Pixel

Coronakonforme EventtippsShopping und Events im April 2021

Kultur, Food und Must-haves: wir zeigen, welche coronakonformen Events und Veranstaltungen du im April schweizweit nicht verpassen willst. 

Diese Veranstaltungen im April willst du nicht verpassen.

Das Wichtigste in Kürze: 

  • Ab 19. April düfen Restaurants ihre Terrassen öffnen
  • Bei gutem Wetter heisst es also: Restaurant-Feeling zu viert oder «normale» Dates geniessen
  • Neben dem Besuch von Restis gibt es noch mehr, was ihr nicht verpassen solltet: Wir haben Events für euch gesammelt.
  • Die Oscar-Verleihung, Pop Up Stores und virtuelle Fashion-Shows, kannst du dir schon Mal in deinen Terminkalender eintragen

Spring is here! Die ersten Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen wecken den Wunsch, bald schon jede freie Minute draussen oder am See zu verbringen und das erste Glace zu essen.

Doch so lange der April macht, was er will, verbringen wir die Zeit mit feinem Veggie-Food, schlendern von Ausstellung zu Ausstellung und sind Teil von Elton Johns Party. 

Nude: Apéro und vegan Food Am Limmat (ZH)

Das Restaurant Nude am Limmat öffnet ab Dienstag, 20. April jeden Tag von 9 bis 23 Uhr seine Terrasse und serviert Coffee, Drinks und Food. Voraussetzung ist gutes Wetter!

Frisch und saisonal: Markthalle Zürich

Am Montag, 19. April, öffnet das Restaurant Markthalle um elf Uhr die Terrassen. Umgeben von grünen Pflanzen und urbanem Ambiente serviert Zomrge Klassiker, feine Beilagen und Hauptgänge – besser lässt sich der Frühling nicht feiern.

Moosmatt in Luzern

Das gemütliche Gartenrestaurant wird selbst im Frühling ein Sommernachtstraum wahr: umgeben von Fontänen und Grün serviert das Restaurant Moosmatt Tartar-Kreationen, Haxen zu Kartoffelstock und Co. Je nach Wetter öffnet das Luzerner Restaurant seine Terrassen, Updates gibt's auf Instagram.

Bergamotte Pop-up-Dschungel 

Save the date: Vom 14.04 bis zum 17.04 wird dein Traum von schönen Zimmerpflanzen wahr. Von Monstera, Ficus bis hin zu echten Raritäten findest du beim Bergamotte Pop-up-Dschungel alles, was dein grüner Daumen begehrt. 

Den Pop Up Store findest du im Launchlabs, Dornacherstrasse 192, Basel. Mehr Infos bekommst du hier.

UN-Dress setzt auf Nachhaltigkeit

Das Projekt UN-Dress der Studierendenorganisation oikos St. Gallen schärft das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Modebranche und zeigt Konsument*innen, was hinter dem Preisschild eines Kleidungsstückes steckt. Passend dazu, gibt es eine Online-Fashionshow, bei der 12 nachhaltige und lokale Kleinunternehmen antreten. Das Gewinner-Label darf seine Teile im PKZ-Geschäft in Zürich an der Bahnhofstrasse verkaufen.

Das Event findet am 21. April um 19:00 Uhr statt. Mehr Infos, bekommst du hier.

Frauen.Rechte – Von der Aufklärung bis in die Gegenwart

Der Kampf der Frauenbewegung dauerte in der Schweiz sehr lange. 1971 wurde das Stimmwahlrecht für Frauen eingeführt, 1981 der Gleichstellungsartikel. Wie sieht es 50 Jahre später aus? Die Ausstellung im Landesmuseum Zürich beleuchtet das ständige Ringen um die Gleichstellung der Geschlechter.

Das Landesmuseum befindet sich in der Museumstrasse 2, 8001 Zürich. Tickets kosten 10 Franken. Mehr Informationen erhältst du hier

Motel am Miio 

Anna von Hellberg und Laura Castien gründeten gemeinsam das Label Motel a Miio und widmen sich den schönen Dingen des Lebens: sie kreieren Keramik-Einzelstücke zum Verlieben. Die Keramikteile werden in Portugal umweltfreundlich hergestellt. Nun öffnet endlich auch eine Filiale in Zürich.

Die Shoperöffnung ist am 17.04 in der Schifflände 5 (ZH).

Mit dem Foodtruck durch Zürich: Veganitas

Mirko Lupatini und Giuseppe Moranda kennen sich aus dem Studium an der ETH. Heute haben sie einen Foodtruck und arbeiten an pflanzenbasiertem Food. Verkauft werden feine vegane Pitas gefüllt mit Tempeh an den Standorten Altstetten, Enge und an der Tramhaltestelle Schiffbau. Auch weitere Standorte sind geplant.

Mehr Infos bekommst du hier.

Die Modeszene der Schweiz in Szene gesetzt

Ohne Massenproduktion, ohne Hollywood und ohne internationale Fashion Weeks – die Schweiz hat eine unabhängige Modeszene. Das Museum für Gestaltung Zürich lädt ein, in diese Szene einzutauchen und präsentiert aktuelle Momentaufnahmen gegenüber prägender Looks der Jahrzehnte. 

Das Museum ist in der Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich. Mehr Infos gibt's hier

Elton Johns Oscar-Party im Livestream

Zum 29. Mal veranstaltet Elton John seine berühmte Academy-Award-Viewing-Party. Früher war die Öffentlichkeit ausgeschlossen, doch dieses Jahr findet sie als Livestream statt. Jeder und jede kann ein Teil davon sein. Die Party wird moderiert von Neil Patrick Harris und es wird eine Peformance von Dua Lipa geben. 

Das Event findet am 25. April statt. Die Tickets gibt es für umgerechnet 18 Franken, der Erlös wird an Elton Johns Aids-Stiftung gespendet. Hier bekommt ihr Tickets.

Titelbild: Pexels

Mehr dazu