Pixel

Food-GuideSchlemmen in Antwerpen

Ich war kürzlich für ein Wochenende in Antwerpen und habe mehr oder weniger nur gegessen – grossartig wars! Meine fünf persönlichen Food-Highlights findet ihr hier.

Restaurant Tipps Antwerpen

Nachhaltigkeit gehört für mich genauso zum Reisen dazu, wie das Necessaire. Also nahmen mein Freund und ich den Nachtbus nach Antwerpen, statt ins Flugzeug zu steigen. Als wir dann um sieben Uhr morgens ankamen, war es kalt und dunkel. Wir waren müde und hungrig. Das erste Ziel: Ein Café finden und gemütlich frühstücken. 

Denn das Essen in Antwerpen soll zwar nicht unbedingt leicht, aber verdammt lecker sein! Oh, und das war es auch! Ich habe mich durch die besten Restaurants, Cafés und Food-Trucks in Antwerpen geschlemmt und zeige euch meine Top 5.

Frühstück im Cafématic

Frühstück in Antwerpen

Völlig zufällig liefen wir in einem Wohnviertel an einem kleinen, gemütlichen Café vorbei, das glücklicherweise bereits offen war. Nachdem wir aufgetaut waren und unsere Cappuccinos bestellt hatten, konnten wir uns auf die schöne Karte im Retro-Design konzentrieren. Dort fanden wir alles von Eierspeisen über Joghurt mit selbstgemachtem Granola bis Sauerteig-Toast mit etlichen Belägen.

Wir entschieden uns für die Eggs Benedict mit Speck und das gegrillte Sauerteigbrot mit Mozzarella, Tomaten und Pesto. Best decision ever! Es schmeckte sogar besser, als es aussah. So konnten wir satt und zufrieden in den Tag starten.

Cafématic
Vleminckveld 2-4
2000 Antwerpen

Pommes Frites bei Frituur n°1

Pommes in Antwerpen

Die klassischen belgischen Pommes Frites gibt’s in Antwerpen natürlich an jeder Ecke. Besonders angetan hat es uns aber die Pommesbude direkt am Grote Markt. Fun Fact: Viele Partygänger*innen kommen mitten in der Nacht noch hier vorbei, denn: Die Bude hat bis vier Uhr morgens geöffnet!

Die Pommes gibt’s in den Portionen klein, gross oder riesengross. Dazu kann man zwischen nicht weniger als zwanzig verschiedenen Saucen auswählen. Nach langem hin-und-her entschieden wir uns für «Andalouse» und die «zoete niederlandse fritsaus» (süsse niederländische Frittensauce). Heiss, fettig und lecker!

Frituur n°1
Hoogstraat 1
2000 Antwerpen

Waffeln vom kleinsten Waffelstand der Welt

Waffeln Antwerpen

Wer an Belgien denkt, denkt an Waffeln. Wo gibt’s die Besten? Ich sag’s euch: Am kleinsten Waffelstand der Welt. Gefunden haben wir den durch reinen Zufall. Wir waren auf einer grossen Shoppingstrasse und suchten einen Second-Hand-Laden, der laut Google Maps in der Nähe war. Plötzlich sahen wir diesen kleinen Waffelstand und konnten nicht widerstehen.

Ich überlegte mir noch, ob ich Schlagrahm oder Schokoladensauce auf meiner Waffel haben wollte, als mir der Verkäufer sagte: «Tu nichts drauf. Die Waffel ist besser ohne.» Wir vertrauten ihm und kauften zwei Waffeln ohne. Er hatte natürlich Recht! Die Waffel war heiss, weich und süss – genau so wie sie sein sollte.

The Smallest Waffle Shop In The World
Meirbrug 1
2000 Antwerpen

Pizza im Restaurant Nicoletta in Antwerpen

Pizza Restaurant Antwerpen

Auch in den Ferien schleicht sich die Lust nach einer leckeren Pizza aus dem Steinofen an. Also haben wir am ersten Abend kurzerhand ein italienisches Restaurant aufgesucht. Nach etwas Recherche landeten wir bei der Pizzeria Nicoletta – eine kleine, hübsch eingerichtete Pizzeria mit Hollywood-Flair: An den Wänden hängen schwarz-weiss Fotos von italienischen Filmstars wie Sophia Loren.

Die Hausspezialität «Pizza Nicoletta» war zufälligerweise belegt wie meine Wunschpizza! Nämlich mit Büffelmozzarella, schwarzen Oliven, Cherrytomaten und Rucola. Wir bestellten sie also gleich zwei Mal und wurden nicht enttäuscht – sie schmeckte genial. Eine Karaffe Rotwein und ein offerierter Limoncello zum Abschluss rundeten das Essen ab.

Ristorante Pizzeria Nicoletta
Steenbergstraat 11
2000 Antwerpen

Burger & Bier im Manhattn’s

Burger-Restaurant Antwerpen

Burger-Restaurants gibt es in Antwerpen wie Sand am Meer. Wer die Ungezwungenheit eines Fast-Food-Restaurants mag, aber trotzdem etwas «Richtiges» essen will, ist bei Manhattn’s gut bedient. Ähnlich wie beim schweizerischen Holy Cow bestellt man das Essen an der Theke und holt es dann auch selbst ab.

Die Burger und Pommes haben derweil rein gar nichts mit Fast Food zu tun. Das Burgerfleisch wird medium gebraten und wird mit frischem Gemüse, einer leckeren Secret Sauce und luftigem Brot zum Edel-Burger. Dass man dazu eines der vielen verschiedenen belgischen Biere trinken kann, ist natürlich ein Bonus.

Manhattn’s Burgers
Groenplaats 1
2000 Antwerpen

Bilder: Emma-Louise Steiner

Weitere Artikel