Pixel

Beine-Workout: Übung sieben und acht

Übung 7

Übung 7

Ausgangsposition: In der Seitenlage bleiben. Der Kopf wird entspannt auf dem unteren gestreckten Arm abgelegt, der obere Arm wird mit der Handfläche vor dem Körper aufgestellt. Das obere Bein über das untere Bein schlagen und angewinkelt davor ablegen.

Los geht’s:

Das unteres Bein gestreckt vom Boden abheben und Ferse Richtung Decke bewegen. Versuchen Sie das ganze Bein vom Boden abzuheben. 16-20 Wiederholungen pro Bein, 2 Durchgänge.

Übung 8

Übung 8

Ausgangsposition: Bleiben Sie in der Seitenlage, nehmen Sie jetzt aber einen kleinen Gymnastikball oder ein Kissen zur Hilfe. Den Kopf entspannt auf gestrecktem Arm ablegen, den oberen Arm im mit aufgelegten Handfläche vor demKörper abstellen. Ball oder Kissen zwischen die Waden klemmen.

Los geht’s:

Ball oder Kissen zusammen drücken und beide Beine vom Boden abheben. Position kurz halten und langsam wieder senken, jedoch nicht ganz ablegen. Wichtig: Die Hüfte bleibt vorne. 16 Wiederholungen pro Seite, 2 Durchgänge.

Bilder: Digital Vision, Lena Bauer

Weitere Artikel