Pixel

Coronakonforme EventtippsShopping und Events im Januar

Dir droht die Decke auf den Kopf zu fallen? Wir zeigen dir jeden Monat die wichtigsten coronakonformen Events in der Übersicht.

Monthly Faves

Neues Jahr, neues Glück, neue Coronafallzahlen. Auf grosse Veranstaltungen müssen wir also auch im Januar weiterhin verzichten, das heisst aber zum Glück nicht, dass wir nichts mehr unternehmen können. Ob beim Vintage-Shopping oder entspannten Live-Konzerten – so versüssen wir uns den dunklen langen Monat.

La Redoute Pop-up in Zürich

Vermisst ihr es auch, mal wieder in einem Geschäft zu stehen, statt online zu shoppen? Planloses Bummeln liegt aktuell nicht drin – zu risky – aber den Sessel des heiss geliebten E-Commerce Shops mal live sehen, kurz probesitzen und direkt mit nach Hause nehmen? Das geht! Im Zürcher Niederdorf hat nämlich ein Pop-up-Store von La Redoute eröffnet. Noch bis im Frühling könnt ihr hier an der Schifflände eine grosse Auswahl an Möbeln und Dekostücken – wie Vasen oder Plaids – bestaunen und ergattern.

La Redoute Pop-up, Schifflände 5, 8002 Zürich
Montag bis Freitag: 10:00 – 19:00 / Samstag: 10:00 – 18:00

Eispaläste am Schwarzsee

Hier geniessen wir die Winterstimmung so richtig: zwischen Eis und Licht kann das zwei Kilometer lange Märchenparadies um den Schwarzsee bewandert werden – guten Gewissens bei frischer Winterluft. Zum Aufwärmen gibt's am Ende im Eispalaststübli eine Cervelat. Was will man mehr? Am 6. Januar mussten die Eispaläste leider schliessen und die Saison früher beenden.

Mehr Infos gibt es hier

Vino Kilo Pop-up

Der Jahresanfang eignet sich hervorragend für eine neue alte Garderobe. Zum Glück ist vom 16. bis zum 18. Januar wieder Vintage-Shopping angesagt, denn im Januar gibt es in Zürich wieder einen Pop-up: bei Vino Kilo findest du bestimmt den ein oder anderen Secondhand-Schatz und zahlst 65 CHF pro Kilo, statt pro Teil. Wer in Anbetracht der Pandemie lieber zu Hause bleibt, kann auch online tolle Vintage-Kleidung shoppen.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen verschiedene Zeitfenster reserviert werden. Mehr Infos dazu, gibt es hier.

Da Vinci 360º

In Lugano lässt sich Da Vincis Genie neu erkunden: Multimedial und interaktiv. In drei Räumen hast du die Möglichkeit, Da Vincis Werke mal in einem anderen Licht zu sehen. Mit einer VR-Brille wird die Ausstellung zu einem künstlerischen Erlebnis.

Die Ausstellung findet voraussichtlich ab dem 22. Januar wieder statt. Mehr Informationen gibt es hier.

Passenger Live-Stream

Trotz hohen Infektionszahlen, müssen wir nicht gänzlich auf Musik verzichten. Viele unserer liebsten Bands bieten Live-Stream-Konzerte an. Meistens sogar kostenlos oder ziemlich günstig. Zum Beispiel findet am 11. Januar ein Konzert der Band «Passenger» statt. Bei diesen sanften Indie-Klängen können wir unsere Sorgen mal kurz vergessen. 

Tickets gibt es zum Beispiel hier.

Stay at home: 

Mehr dazu