Dating-App im CheckIst Once das bessere Tinder?

Keine Lust mehr auf Tinder? Die Dating-App Once verspricht Gefühl und Magie ins oberflächliche Online-Dating zu bringen. Ob’s klappt, lest Ihr im Interview. Wir haben mit Once-Gründer Jean Meyer über die neue Dating-App gesprochen.

Femelle Logo

Tun dir die Finger vor lauter wegwischen auch schon weh? Romantisch ist Tinder jedenfalls nicht. Ein Sekundenblick auf ein Foto bestimmt, ob wir jemand mögen wollen oder nicht. Next! Dabei geht es häufig gar nicht darum, Verabredungen mit potentiellen Heiratskandidaten klar zu machen, sondern das eigene Ego zu streicheln, weil uns besonders viele eben nicht weggewischt haben.

Das Prinzip Hauptsache viel wird von der neuen Dating-App Once absichtlich verknappt. Denn Once schlägt immer nur ein einziges Date pro Tag vor und glaubt dadurch die Chance auf den einzig Richtigen zu erhöhen. Jeden Tag zur Mittagszeit bekommt man ein von geschulten Verkupplern ein vorgeschlagenes Match, eine für uns empfohlene Person, die wir nur für 24 Stunden anschreiben oder «liken» können. Danach verschindet das Profil wieder in der Versenkung der Anonymität.

 

Herr Meyer, braucht die Schweiz noch eine Dating-App?

Wir haben bemerkt das Nutzer von den bestehenden Online-Dating Konzepten wie Tinder gelangweilt sind. Diese Konzepte sind oft sehr oberflächlich und unpersönlich. Sie lassen den Nutzer gelangweilt und enttäuscht zurück.

Für wen ist Once interessant?

»Once ist die perfekte Lösung für Nutzer, die eine ernsthafte Beziehung suchen und unzufrieden mit den bestehenden Angeboten sind. Wir füllen die Marktlücke zwischen oberflächlichen Dating-Apps, wie Tinder, die darauf abzielen ein schnelles Date zu bekommen, und seriösen und teuren Online-Dating Webseiten, die eher ältere Leute anziehen.

Was unterscheidet Once von anderen Plattformen, wie Tinder und Co.?

Bei Once steht die Qualität über der Quantität. Es wurde speziell für Leute entwickelt die eine ernsthafte Beziehung suchen, aber zu beschäftigt sind um eine endlose Liste von Profilen durchzusehen. Once bringt eine echte Lösung für Leute, die normalerweise auf Grund von Effizenz oder fehlender Privatsphäre keiner Dating App oder Plattfom beitreten wollen. Bei Once brauchst du nur eine Minute um dein Date des Tages zu checken. Die App ist effizienter, da echte Matchmaker nur ein passendes Profil aussuchen. Man muss also nicht hunderter von Konversationen starten bevor man den Richtigen für sich findet. Once ist auch sehr privat. Nur dein vorgeschlagenes «Match des Tages» kann dein Profil für 24 Stunden sehen. Man wird also nicht von der kompletten Nachbarschaft auf einer Dating-App gesehen.

Über Jean Meyer

Once Gründer Jean Meyer

Jean Meyer wollte bereits an der Universität das Online-Dating revolutionieren. Bei seinem ersten Projekt «DateMySchool» eine Dating-Webseite speziell für Studenten, verschrieb er sich dem Ziel, die grosse Liebe im Netz zu finden. Seine Erfahrungen und Analysen aus dieser Zeit flossen in die Entwicklung und Optimierung von Once.

Ist eine Real-Life Partnervermittlung dann nicht die bessere Wahl?

Es gibt viele Vorteile die Once gegenüber einer realen Partnervermittlungsagentur. Am Wichtigsten ist wahrscheinlich, das die App kostenlos ist und somit ist sie für viel mehr Menschen mit den verschiedensten Hintergründen zugänglich.

Warum geht man nicht einfach in eine Bar?

Nach einem Partner im Netz zu suchen entspricht dem sich verändernden Verhalten der Menschen. Heutzutage machen wir alles über das Natel, warum sollten wir also nicht auf diesem Weg auch einen Partner suchen? Zusätzlich bietet Once den Nutzern sehr viel Privatsphäre und einen effizienten Weg neue Leute kennenzulernen. Die Dating-App spricht sicherlich auch schüchterne Menschen an, die sich nicht wohl damit fühlen einfach jemanden in einer Bar anzusprechen, aber sich trauen online einen Chat zu eröffnen.

Glauben Sie, dass Once einen besseren Partner für mich findet als ich selbst?

Wir glauben, dass unser Konzept eine gute Lösung für Menschen ist, die keine Zeit haben selbst einen potentiellen Partner zu finden. Unsere Matchmaker sind darauf trainiert die feinen Nuancen zu beachten und erhöhen so die Chance das perfekte Match für dich zu finden.

Oder vielleicht mögen wir es die Verantwortung für das eigene Glück abzugeben?

Die Leute mögen die Idee, dass es einen Amor gibt der ihnen die nächste grosse Liebe präsentiert und der ein bisschen mehr Menschlichkeit und Romantik in die kalte Welt des Online-Dating bringt.

Once App

So würde es auf der App aussehen.

Die Top 3 der Schweizer Dating-Apps

  • Tinder: Die App für den schnellen Flirt. Beruhend auf dem Fingerwischprinzip, kann nur ein Date entstehen, wenn beide, einander vorgeschlagenen Partner nach rechts wischen und damit Interesse bekunden. Die Registrierung erfolgt über das Facebook-Profil.
  • Lovoo: Die App scannt die nähere Umgebung nach potentiellen Partnern ab und schlägt dann konkrete Profile vor.
  • Happn: In einem bestimmten Radius werden Personen angezeigt, denen man vor ein paar Minuten begegnet ist. Ist man man zu schüchtern um jemanden direkt anzusprechen, kann man das über Happn tun. So wird die Alltagsbegegnung zum Date.

Und anhand welcher Kriterien findet Once potentielle Kandidaten?

Wir benutzen beides, einen Algorithmus und echte Matchmaker um die perfekten Matches für unsere Nutzer zu finden. Unser Algorithmus trifft eine Vorauswahl von etwa 20 Profilen und die Matchmaker benutzen dann ihre Einsichten in die menschliche Natur, ihr Wissen und ihr Bauchgefühl, um das perfekt Match zu kreieren. Die Auswahl der Matchmaker basiert hauptsächlich auf den Bildern, die Nutzer zur Verfügung stellen, aber das perfekte Match hängt nicht nur vom Aussehen der User ab. Die Matchmaker sind trainiert auf kleine Details in den Bildern zu achten, diese sagen meist mehr aus als tausend Worte.

Man kann die App mit Fitbit, einem Gerät das die Herzfrequenz misst, verbinden, so dass Once Profile entsprechend des Herzschlages zusammen bringt.

Wie funktioniert das?

Die Idee hinter diesem Feature ist, dass dein Herz nicht lügt. Das bedeutet, dass wir deinen Herzschlag messen während du dir das Profil von jemand ansiehst. Wir analysieren dann das Verhalten der Frequenz im Vergleich zu anderen Profilen die du dir bereist angeschaut hast. Das hilft uns zu verstehen, wenn du wirklich magst und erleichtert es bessere Matches zu finden.

Wo bleibt denn da die Romantik?

In dem wir echte Menschen haben, die ihrer Intuition und ihrem Bauchgefühl folgen, ist unsere Herangehensweise viel romantischer als bei allen anderen Dating-Apps, die es momentan auf dem Markt gibt.

Bilder: iStock, Once

Weitere Artikel