Pixel

Christmas FeverShopping und Events im Dezember

Holy Moly, schon Dezember! Ihr wisst, was das bedeutet: Jede Menge Glühwein schlürfen, dem Skioutfit ein Update verpassen, Neujahrsvorsätze festlegen und Christmas-Shopping betreiben. Unsere Event- und Shoppingtipps sagen euch, wo es diesen Monat langgeht. Und dann heisst es nur noch: geniessen. Merry merry, ihr Weihnachtswichtel!

Femelle

Die ersten Schneeflocken fallen bereits und das heisst: wir kuscheln uns in unsere warmen Daunenjacken ein und schlendern von einem Weihnachtsmarkt zum anderen. Wo du in der Schweiz die besten Gschänkli besorgst und welche Pop-Up Restis du dir nicht entgehen lassen willst: das sind unsere Event- und Shopping-Tipps.

Spill the Tea! Tekoe kommt nach Zürich

Der Hype um den Bubble Tea ist zurück! Passend dazu: Das Schweizer Teehaus Tekoe kommt bis zum 31. Dezember nach Zürich. Hier gibt es alles, was Tee-Fans interessiert: von Klassikern, die neu interpretiert werden bis hin zu einzigartigen Mischungen. Alle Produkte sind 100 Prozent natürlich. 

Zu finden ist sind die Pop-Up Stores im Zwingliplatz 3 oder bei der Modissa Boutique in der Bahnhofstrasse 74. 

Glühwein Apéro im NÜNI

Fans des heissen Weingetränks können jetzt in eine stimmungsvolle Winterwelt eintauchen: Auf der bedachten Terrasse des Restaurant NÜNI gibt's täglich ab 17:00 Uhr Glühwein und Punsch sowie hausgemachte Winterschnäpse. An den Feuerstellen kann man Schlangenbrot machen. Zudem wird klassisches oder veganes Raclette angeboten. 

Hier gibt's mehr Infos.

Zai erfindet Ski-Bekleidung neu: Capsule Collection

Luxuriöses Kaschmirgewebe trifft auf Ski-Bekleidung: Der Ski-Hersteller Zai präsentiert seine neueste Kollektion. Der Non-binary Midlayer – eine Kombination aus Pullover und Jacke – fühlt sich nicht nur traumhaft an, sondern stoppt den Wind von aussen und kondensiert die Wärme von innen. Für alle, die noch nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk suchen oder sich selbst beschenken wollen.

Mehr Informationen bekommst du hier.

Mehr Ordnung im neuen Jahr: BINS AND BOXES Onlineshop

Just in time: Der neue Schweizer Onlineshop BINS AND BOXES bringt Ordnung in euer Zuhause und lässt euch so euren Neujahrsvorsatz einhalten. Von smarten Schubladeneinsätzen über Drehteller für eure Beautyprodukte oder Gewürze bis zu Aufbewahrungsbehälter für die (Wasch-) küche – fortan wird alles schön verstaut. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern macht auch das Leben sehr viel einfacher. Der Shop überzeugt mit seiner guten Übersicht.

Zum Onlineshop geht's hier entlang.

Die etwas andere Weihnachtsbar: Rudolphs Holy Moly

Diese Zürcher Weihnachtsbar im nachbarschaftlichen Seefeld hat Kultstatus! Coole Weihnachts-Beats treffen auf Ugly-Christmas-Sweater und stimmen uns mit Glühwein, Wintercocktails oder Punsch so richtig auf die Wintersaison ein. Die Bar findet ihr hinter dem Weihnachtsmarkt am Sechseläutenplatz in der Dufourstrasse 43 – das lässt sich gut verbinden. 

Mehr Infos gibt's hier

Christmas Shopping bei «The Goddess Collective»

Zum ersten Mal sind die Produkte des einzigartigen Online Concept Stores «The Goddess Collective» physisch erlebbar: vom 4. bis zum 24. Dezember gibt's einen Pop-Up Store in der zweiten Etage im Jelmoli Zürich. Channele die innere Göttin in dir und finde ganz besondere Geschenke rund um das Thema Self-Care und Selbstliebe. Wer möchte, kann auch einen Blick in die Zukunft wagen und sich Tarot-Karten legen lassen.

Hier geht's zum Onlineshop.

The Singing Christmas Tree is back

Endlich ist es wieder soweit! Die Weihnachtsmarktsaison ist eröffnet. Doch zu welchem gehen wir als erstes? Der Weihnachtsmarkt auf dem Werdmühleplatz in Zürich bietet ein einzigartiges Highlight: den singenden Tannenbaum. Über 90 musikalische Darbietungen machen den Singing Christmas Tree Jahr für Jahr zum unvergesslichen Erlebnis für Gross und Klein.

Winter-Date: Fondueschiff am Vitznauerhof

Cremiger Käse und wunderschöner Sonnenuntergang: Der Vitznauerhof lädt seine Gäste ein, feinstes Fondue bei einer Schiffahrt zu geniessen. Das Fondueschiff auf dem Vierwaldstättersee kannst du bis zum 30. Dezember besuchen.

Mehr Informationen und Reservierungsmöglichkeiten, erhältst du hier.

Titelbild: Getty Images

Mehr dazu