Pixel

Achtsamkeit und Lust Wie du mit dem Yoni Ei Blockaden löst und besser zum Orgasmus kommst

Bessere Orgasmen, einen trainierten Beckenboden und eine spirituelle Verbindung zum Körper – all das soll ein Yoni Ei bewirken können. Hierbei handelt es sich um einen eiförmigen Edelstein, der wie Liebeskugeln in die Vagina eingeführt wird. Das Yoni Ei soll dein Lustempfinden auf natürliche Art steigern und deine Gesundheit stärken. Was genau hinter dem Hype steckt und wie du den Edelstein anwendest, erfährst du hier.

Eine Frau hält ein Yoni Ei aus Rosenquarz in der Hand.
Mehr als spirituelles Sextoy: Das Yoni Ei hat eine lange Tradition. © JulyProkopiv / Getty Images

Yoni Ei: Das Wichtigste in Kürze

  • Das Yoni Ei stärkt deine Beckenbodenmuskulatur und sensibilisiert den Bereich der Vagina, der Vulva sowie den Uterus. Mehr
  • Ein Yoni Ei soll auch die Beziehung zu dir selbst verbessern und deine Orgasmen verstärken können. Mehr
  • Das Yoni Ei führst du sanft ein und kannst dann deinem Alltag nachgehen. Mach zum Beispiel Yoga oder geh eine Runde spazieren. Mehr
  • Sei vorsichtig beim Entfernen. Das Yoni Ei kannst du sanft in der Hocke rauspressen oder über eine Rückholkette herausziehen. Mehr
  • Schwangere und Personen mit einem verkrampften Beckenboden sollten auf eine Praktik mit Yoni Ei verzichten. Mehr
  • Die Steine haben auch eine spirituelle Wirkung. Jade zum Beispiel schenkt dir Selbstvertrauen, Rosenquarz stärkt deine Sexualität. Zu den Bedeutungen

Yoni Eier gehören in die Kategorie der Sextoys, sind aber viel mehr als das. Du kannst sie für ein spirituelles Vagina-Workout nutzen und deinen Beckenboden damit trainieren. Die nachhaltigen Steine sind ausserdem gesünder als Liebeskugeln aus Weichmachern. Alles, was du über die Bedeutung der Yoni Eier und ihre Anwendung immer schon wissen wolltest.

Was ist ein Yoni Ei?

Yoni steht im Sanskrit für den Körperbereich von Vagina, Vulva und Uterus. Wörtlich übersetzt heisst es «Heiliger Ort und Tempel». Die Yoni gilt als Quelle weiblicher Schöpfungskraft und wird bei Tantra-Praktiken einbezogen. Das Yoni Ei funktioniert wie Liebeskugeln und gehört deshalb zur Kategorie der Sex-Toys. Da die Yoni Eier aus unterschiedlichen Edelsteinen mit unterschiedlichen Wirkungen bestehen, kann das Tragen eine spirituelle Erfahrung sein, die dich deinem höheren Ich näher bringt.

Yoni Eier kommen aus der Taoismus-Tradition

Die Tradition kommt aus dem alten chinesischen Reich, wo bereits Taoisten, Kaiserinnen und Konkubinen auf die Kraft des Edelsteins setzten. Dieser sollte ihnen bis ins hohe Alter Lebens- und Liebeskraft sowie die Sexualität bewahren.

Wofür braucht man das Yoni Ei und wie wirkt es?

Ziel beim Training mit dem Yoni Ei ist es, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken und zu sensibilisieren. So hilft das Tragen des Edelsteins bei Inkontinenz und baut die Muskulatur auf. Das Yoni Ei soll die Verbindung zu deinem Körper auf physischer und spiritueller Ebene stärken. So sorgt das Yoni Ei für Lebenslust und Wohlbefinden.

Wie sorgt ein Yoni Ei für besseren Sex?

Das Yoni Ei trainiert den Beckenboden, der auch verantwortlich ist für deine Orgasmen. Das Edelstein-Ei sensibilisiert deine Nervenenden und die Durchblutung wird gestärkt.

Wie erzeugt das Yoni Ei eine bessere Beziehung zu mir selbst?

Das Yoni Ei stellt eine Verbindung zwischen dir und deiner Vulva her. Du musst dich beim Einsetzen automatisch mit dem eigenen Genitalbereich auseinandersetzen, wodurch sich die Beziehung zum Körper verbessert.

Kann ich das Yoni Ei während dem Sex tragen?

Du kannst das Yoni Ei problemlos beim Sex drinnen lassen und es kann sogar für bessere Orgasmen sorgen. Der Penis oder der Finger schiebt nämlich das Ei gegen gegen den G-Punkt, was das Lustempfinden steigern kann. Seid aber sanft! Du solltest erst Sex mit dem Yoni Ei haben, wenn du es schon ein paarmal alleine benutzt hast.

Wie benutze ich ein Yoni Ei?

Nimm dir Zeit für dich und deine Yoni-Ei-Praktik und begib dich in eine angenehme Umgebung. Den Edelstein setzt du mit der runden Seite nach oben in deine «Yoni», also in deine Vagina. Dort wird der Stein von deiner Vagina wie von selbst eingezogen. Wackle die Hüfte im Liegen ein wenig, wenn es dir schwer fällt, den Stein richtig einzuführen.

Den Stein kannst du im Alltag tragen. Mache zum Beispiel eine angenehme Yoga-Praktik, geh spazieren oder tanze eine Runde. Wichtig ist, dass du das Yoni Ei nicht zu lange drin lässt, damit sich keine Keime bilden. Viele Nutzerinnen lassen das Ei über Nacht in der Vagina, davon raten Gynäkologinnen allerdings ab.

Wenn du das Ei so im Alltag trägst, wird deine PC-Muskulatur im Beckenboden gestärkt. Noch intensiver spürst du den Stein, wenn du Yoni Yoga machst. Am Anfang kann das Ei noch herausfallen, das ist nicht schlimm sondern völlig normal. Nach einer Weile wirst du das Ei in deiner Vagina halten können. Wenn du Mühe damit hast, kannst du das Yoni Ei auch im Liegen oder im Sitzen testen.

Wie bekommt man ein Yoni Ei wieder raus?

Du kannst dein Yoni Ei mit eigener Kraft herausdrücken oder mit einer Rückholkette sanft entfernen. In deiner Vagina kann es nicht stecken bleiben, da das Yoni Ei höchstens bis zur Zervix wandert. Wenn du Schwierigkeiten hast, setz dich in die Hocke und spanne deine Kegelmuskeln an – das Ei ploppt dann wieder raus.

Wer sollte kein Yoni Ei benutzen?

Für Schwangere empfiehlt sich das Yoni Ei Training eher nicht, der weibliche Körper ist in dieser Zeit besonders sensibel. Das Training des Beckenbodenmuskels kann den Vaginaltrakt verengen, wodurch die Geburt komplizierter verlaufen kann.

Personen mit einem verkrampften Beckenboden sollten auf eine Praktik mit dem Yoni Ei auch lieber verzichten. Bei einer engen Vagina sind Übungen hilfreich, die deine Muskulatur lockern.

Soll ich das Yoni Ei während der Menstruation tragen?

Während der Periode wird davon abgeraten, das Yoni Ei einzuführen, damit das Blut gut abfliessen kann. Wenn du es trotzdem während der Regel benutzt, denke an eine gründliche Reinigung.

Wie wird das Yoni-Ei gereinigt?

Die Yoni Eier kannst du nach der Benutzung unter lauwarmes Wasser halten und dann abtrocknen. Benutze keine Seife. Wenn du dein Yoni Ei auch spirituell reinigen möchtest, kannst du es in den Strahl des Vollmondes legen und es so «aufladen».

In welcher Grösse brauch ich das Yoni Ei?

Es gibt Yoni Eier meist in drei verschiedenen Grössen. Die grösste ist etwa 45x30 mm gross, die mittlere 40x25 mm und die kleinste 30x20 mm. Für Anfängerinnen eignen sich die grosse und die mittlere Grösse am besten. Wenn du unsicher bist, versuch es erst einmal mit der mittleren Grösse. Diese eignet sich bei jungen Frauen normalerweise sehr gut. Wichtig ist, dass du dich beim Tragen nicht verkrampfst, weil du zu stark anspannst. Fange tendenziell eher mit einem grösseren Stein an, nachdem du einen Monat damit geübt hast kannst du eine kleinere Grösse wählen.

Welches Yoni Ei du nach der Geburt oder während der Menopause nehmen kannst

Nach einer Geburt oder während der Menopause kann sich deine Vagina verändern. Durch gezieltes Beckenbodentraining kannst du den Muskel trainieren und die Vagina straffen. Hier eignet sich ein Set aus verschiedenen Grössen, so kannst du dich von der grössten zur kleinsten vorarbeiten.

Welches Yoni Ei passt zu mir?

Edelsteine haben unterschiedliche Bedeutungen. Je nachdem, was deine Intention ist, kannst du unterschiedliche Yoni Eier nutzen. Das bewirken die Edelsteine:

Yoni Eier aus verschiedenen Steinen und ihre Bedeutung.
© Screenshot Liebelei.co

Yoni Ei aus Rosenquarz:

Rosenquarz ist der Stein der Selbstliebe und der Fruchtbarkeit. Er sorgt für eine erfüllte Sexualität.

Yoni Ei aus Bergkristall:

Der Bergkristall gilt als Lichtbringer. Er bringt dir reine Energie und soll deine Gedanken klären.

Yoni Ei aus Jade:

Der Jade-Stein sorgt für Leichtigkeit, Humor und Lebensfreude. Ausserdem soll er dir mehr Selbstvertrauen schenken.

Yoni Ei aus Amethyst:

Der Amethyst soll deine Konzentrationsfähigkeit stärken und sorgt für einen erholsamen Schlaf. Ausserdem wirst du mutiger und deine Willenskraft steigt.

Yoni Ei aus Obsidian:

Der Obsidian hat die Kraft, Ängste, Blockaden und Traumata zu lösen und soll gegen Panikattacken helfen.

Yoni Ei aus Saphirquarz:

Der Saphirquarz kann gegen aufgestauten Ärger, Stress und Wut helfen. Der Stein fördert deine innere Gelassenheit.

Sind Yoni Eier besser als Liebeskugeln?

Yoni Eier sind besser für deine Vagina und deine Vulva, denn sie enthalten keine Weichmacher. Sextoys bestehen laut Öko-Test durchschnittlich zu 58 % aus Weichmachern. Zum Vergleich, bei Kindern zählt ein Weichmachergehalt von über 0,1 % als unzulässig und gesundheitsgefährdend.

Mehr dazu