Pixel

Frauen, die uns inspirierenShow me «Glow»

Diesen R'n'B Song setzen wir auf unsere Herbstplaylist: «Glow», von Schweizer Newcomerin Pilar Vega bringt uns gute Laune ins Wohnzimmer. 

Pilar Vega

Auf Partys und Clubs müssen wir dieses Jahr wohl auch weiterhin verzichten. Ein Grund mehr für eine kleine Tanzparty zu Hause! Ein bisschen Glow gefällig?

Die Schweizer Sängerin Pilar Vega wuchs im Tessin auf und lebt derzeit in Zürich. Bekannt ist sie vor allem in der deutschen, italienischen und französischen Musikszene. 

Bereits letztes Jahr war sie mit Tatum Rush in «Slowdown», in «Romeo6» mit HipHop-Künstler Al Denaro, oder in «Redemption» gemeinsam mit EDM-Star Cella zu hören. Die drei Lieder gehören zu komplett unterschiedlichen Genres und zeigen, wie vielfältig Pilars Talente sind. Dies beweist auch ihre neue Single «Glow». 

Die Tessinerin verbindet R'n'B, Neo und Soul-Elemente. «I'm true to who I am», singt sie in ihrem Song «Crème». Sie bleibt sich treu, trotz der Vielfältigkeit – denn ihre Stimme hat Wiedererkennungspotenzial. Ihr Video feierte am 6. November Premiere. 

«Glow bedeutet für mich, sich und anderen Liebe zu schenken», so Pilar. Gerade zur aktuellen Zeit ein schöner Reminder an Zusammenhalt und Liebe. Trotz Corona-Krise gibt die inspirierende Künstlerin ordentlich Gas und brachte mit «Glow» bereits den dritten Song in diesem Jahr heraus. Derzeit arbeitet sie an ihrem ersten Album, wir dürfen also auch weiterhin gespannt sein, was wir von Pilar Vega hören werden.

Titelbild: zVg

Mehr in Life