Pixel

HAND AUFS HERZWofür würden Sie auf Sex verzichten?

Würden Sie ihr Sexleben für ihre Karriere opfern? Eine neue US-Umfrage zeigte, dass fast die Hälfte aller Männer tatsächlich ihren Job der eigenen Libido vorziehen. Wofür Frauen ein Leben lang dem Sex entsagen würden, klingt dagegen weniger vernünftig.

Wofür würden Sie auf Sex verzichten?

Das Online-Casino Roxy Palace befragte unlängst 700 Männer zwischen 21 und 50 Jahren, was sie lieber verlieren würden: Ihre Karriere oder ihre Potenz. Die Umfrage ergab, dass 43 Prozent der befragten Männer tatsächlich eher auf ihr Sexleben als auf ihren Job verzichten würden. Doch das ist nicht das erste Mal, dass sich die Wissenschaft mit dieser Frage beschäftigt. Die Huffington Post hat die wichtigsten aktuellesten Umfrageergebnisse dazu gesammelt. Hier sieben Dinge, für die Sie auch möglicherweise ihr Sexleben aufgeben würden.

Telefon-Sex

Eine Umfrage unter iPhone-Besitzern ergab, dass 15 Prozent lieber auf Sex verzichten würden, als ein Wochenende ohne ihr Smartphone auskommen zu müssen. Also ehrlich Ladies, da steht ihr auf einer ganz ganz langen Leitung!

Erotische Träume

Eine amerikanische Umfrage zum Thema Schlafmangel ergab, dass 12 Prozent der befragten Amerikaner für besseren Schlaf auf Sex verzichten würden. Okay, das klingt ganz plausibel und mal ganz ehrlich: Wer hat nicht auch schon mal eine Migräne vorgeschoben, um eine gute Mütze Schlaf einzuheimsen?

NoSex-Book

Die weibliche Libido ist fest in der Hand von Marc Zuckerberg. Laut einer Umfrage von Cosmopolitan wären 20 Prozent der befragten Frauen eher bereit, eine Woche auf Sex zu verzichten, als eine Woche lang die Facebook-Updates ihrer Freunde zu verpassen. Frauen sind doch echte Tratschtanten.

Sex ist nichts für schwache Muskeln

Eine Befragung unter amerikanischen College-Studenten ergab, dass tatsächlich 25 Prozent aller befragten Studenten für ein Jahr auf Sex verzichten würden, wenn sie dafür keine schweren Bücher mehr schleppen müssten. Schade um die Muskeln, weil die kann man nicht nur gut zum Bücher tragen gebrauchen.

Nur gucken, nicht anfassen

Laut einer Umfrage von SHAPE und FitSugar würden 68% der befragten Frauen ihr Sexleben mindestens für einen Monat im Austausch für die perfekte Bikini-Figur aufgeben. Aber was bringt die Figur, wenn Sie nur zum Anschauen da ist? Manche Geschenke sollte man dann lieber doch nicht annehmen. Wie Sie beides haben können zeigt Ihnen unser Fitnesscoach.

Liebe geht durch den Magen

Eine Umfrage von Bon Appetit ergab, dass rund 75 Prozent der Befragten für ihr Lieblingsgericht auf Sex verzichten würden. Entweder schmeckt das Essen von Bon Appetit einfach unglaublich oder wir kennen jetzt die Ursache für die Übergewichtsprobleme in den USA. Schliesslich können 30 Minuten Sex bis zu 350 Kalorien verbrennen.

Computerliebe

Eine Umfrage der Boston Consulting Group ergab, dass 21 Prozent der Befragten lieber ein Jahr auf Sex verzichten würden, als ein Jahr lang ohne Internetanschluss auszukommen. Sorry Männer, aber das können wir voll verstehen. Wie könnte man sonst Femelle lesen.

Bild: Polka Dot

Weitere Artikel