Cheers!Champagner trinken hilft gegen Alzheimer und Demenz

Diese Studie ist genau nach unserem Geschmack. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Champagner gegen Alzheimer und Demenz helfen kann. Na dann, Prost!

alzheimer champagner

An apple a day» war gestern! Jetzt schlürfen wir viel lieber Champagner. Denn drei Gläser davon sollen laut einer Studie der britischen Reading University gegen Alzheimer und Demenz helfen. Drei Gläser pro Woche, nicht pro Tag, wohlgemerkt.

Mit Champagner das räumliche Gedächtnis stärken

Für die phänomenale Wirkung verantwortlich ist ein Stoff der in Pinot noir and Pinot meunier Trauben gefunden wurde, aus denen der edle Sprudel hergestellt wird. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Menschen die bis zu drei Gläser Champagner in der Woche trinken, gleichzeitig auch ihr räumliches Gedächtnis fördern konnten. Das räumliche Gedächtnis hilft uns, uns an gewohnten Orten zu orientieren. Eine schöne Überraschung! Wer hätte gedacht, dass Alkohol uns irgendwann einmal dabei behilflich sein wird, den Weg nach Hause zu finden?

Bild: DigitalVision, Thinkstock

Weitere Artikel