Pixel

Japanische Küche: Rezept für Miso Suppe

Die Miso Suppe ist ein Rezept-Klassiker aus der japanischen Küche, den auch hierzulande jeder kennt. In Japan wird die Miso Suppe traditionell zum Frühstück gegessen. Die süssen Frühstücksmäuler hierzulande geniessen die Miso-Suppe lieber als Hauptgang oder Vorspeise. Miso ist übrigens eine Paste, die es in jedem Asia-Laden zu kaufen gibt und die hauptsächlich aus Sojabohnen besteht.

Zutaten:

  • 600ml Dashi (Brühe aus Algen und Fischflocken)
  • 2 TL Miso Gewürzpaste
  • 100g Tofu
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10 Blätter Wakame
  • Sojasosse

Zubereitung:

Nachdem Sie die Dashi-Brühe vorbereitet haben (das Rezept für Dashi finden Sie hier) wird erhitzt und die Miso-Gewürzpaste darin verrührt.

In die kochende Brühe werden die Frühlingszwiebel und die Wakame (Rezept für einen Wakame-Salat finden Sie hier) gegeben und circa zehn Minuten offen kochen gelassen.

Die Miso Suppe kann nun serviert und nach Belieben mit einem Sojasosse verfeinert werden.

Weitere Artikel