Pixel

LETS TALK ABOUT SEXDirty Talk für Anfänger

Worüber Sie im Bett schon immer mal reden sollten: Dirty Talk macht nicht nur den Sex erotischer, sondern auch die Beziehung intimer. Nutzen Sie die Macht des schmutzigen Sprechens, um auch Ihr Liebesleben erotischer werden zu lassen. Ein Basiskurs im erotischen Bettgeflüster.

Dirty Talk im Bett: Nicht nur stöhnen, sondern auch sprechen.

Dirty Talk ist billig? Das machen nur «leichte Mädchen»? Wer sagt denn so was? Bestimmt nur jemand, der noch nie in ein erotisches Gespräch verwickelt war. Dirty Talk im Bett ist nämlich alles andere als niveaulos. Sie sagen endlich einmal, was Sie wollen. Und wahrscheinlich bekommen Sie es auf diese Weise auch. Dirty Talk im Bett ist nicht schlampig, er ist emanzipiert. Darüber hinaus finden Sie mit schmutziger Sprache im Bett einen Weg, wie Sie Ihre und die Lust Ihres Partners noch weiter steigern können. Worauf warten Sie also noch? Mund auf, Augen zu: Sprechen Sie Dirty Talk!

Vokabeltraining: Dirty Talk im Bett ist erlernbar

Wie? Ihnen fehlen die Worte? Sie würden gern erotische Dinge sagen, wissen aber nicht wie und was? Macht nichts! Das ist normal. Jemand, der kein Französisch gelernt hat, kann sich in Paris zunächst auch nur mir Händen und Füssen verständigen. Das ist bei der Sprache der Erotik letztlich nichts anderes. Auch Dirty Talk ist eine Sprache. Und als solche muss sie gelernt werden, um gesprochen werden zu können. Diese Erkenntnis ist der erste Schritt zum erotischen Lippenbekenntnis. Setzen Sie sich nicht unter Druck, sondern fangen Sie klein an, werfen Sie Hemmungen ab und lassen Sie sich nicht entmutigen, nur weil Ihnen der Dirty Talk im Bett nicht auf Anhieb gelingt.

Lassen Sie sich inspirieren!

Wer sich für seinen Wunsch nach Dirty Talk im Bett nicht mehr schämt, hat den ersten Schritt schon geschafft. Wem dann trotzdem noch kein erotisches Geplauder in den Kopf kommt, hilft nach. Es müssen ja nicht gleich die eigenen Worte sein, die Sie und Ihren Liebsten in Ekstase reden. Erotische Hörbücher und Romane sind für Dirty Talk-Anfänger ein guter Einstieg. Hier können Sie nicht nur Worte erkunden (und letztlich entscheiden, welche davon zu Ihnen passen), sondern auch das erste Mal sprachliche Erotik ins eigene Liebesspiel bringen. Manche Paare verlieren dadurch die Hemmungen und fangen von ganz allein mit der erotischen Plauderei an.

Weitere Artikel