Pixel

Knabbern ohne KalorienKalorienarme Snacks, die leicht und trotzdem fein sind

Mhmm, wir snacken Waffeln und Chips, wie es uns gefällt. Richtig gehört! Bei diesen Rezepten für kalorienarme Snacks darfst du ruhig öfter zuschlagen.

Kalorienarme Snacks, die leicht und trotzdem fein sind


Mit dem kleinen Hunger zwischendurch kommen meist die grossen (und vor allem unnötigen) Kalorienfallen. Dabei gibt es so viele simple und leichte Alternativen zu ungesunden Zwischenmahlzeiten. Kalorienarme Snacks bremsen deinen Heisshunger – und zwar auf gesunde und dennoch feine Art.

Kalorienarme Snacks, die du ohne schlechtes Gewissen knabbern kannst:

Blumenkohl-Mozzarella-Bällchen: Gesunder Snack zum Mitnehmen

Sie sehen aus wie kleine, saftige Hackbällchen, sind in aber die gesündere, vegetarische Alternative. Und das Beste: Dieser kalorienarme Snack lässt sich bestens vorbereiten und mitnehmen.

Blumenkohl-Mozzarella-Bällchen: Kalorienarme Snacks

Bild: subodhsathe/iStock

Zutaten:

  • 750g Blumenkohl
  • 2 Eier
  • 60g geriebenen Mozzarella
  • 3 EL Paniermehl
  • 3 EL Röstzwiebeln
  • 1 TL Curry
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Der Blumenkohl wird mit dem Mixer zerkleinert, bis etwa Rieskorn-grosse Flocken entstehen. Nun wird er mit sämtlichen anderen Zutaten vermengt und zu kleinen Kugeln geformt. Das Ganze wird auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben und bei circa 180 Grad Umluft für 25 Minuten gebacken. Kleiner Tipp: Quark-Dips passen hervorragend dazu.

Low Carb Waffeln als kalorienarmer Snack

Gibt es etwas Köstlicheres als Waffeln am Nachmittag? Wahrscheinlich nicht. Low Carb Waffeln machen uns das Naschen jetzt noch schmackhafter.

Kalorienarme Snacks: Low Carb Waffeln als kalorienarmer Snack

Bild: tycoon751/iStock

Zutaten:

  • 250g Frischkäse
  • 2 Eier, 40g Xucker (Zuckerersatz)
  • eine Vanilleschote
  • 1 TL Backpulver
  • 50g Mandelmehl

Zubereitung:

Frischkäse, Vanille, Eier und Xucker gut vermischen, anschliessend Mandelmehl und Backpulver zufügen und das Ganze zehn Minuten ruhen lassen. Den Teig nochmals gut durchrühren und wie gewohnt im Waffeleisen backen. 

Gemüsechips: Kalorienarm & knusprig

Gute Nachricht für alle Chips-Fans: Es gibt endlich eine kalorienarme Alternative zu Kartoffelchips. Nämlich einen knackigen Snack aus Gemüse!

Kalorienarme Snacks: Gemüsechips

Bild: gabrielasauciuc/iStock

Zutaten:

  • Rüebli
  • Zucchetti
  • Randen
  • Süsskartoffeln
  • Federkohl
  • Pastinaken
  • 2 EL Rapsöl
  • Meersalz
  • Gewürze nach Wahl (z.B. getrocknete italienische Kräuter, Rosmarin, Salz, Paprika- oder Chilipulver)

Zubereitung:

Das Gemüse wird nach dem Waschen und Trocknen in dünne Scheiben gehobelt und auf der Küchenarbeitsplatte verteilt. Nun wird grosszügig Salz darüber verteilt und das Ganze für mindestens zehn Minuten ruhen gelassen. Durch das Salz wird zusätzlich Flüssigkeit aus dem Gemüse gezogen und die Chips damit später knackiger. Jetzt wird das Gemüse mit einem Küchenpapier trocken getupft, in eine grosse Schüssel gegeben und mit dem Öl und den Gewürzen vermengt. Nun die Scheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und circa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen (180 Grad Umluft) backen.

Geröstete Kichererbsen: Low Carb Snack zum Wegnaschen

Bei Heisshunger ist eine gute Vorbereitung die halbe Miete. Dieser kalorienarme Snack, der eine Extraportion pflanzliches Protein liefert, lässt sich am besten am Vorabend zubereiten und am nächsten Tag einfach mit zur Arbeit nehmen.

Kalorienarme Snacks: Geröstete Kichererbsen

Bild: mikafotostok/iStock

Zutaten:

  • 1 Dose gekochte Kichererbsen
  • 1 EL Rapsöl
  • Gewürz nach Wahl (z.B. Curry-, Paprika- oder Chilipulver)

Zubereitung:

Die Kichererbsen werden unter klarem Wasser abgespült, in einem Sieb abgetropft und dann mit einem Handtuch trocken getupft. Nun vermengt man die Kichererbsen in einer grossen Schüssel mit dem Öl und den Gewürzen und gibt das Ganze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Anschliessend müssen die Kichererbsen bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen für circa 30 Minuten rösten. Gut auskühlen lassen, fertig.

Veganer Blumenkohl-Milchreis: Schlemmen ohne schlechtes Gewissen

Ein Milchreis aus Gemüse? Man glaubt es nicht, aber dieser kalorienarme Snack schmeckt mega fein. Und das sowohl kalt als auch warm.

Promo So innovativ sind die Studierenden der Textilfachschule
Kalorienarme Snacks: Veganer Blumenkohl-Milchreis

Bild: badmanproduction/iStock

Zutaten:

  • 250g Blumenkohl
  • 200ml Kokosmilch
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 1 EL Zimt, eine Vanilleschote
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Der gewaschene Blumenkohl wird mit dem Mixer auf Reiskorn-Grösse zerkleinert, anschliessend mit den Kokosraspeln und der Kokosmilch in einen Topf gegeben und zehn Minuten lang gekocht. Nun werden nur noch die übrigen Zutaten untergemischt und schon kann der gesunde Snack serviert werden.

Kokoskugeln: Schmeckt nach Urlaub

Sieht aus wie ein Raffaello. Schmeckt auch so. Ist aber wesentlich gesünder. Genial!

Kalorienarme Snacks: Kokoskugeln

Bild: badmanproduction/iStock

Zutaten:

  • 50g gemahlene Mandeln
  • 20g Proteinpulver (neutral)
  • 30g Kokosraspeln (sowie eine Hand voll Kokosraspeln zum Dekorieren)
  • 150g Magerquark
  • 1 EL Kokosmus
  • 2 TL Xucker (Zuckerersatz)

Zubereitung:

Sämtliche Zutaten werden gut miteinander vermengt, zu kleinen Kugeln geformt, in Kokosraspeln gewälzt und anschliessend für 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Fertig!

Zucchetti-Pommes: Gesunder Fast Food

Alle lieben Pommes, keiner mag überflüssige Kalorien. Und genau deshalb machen wir unsere Low Carb Pommes jetzt auch aus Gemüse.

Kalorienarme Snacks: Zucchetti-Pommes

Bild: Sarsmis/iStock

Zutaten:

  • 1 Zucchetti
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 30g Parmesan
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Ei, etwas Salz
  • 100g Crème fraîche

Zubereitung:

Promo Wundermittel gegen Hornhaut

Die Zucchetti werden in fingerdicke Stifte geschnitten. Kleiner Tipp: Entfernt man den inneren Teil der Zucchetti, werden die Pommes später knackiger. Nun in einem Schälchen das Ei mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. In einer anderen Schüssel wird der geriebene Parmesan mit den übrigen Zutaten vermengt. Nun wälzt man die Zucchettistifte erst im Ei und anschliessend in den trockenen Zutaten. Dann werden die Sticks auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gegeben und bei 200 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen gebacken. Nach circa 30 Minuten sind die Gemüse-Pommes fertig und können mit Crème fraîche serviert werden.

Spinat-Muffins: Die herzhafte Alternative

Sie sind klein, handlich, köstlich und vor allem gibt es sie auch als herzhafte, kalorienarme Variante: Gemüsemuffins eignen sich perfekt als kalorienarmer Snack zwischendurch.

Kalorienarme Snacks: Spinat-Muffins

Bild: Dimijana/iStock

Zutaten:

  • 110g gemahlene Haferflocken
  • 2TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1EL Kokosöl
  • 1 Apfel
  • 1 Birne
  • 50g Spinat

Zubereitung:

Zunächst werden die Haferflocken mit dem Zimt, Backpulver und Salz vermischt, anschliessend wird das Öl hinzugefügt. Nun wird der Apfel sowie die Birne fein gerieben und unter mit dem Öl unter die trockenen Zutaten gehoben. Nun noch den Spinat unter die Masse heben, das Ganze in kleine Muffinförmchen füllen und circa 25 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Kalorienarme Snacks – diese Fertigsnacks kannst du ohne schlechtes Gewissen naschen:

  • Früchte und Gemüse
  • Reiswaffeln
  • Müesli-Riegel ohne Zucker
  • Nüssli
  • Hartgekochte Eier
  • Hüttenkäse

Titelbild: Collage Redaktion Femelle

Weitere Artikel