Zeit für dich20 Dinge, die du unbedingt mal alleine tun solltest

Egal ob du dich erschöpft fühlst, in eine neue Stadt gezogen bist, deine Freunde alle verplant sind, oder du Zeit zum Nachdenken brauchst – unsere 20 Aktivitäten decken alle deine Bedürfnisse ab.

Deiner Seele tut es gut, wenn du auch mal alleine bist. Wir haben 20 inspirierende Ideen für Dinge, die du alleine tun solltest.

Manchmal sind wir so darauf bedacht, jede freie Minute mit sozialen Events zu füllen, dass wir vergessen, mal einen Schritt zurück zu treten und wieder Zeit mit uns selbst zu verbringen.

Ob du der Mittelpunkt jeder Party oder eher eine introvertierte Person bist – Zeit für dich alleine ist wichtig. Nicht nur, um die Dinge zu erledigen, die ansonsten liegen bleiben würden. Zeit alleine kann auch richtig Spass machen oder dir dabei helfen, dich selbst besser kennen zu lernen.

Um deine Allein-Zeit so wertvoll wie möglich zu machen, solltest du sie aber gut gestalten. Scroll dich durch und lass dich inspirieren. 

20 Dinge, die du alleine tun solltest

Wenn du dich unternehmungslustig fühlst

Femelle Logo

Bild: Jamakassi/Unsplash

1 Mach eine Wanderung oder einen ausgiebigen Spaziergang in der Natur mit einer guten Playlist oder einem spannenden Podcast

2 Probiere ein neues Workout aus, das du schon lange machen wolltest. Eine Stunde Yoga, ein neuer Tanzkurs oder eine Runde Joggen – hauptsache, du bewegst dich und hast Spass.

3 Spiel Tourist! Mach einen Tagesausflug in die nächstgelegene Stadt oder ein hübsches Dorf. Oder schau dir eine Ecke deines Wohnorts an, die du noch nicht gut kennst.

4 Führe dich zum Essen aus und bestelle, worauf du Lust hast. Alleine zu essen kann anfangs unangenehm sein. Du wirst aber erstaunt sein, wie intensiv das Geschmackserlebnis sein kann, wenn du keinerlei Ablenkungen hast.

5 Werde kreativ. Geh in den Baumarkt und kaufe Ton, Holz oder Stoff und mache dich an ein kleines DIY-Projekt. Inspiration findest du hier. 

6 Geh alleine ins Kino. Lache herzhaft oder weine, wenn dir danach ist – keine Angst, es sieht dich ja niemand!

7 Unternimm eine Brocki-Tour und suche in Second Hand Läden nach alten Schätzen. Vielleicht findest du das eine oder andere coole Vintage-Teil.

8 Geh auf ein Konzert, an eine interessante Lesung oder eine Podiumsdiskussion. In vielen Städten gibt es wochentags gratis Konzerte an Musikhochschulen oder Veranstaltungen in kleineren Buchhandlungen.

Wenn du Zeit zum Nachdenken brauchst

Femelle Logo

Bild: Aiony Haust/Unsplash

9 Ein Spaziergang zu einem schönen, ruhigen Plätzchen ist jetzt genau das richtige. Unterwegs lösen sich bestimmt schon die einen oder anderen Probleme und am Ziel angekommen geniesst du die Ruhe und Zeit für dich. Der neueste Trend nennt sich übrigens Waldbaden.

10 Freie Fahrt: Setz dich in ein Tram oder schwing dich aufs Velo und fahr einfach mal drauf los. Lass die Landschaft und deine Gedanken an dir vorbeiziehen und atme tief durch.

11 Lade dir ein Meditations-App runter und probiere es aus, vielleicht ist es etwas für dich. Und wenn nicht, weisst du es jetzt.

12 Nimm ein langes, entspannendes Bad. Klingt zwar banal, aber warmes Wasser, ein paar Kerzen und ruhige Musik können Wunder bewirken.

13 Geh offline. Mails checken, Instagram durchscrollen, Whatsapp-Nachrichten schreiben... Schalte dein Handy und deinen Laptop zur Abwechslung mal für ein paar Stunden aus und geniesse eine Offline-Zeit ohne Ablenkungen und aufblinkende Screens.  

Wenn dir langweilig ist

Femelle Logo

Bild: Joshua Rawson-Harris/Unsplash

14 Organisiere deinen Kleiderschrank und entrümple alte Teile, die du nicht mehr möchtest. Bring deine Klamotten zu einer Organisation für Bedürftige oder plane eine Kleider-Tausch-Party mit deinen Freundinnen. 

15 Geh auf ein Blumenfeld und pflück dir einen hübschen Strauss. Oder stell dir in einem Blumengeschäft dein eigenes Gesteck zusammen.

16 Schwing den Kochlöffel oder zieh die Backhandschuhe an und probiere ein neues Rezept aus. Wenn du Reste übrig hast, lade Freunde oder Nachbarn ein und veranstalte eine spontane Dinner-Party.

17 Lerne etwas Neues: Wie wäre es mit einer neuen Sprache oder du versuchst dich mit Kalligrafie?

18 Besuche ein Museum und schau dir nur das an, worauf du Lust hast. Keine langweilige Führung, kein Audio-Guide, kein Booklet – untersuche die Kunst mit deinen Augen und versuche sie auf deine Art zu interpretieren. 

19 Schnapp dir ein gutes Buch, pack dir ein Picknick ein und mach’s dir in einem schönen Park gemütlich.

20 Plane eine Reise – und besser noch; trete sie auch alleine an. Zu zweit oder in einer Gruppe zu verreisen kann Spass machen, klar. Du bist aber auch von anderen Wünschen und Vorstellungen abhängig. Gönn dir selbst den Luxus, einen neuen Ort ganz in deinem Tempo und nach deinem Geschmack zu erkunden – ohne Kompromisse eingehen zu müssen.

Du hast immer noch nicht genug? Hier kommen weitere Ideen:

Titelbild: Ryoji Iwata/Unsplash

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel