LiebeshungerWenn Liebe durch den Magen geht: Spezielle Restaurants

Keine Lust auf einen langweiligen Abend? Wir haben spezielle Restaurants für einen wunderbaren Abend zu zweit.

Am 14. Februar feiern wir die Liebe! Wir haben die schönsten Restaurants für einen romantischen Abend.

Das richtige Restaurant für einen schönen Abend auszusuchen ist immer wieder eine kleine Herausforderung. Alles muss stimmen: die Location, das Ambiente bis hin zum Essen. 

Bei einem Dinner in einem gewöhnlichen Restaurant kann es da schnell mal langweilig werden. Wie wär’s darum mal mit einem gemütlichen Abend in einem etwas aussergewöhnlicheren Lokal? Wir zeigen dir spezielle Restaurants, in denen du einen besonderen Abend verbringen kannst, der dir lange im Gedächtnis bleibt.

Lies auch: Auf einen Drink nach dem Essen geht’s in eine dieser Zürcher Bars. 

Spezielle Restaurants in der Schweiz, die einen Besuch wert sind:

Sinnliche Gaumenabenteuer

Theater 11

Bild: Theater 11/Collage: Redaktion Femelle

In urbanem Ambiente mit grossen Fensterfronten geniesst man im Restaurant Theater 11 sein Abendessen. Doch dies ist nicht das eigentliche Highlight, denn hier isst man wunderbar molekular! Die Molekularküche ermöglicht uns völlig neue kulinarische Erfahrungen. Hier sieht ein Gericht völlig anders aus als es anschliessend schmeckt. Wie wäre es mit Gurken-Espuma, flüssigem Brot oder Mango-Kaviar? Ausprobieren!

theater11.ch

Genuss mit (fast) allen Sinnen

Blindekuh

Bild: Blindekuh/Collage: Redaktion Femelle

Im Restaurant Blindekuh lernen wir uns und unsere Sinne völlig neu kennen. Denn hier drin ist es dunkel, stockdunkel. Das bedeutet, wir sehen nichts aber spüren, schmecken, riechen und hören umso intensiver. Vielleicht entsteht so auch das eine oder andere tiefgründige Gespräch. Unser Gericht  wählen wir entweder schon beim Empfang oder entscheiden uns für das Surprise Menu. Essen ohne zu wissen was es ist und die Auflösung gibt es erst am Schluss. Spannend!

blindekuh.ch

Lies auch: 50 Beziehungsfragen, die sich Paare stellen sollten.

Aphrodisierender Industrie-Chic

Giesserei

Bild: Giesserei/Collage: Redaktion Femelle

In der Giesserei geniesst man sein Essen in einer alten Fabrikhalle. Wunderschön renoviert und herausgeputzt versprühen die Räume auch heute noch coolen Industrie-Chic. Es müssen nämlich nicht immer rote Samtsessel in Ballsälen sein. Denn hier lässt es sich mindestens so gut anstossen. Speziell zum Valentinstag serviert die Giesserei ein Liebesmenu mit aphrodisierenden Zutaten wie Rauchlachssuppe, Seeteufel an Vanilleschaum und Trüffel Brie de meaux.

diegiesserei.ch

Für Tarzan und Jane

Masoala Halle

Bild: Zoo/Collage: Redaktion Femelle

Wer es lieber abenteuerlich als romantisch mag, reserviert einen Tisch im Restaurant der Masoala Halle. Nach einem Willkommensapéro wird man in den Regenwald entführt, um die exotische Tiere und Pflanzen zu erleben. Anschliessend geniessen Sie ein 4 Gänge-Menu im Restaurant, aber mit bester Aussicht auf Lemuren und Flughunde. Wer seinen Tisch doch lieber mitten im Regenwald möchte, bucht ein Tropical Dinner. Aber Achtung, dass einem das Essen von flinken Tierchen nicht gestohlen wird!

Zoo.ch

Lies auch: Vor dem Essen gemütlich auf einen Kaffee in diesen Zürcher Cafés.

Kulinarische Schiffsfahrt

Schifffahrt

Bild: Lakelucerne/Collage: Redaktion Femelle

Leckere Fajitas oder ein feines Fondue auf einem Schiff essen und gleichzeitig Stadt Luzern von weitem bestaunen – Romantik pur! Passend zum 14. Februar gibt es das Valentins-Schiff mit Candle Light Dinner. Und so treiben wir mit unserem Liebsten über den Vierwaldstättersee, geniessen Riesencrevetten, Ravioli und einen warmen Schokoladenkuchen um anschliessend glücklich Hand in Hand vom Schiff zu steigen.

lakelucerne.ch

Titelbild: settaphan/iStock

Schreibe einen Kommentar +