Pixel

EventtippsDarauf kannst du dich im Oktober freuen

Wir zeigen dir jeden Monat die wichtigsten Events in der Übersicht, damit du dem Nebel entfliehen und etwas Stimmung in den Herbst bringen kannst. Hier kommen unsere Veranstaltungstipps für den Oktober 2020!

Ballettaufführung

Langeweile kommt in der Schweiz nicht auf. Dieser Monat eignet sich super um ein paar schöne Abende zu verbringen. Schnapp dir deinen Lieblingsmantel und rein in die Stiefel – diese Events solltest du nicht verpassen.

Dornröschen in Zürich am 10. Oktober

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ballett Zürich (@ballettzuerich) am

Wer stattdessen einen edlen Abend verbringen möchte, kann in das Opernhaus Zürich gehen –  denn am 10. Oktober wird «Dornröschen» aus ihrem 100-jährigen Schlaf geweckt. Bei dem Ballett handelt es sich um eine choreografische Uraufführung. Inszeniert wird das Ganze von Christian Spuck, der letztes Jahr bereits das Ballett «Das Mädchen mit den Schwefelhölzern» leitete.

Tickets und Infos zu weiteren Terminen erhältst du hier.

Pinkes Licht am Zürcher HB

Vom 8. bis zum 10. Oktober leuchtet der Zürcher Hauptbahnhof pink. Mit dieser Aktion macht Estée Lauder auf ein Thema aufmerksam, das uns alle betrifft: Brustkrebs. Am Zürcher HB werden also in diesen Tagen der Charity Pop Up Store aufgestellt und Beauty-Produkte mit bis zu 50 Prozent Rabatt verkauft – der gesamte Erlös wird an die Stiftung «Look Good Feel Better» gespendet, die sich für Krebsbetroffene Patientinnen einsetzt. Auch online kann auf der Estée Lauder Website geshoppt und gespendet werden.

Der Verkauf findet in der Halle des Zürcher Hauptbahnhofs statt, Bahnhofsplatz 8001 Zürich.

Kontroverse Kunst in Basel am 8. Oktober

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kunstmuseum Basel (@kunstmuseumbasel) am

Das Kunstmuseum Basel beschäftigt sich mit der Veranstaltung «Kontrovers» jeden Monat mit ausgewählten Werken, die zu ihrer Zeit für Diskussionen und Empörung sorgten. Wie wirken die Gemälde aus heutiger Perspektive und was an ihnen ist provokativ? Was bewegte die Gesellschaft zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und wie sieht es heute aus? Wer sich für Kunst begeistert kommt hier auf seine Kosten.

Alle Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Solo-Programm «Jungfrau» am 11. Oktober in Zürich

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MCG (@mariaclaragroppler) am

Comedian Maria Clara Groppler mischt das Kaufleuten in Zürich auf und bringt ihr Publikum ordentlich zum Lachen. Sie macht seit drei Jahren Stand-Up-Comedy und ist derzeit mit ihrem ersten Solo-Programm «Jungfrau» unterwegs. Die Künstlerin gibt Einblicke in das Leben einer jungen Frau, ist dabei schön ehrlich und auch etwas derb.

Für Tickets und mehr Informationen hier entlang.

Designer Market am 12. Oktober in Zürich

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LETO (@letozurich) am

Endlich wieder Marktzeit! Nicht vom Bild verwirren lassen, der Markt wurde verschoben. Am Samstag, den dritten Oktober, findet der Designer Market erstmals im LETO Zürich statt. Von zehn bis 17 Uhr kannst du auf dem Flohmarkt Werke von jungen Designern und Labels durchstöbern und wahre Schätze finden.

Mehr dazu gibt es hier.

«Food Zürich» ab 22. Oktober

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FOOD ZURICH (@foodzurich) am

Vom 22. Oktober bis zum 1. November findet zum fünften Mal das Festival «Food Zurich» statt. 109 Events rund um das Thema Essen umfasst die Veranstaltung. Egal ob Workshops, Dinner, Drinks oder Touren. Am 24. Oktober wird in der Europaalee unter freiem Himmel der «Slow Foof Market» veranstaltet und widmet sich ganz dem Geniessen.

Weitere Infos zu den unterschiedlichen Events bekommst du hier.

Alles Käse? Cheese-Festival ab 17. Oktober

Käse-Festival Stand

Ein Stück Käse ist viel mehr als ein Lebensmittel, es ist ein Stück Schweizer Tradition und die soll gefeiert werden. Das «Cheese-Festival» findet auch dieses Jahr an den Standorten Luzern, Appenzell und Rapperwil-Jona statt. Dieses widmet sich ganz der Liebe zum Käse. Zusätzlich zum kulinarischen Angebot gibt es einen Streichelzoo, eine Schaukäserei und Besucher dürfen sich selbst am Kuhmelken versuchen.

Mehr zum Vheese-Festival gibt es hier

Titelbild: Getty Images Artikelbilder: Instagram und Getty Images