BETRÜGT ER SIE SCHON?Der Seitensprung und seine Klischees

Lippenstift am Kragen, ein neues Parfüm und geheimnisvolle Telefonate? Ganz klar: Ihr Freund geht fremd! Der Online-Test «Ist er treu?» hat es Ihnen bestätigt – dahinter steckt eine andere Frau! Bevor Sie Ihren Liebsten nun vor die Tür setzen, sollten Sie aber inne halten. Unsere Redakteurin Linda Freutel erklärt Ihnen warum.

Anzeichen für Fremdgehen: Ist er schon untreu?

Mal ehrlich: Es hat Sie doch schon ziemlich genervt, dass Ihr Liebster seinen Hintern in den letzten Jahren nicht mehr von der Couch hoch bekommen hat, oder? Und die Löcher in seinem Lieblings-Polohemd konnten Sie auch schon nicht mehr sehen. Und wenn er es dann auch noch fertig gebracht hat, den Sonntag ungeduscht im ausgebeulten Jogginganzug zu verbringen, anstatt selbigen seiner Zweckbestimmung zu widmen und wenigstens ein Mal in der Woche zum Sport zu gehen, war Ihre Laune richtig im Keller. Zeichen der Bemühung sehen anders aus. Anzeichen fürs Fremdgehen allerdings auch. Denn eines ist bei einer verlotterten Couchpotato gewiss: Sie geht nicht fremd. Wie auch? Wer will schon einen Typen, der sich so hängen lässt?

Neue Unterwäsche? Anzeichen für Fremdgehen!

Sie wollen ihn doch auch nicht. Scheinbar hat Ihr Pantoffelheld genau selbiges erkannt. Denn siehe da: Plötzlich hat er Zeit für Sport. Und auch noch Freude daran. Sein neuer Körperkult schient Ihrem Liebsten sogar so gut zu gefallen, dass er sich direkt in ein nagel-neues Outfit geschwungen hat. Steht ihm doch gut, der neuen Boho-Chic, oder? Seine Kumpels freuen sich scheinbar auch über die neue Unternehmungslust Ihres Freundes und organisieren einen Männerabend nach dem anderen. Er ist nun ständig unterwegs. Und damit hat die neue Erfolgswelle längst noch kein Ende gefunden. Das neue Ego beschert Ihrem Ex-Schluffi Erfolg auf ganzer Linie. Die Karriere geht plötzlich steil bergauf, die Laune ebenfalls und nicht mal die allabendlichen Überstunden können seinen Sonnenschein trüben. Wow, was für ein Kerl! Ihr Freund hat sich ganz schön verändert. Und genau das ist das Problem, nicht wahr?

Neue Unterwäsche, die ständige gute Laune und dieser verdächtig blumige Parfümgeruch an seinem Hemdkragen können doch eigentlich nur eines sein: Bombensichere Anzeichen fürs Fremdgehen. Und das sagt Ihnen nicht nur Ihr Bauchgefühl, auch Ihre Freundinnen sind ebenfalls überzeugt und in Ihrem Lieblingsmagazin haben Sie neulich die Top 10 der typischen Anzeichen fürs Fremdgehen gelesen. Alle haben gepasst. Sie müssen diese Listen eigentlich nur noch abhaken: Er kommt regelmässig spät von der Arbeit? Haken! Er legt übertriebenen Wert auf sein Äusseres? Haken! Er trägt sein Handy ständig bei sich? Sogar auf der Toilette? Doppel-Haken! Und diese plötzliche Experimentierfreude im Bett kann doch auch nicht allein auf seinem Mist gewachsen sein. Woher hat er nur diese reizvollen Ideen und extravaganten Praktiken? Wenn Sie nicht alles täuscht, haben Sie doch neulich ein blondes Frauenhaar an seinem Sakko entdeckt, das deutlich heller und länger war als Ihres. Damit scheint der Fall doch klar zu sein. Die Anzeichen fürs Fremdgehen sind nicht zu leugnen. Ihr Freund ist ein Weiberheld!

Vertrauen statt Seitensprung-Klischees

Jedenfalls sehen Sie das so. Und die Meute argwöhnischer Freundinnen, Bloggerinnen und Ratgeber-Redakteurinnen bestärken Sie in Ihrem Verdacht. Und was tun Sie nun? Den Anzeichen fürs Fremdgehen noch genauer auf den Grund gehen? Ihn ausspionieren? Ist das Ihr Ernst? Wir haben einen Gegenvorschlag. Sie ignorieren diese vermeintlichen Anzeichen einfach, versuchen sich zu entspannen und – das ist das eigentlich Wichtige – geniessen Ihren neu gefundenen Traum-Typen. Klatschen Sie Beifall und himmeln Sie ihn ruhig ein bisschen an, diesen Prachtkerl. Er ist schliesslich Ihrer. Und wenn Sie ihm für seine Mühen applaudieren, anstatt ihn dafür abzumahnen, wird er Ihnen sicher auch zeigen, dass es andersherum genau so ist: Sie sind die seine! Und zwar nur Sie. Denn schalten Sie doch mal den Verstand und die Vorurteile aus, und hören Sie auf Ihren Bauch. Das da ist IHR Mann. Der Typ, den Sie seit Jahren kennen. Ihm schient es gerade blendend zu gehen und er hat Lust etwas aus sich zu machen. Haben Sie sich das nicht immer für ihn gewünscht? Wollen Sie den Elan nicht teilen?

Die Angst ihn zu verlieren ist ein schlechter Berater. Ihr Bauch ist hingegen ein besserer. Der würde Ihnen nämlich durchaus sagen, wenn ernsthafte Anzeichen für Fremdgehen vorlägen. Und zwar zuverlässiger, als jeder Online-Treue-Test. Hören Sie auf, Gespenster zu sehen und nehmen Sie lieber wahr, was da für ein toller Mann an Ihrer Seite ist. Lassen Sie sich nicht durch die Meinung anderer oder vermeintliche Ratgeber verrückt machen, sondern sich lieber von Ihrem «neuen» Mann verzaubern. Wer seinen Partner kennt, erkennt auch, ob er wirklich fremdgeht. Sie können aber natürlich auch all den typischen Seitensprung-Klischees mehr Glauben schenken, als Ihrem eigenen Herzen und weiterhin spionieren und kontrollieren. Achten Sie dann aber darauf, dass Sie selbst nicht zum Exempel einer typischen Stressbraut werden. Denn davon gibt es in einschlägigen Männermagazinen ebenfalls detaillierte Täterbeschreibungen – inklusive Anleitung, wie man solche Frauen loswird. Hoffen wir also, dass Ihr Freund diesen Artikel nicht kennt.

Test: Können Sie verzeihen?

Wir alle werden manchmal verletzt oder enttäuscht, doch manchen von uns fällt das Verzeihen leichter als anderen! Machen Sie den Test und finden Sie heraus, ob Sie gerne mal zwei Augen zudrücken oder zum Nachtragen neigen.
...» Hier geht's zum Test.

Text: Linda Freutel

Weitere Artikel