Pixel

Speed upQuickie-Tipps: So geht schneller Sex

Guter Sex kennt keine Uhrzeit. Auch ein spontaner Quickie kann uns in Ekstase bringen. Vorausgesetzt man stellt das Ganze etwas geschickt an. Schneller Sex: Eine Anleitung zum Orgasmus-Express. 

Tipps für einen Quickie: So geht schneller Sex

Wer hat eigentlich gesagt, dass der Liebesakt lange dauern muss, um gut zu sein. Liegt nicht bekanntlich in der Kürze auch die Würze? Wenn die Funken fliegen, dass es nur so knallt, will doch niemand auf die Bremse treten.

Schneller Sex ist wie ein Tornado: Er pustet sich um, bis dir schwindelig wird. Klingt gut? Dann verschwende keine Zeit. Mit diesen Tipps von für den perfekten Quickie könnt ihr gleich loslegen – hier kommen die besten Stellungen, die aufregendsten Orte und nützliche Tricks für den schnellen Sex. 

Der perfekte Quickie: Die besten Tipps für schneller Sex 

Ein Vorspiel muss sein

1 Auf Knopfdruck hat Sex noch nie funktioniert. Auch nicht beim Quickie. Der Unterschied zu ausgedehnten Liebesspielen ist lediglich, dass das Vorspiel auch ohne Partner und nicht im Bett stattfinden kann. Nämlich in deinem Kopf. 

Sexy Gedanken bringen dich ganz leicht auf Betriebstemperatur, ehe du dann schnell zur Tat schreiten kannst. Schneller Sex verbietet übrigens auch nicht, dass man seinen Partner im Vorfeld in die Vorbereitungen einbeziehen darf. Schick deinem Schatz doch ein paar besondere Dirty-Talk-Nachrichten. So werdet ihr den Quickie kaum erwarten können. 

Quickies gehen überall

2 Schneller und spontaner Sex braucht weder Zeit noch Raum. Das ist ja das geniale am Quickie. Ein paar ungestörte Minuten sind überall und super spontan machbar – nicht nur am Abend, liegend im eigenen Bett. 

Wie wäre es mit einem spontanen Quickie, in einer etwas ausgefalleneren Position, in der Küche, auf dem Balkon, in der Umkleidekabine oder vielleicht im Auto? Zeit für einen guten Orgasmus ist immer; man muss sie sich nur nehmen. Und – ganz wichtig – man sollte dem Quickie auch in der Öffentlichkeit noch genug Privatsphäre geben. Nicht nur euch, sondern vor allem euren Mitmenschen zu Liebe. Soll heissen: Stellt sicher, dass euch niemand bemerkt, bei der schnellen Nummer.  

Frauen: Fasst mit an! 

3 Stimmt es wirklich, dass Männer stets früher zum Höhepunkt kommen als Frauen? Wir wissen es nicht. Es ist für einen Quickie aber auch egal. Denn wie heisst es so schön: Selbst ist die Frau – vor allem wenn es schnell gehen soll. Also, Ladies, besonderer Tipp: packt mit an. Ihr wisst doch, wie es am besten geht, oder nicht? Wählt zudem, wenn möglich, Stellungen bei denen ihr wisst, dass ihr leicht und schnell auf eure Kosten kommt.

Extra-Tipp: Bitte bequeme Klamotten tragen

4 Ein Quickie kann spontan sein – er muss es aber nicht. Wer also gedanklich schon länger auf eine schnelle Nummer spekuliert, sollte die entsprechenden Vorbereitungen treffen. Man weiss ja nie. Und daher heisst es: Quält euch und euren Partner nicht mit umständlichen Overalls oder Jumpsuits, die euch in bestimmten Stellungen und Positionen in die Quere kommen könnten. Auch Strumpfhosen sind störend. Warum muss es eigentlich überhaupt Unterwäsche sein? Ohne Schlüpfer ist ein Quickie nämlich besonders aufregend!

Hetzt euch nicht beim schnellen Sex

5 Schneller Sex ist schnell. Logisch. Aber nur weil der Quickie schnell gehen soll heisst das nicht, dass er gehetzt ablaufen muss. Sinnlichkeit verträgt keine Geschwindigkeit. Geht lieber ruhig an die Sache ran.

Führt Bewegungen und Berührungen gelassen und langsam durch, wählt Sexstellungen, die bequem sind und angenehm für beide – keiner will geilen Sex aber einen kaputten Rücken. Entspannung ist der Schlüssel zur Lust. Und wenn erstmal alles relaxt ist, kann der Rest plötzlich ganz schön schnell gehen. Ihr werdet es sehen!

Titelbild: Dainis Graveris / Unsplash

Weitere Artikel