auch mit Overknees oder dicken Strümpfen machst du den Look winterfest.

Ugly Christmas-Sweater but make it fashion

Wir lieben die Weihnachtszeit! Und zur richtigen Christmas-Stimmung gehört auch der passende Weihnachtspullover. Ob wir bei der Ugly-Christmas-Sweater-Party auf Zoom glänzen, oder einfach die richtige Weihnachtsstimmung übertrage wollen – ein cooles Outfit mit Weihnachtsmotiv ist ein Muss. Mit süssen Strickshorts und dünnen Strumpfhosen wird der Weihnachtspulli zum Fashion-Trend. Mut zur Hässlichkeit ist hierbei gefragt! Denn je seltsamer der Print (egal ob Rentier, Tiger, lustiger Spruch oder Weihnachtsmann), desto freudvoller die Stimmung. Und ist das nicht der Sinn von Weihnachten?

Titelbild:  Flaunter / Unsplash 

Mehr dazu