WERDET PERSÖNLICH!Wie antike Möbel Identität verleihen

Eine gut eingerichtete Wohnung verrät viel über das Wesen ihres Besitzers. Hören wir hin! Unser INTERIOR COACH Sabine Winter erzählt sechs Wohngeschichten mit sechs antiken Möbelstücken.

Wie sie mit antiken Möbeln eine Wohnung einrichten, die Geschichten erzählt.

Sabine Winter, Interior Coach auf femelle.ch

Schön ist sie da! Interior Coach Sabine Winter bringt unsere Bude mit fabelhaften Wohnideen auf Vordermann.

Das Schönste an einem Interieur sind für mich Möbel, die eine Geschichte erzählen - sei es ein Familienerbstück, ein Fundstück aus dem Brockenhaus oder ein Souvenir von einer Reise. Denn sie machen eine Wohnung erst persönlich, authentisch und unverwechselbar. Sie verleihen dem Interieur Charme und vermitteln eine persönliche Nostalgie...

Oft fragen mich meine Klienten, wie sich alte Erbstücke in ihre Einrichtung integrieren lassen. Dabei gesellen sich antike Möbel mit einer schönen Patina tatsächlich leicht zu anderen Stilobjekten: Wenn sie gut erhalten und am richtigen Ort platziert sind, werden sie zum Eye-Catcher! Mein Rat: Besonders gut zur Geltung kommen antike Möbeln in Kombination mit zeitlosen Möbeln. Die folgenden sechs Bilder zeigen, wie ich Möbel-Antiquitäten in meinen bisherigen Projekten in die Einrichtung platziert und arrangiert habe, dass sie wirken können.

Übrigens, wer ein Herz für Vintage-Möbel hat, findet vor allem kleine Stücke gut in den Brockenhäusern, auf dem Flohmarkt oder auch in Antikgeschäften wie z. B. bei antikmarangoni.ch.

Gerade im Kinderzimmer erzählen antike Möbel wunderbare Familiengeschichten. Machen Sie doch zum Beispiel aus einer alten Kommode einen Wickeltisch.

1 Im Kinderzimmer können antike Möbel manchmal wunderbar passend sein! Dieses Beispiel aus einen meiner Einrichtungsprojekte zeigt eine alte Kommode, die ein Familienerbstück ist. Durch die Geburt vom Kind wurde das schöne Möbelstück in einen Wickeltisch umfunktioniert. Die Kommode setzt einen nostalgischen Akzent und erinnert an die Familienwerte. Die Wandgestaltung ist von Rachel Powell, die sehr hübsche Kindertapeten entwirft, und das kleine Bett wurde bei Ikea gekauft. Perfekte Preis- und Stilmischung!

Antike Möbel lassen sich wunderbar mit zeitlosen Stücken kombinieren.

2 In diesem Neubau ist die antike Kommode eine Erinnerung an die Grossmutter. Der Coffee Table von Gervasoni (erhältlich bei artiana.ch) in Nussbaum ergänzt die Kommode wunderschön. Dazu wurden ein paar moderne Elemente wie die grosse Twiggy Leuchte von Foscarini und das Sofa von Hay (erhältlich bei bord.ch) hinzugefügt.

Egal welchen Wohnstil sie lieben, am rechten Platz lassen sich antike Möbel wunderbar kombinieren und geben ihrer Wohnung mehr Identität.

3 In diesem Esszimmer passen die wunderschönen, lederfabenen Stühlen von Sol x Luna perfekt zum antiken Tisch aus Holz. Die Sofaecke mit der schönen Stehleuchte von Schottlander macht das Zimmer für das Beisammensein oder für eine ruhige Lesestunde gemütlich.

4 Die rote Wand in diesem Entrée gibt dem Raum einen theatralischen Touch (von Farrow & Ball). Die Antik-Kommode mit Spiegel und Vase kommt hier deshalb umso besser zur Geltung. Die schöne Caboche Lampe von Foscarini an der Decke bildet dazu einen modernen Kontrast.

5 Bei diesem Beispiel muss man sofort an die Provence denken. Dabei befindet sich dieser kleine, romantische Beistelltisch im Eingang einer modernen Dachwohnung in Zürich. Das antike Möbel wurde ergänzt mit einer schönen Vase und einem grossem Bild, die zusammen sofort eine gemütliche Atmosphäre schaffen.

Antike Moebel verwandeln einen öden Flur in einen Raum der eine Geschichte zu erzählen hat.

6 Ein weiterer Flur, der mit einer wunderbaren Kommode aufgemöbelt wurde. Das antike Stück bekommt durch den Spiegel aus Eisen von Caravane und den Kunstbildern einen modernen Twist.

Alle Bilder zeigen Projekte von Sab’s Interiors.

Sabs Interiors

Interior Coach Sabine Winter hilft natürlich auch im analogen Leben beim Wohnfühlen. Seit 5 Jahren greift sie mit ihrer eigenen Firma Sabs Interiors Privatkunden beim Einrichten und Renovieren unter die Arme. Dabei hat sie immer den persönlichen Lebensstil, den Geschmack und das Budget im Blick und versucht überraschende Lösungen zu finden, an die ihre Kunden alleine nicht gedacht hätten.

www.sabs-interiors.ch

1 Kommentar +

Weitere Artikel