Christmas in the OfficeDresscode für die nächste Weihnachtsfeier

Man muss nicht betrunken mit dem Kollegen knutschen, um auf der Weihnachtsfeier des Büros auf sich aufmerksam zu machen. Auch zu tiefe Ausschnitte, kurze Röcke oder andere unpassende Kleidungsstücke können ungewollt für Aufsehen sorgen. Dresscode Weihnachtsfeier: Outfit-Regeln für deine Büro-Feier. 

Dresscode Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeiern gehören zu den berühmtesten Fettnäpfchenfallen des Business-Alltags. Dabei müssen die Hüllen nicht mal fallen, um für Getuschel im Büro zu sorgen. Selbst wer eigentlich angezogen scheint, kommt nicht unbedingt so rüber. Das perfekte Outfit für die Weihnachtsfeier mit den Bürogspänli verlangt nach Fingerspitzengefühl. Der Dresscode zur Weihnachtsfeier: Nicht zu leger, aber bitte auch nicht zu langweilig.

Dresscode Weihnachtsfeier: Der Büroalltag bestimmt

Die Weihnachtsfeier im Büro steht bevor und du fragst dich: Was soll ich bloss anziehen? Keine Sorge: Orientierung geben dir Outfits, die sonst deinen Büroalltag bestimmen. Tatsächlich gibt es nämlich keine Pauschalaussage, welcher Dresscode für Firmen-Feiern gilt.

Fordert das Unternehmen auch sonst ein Auftreten mit Hosenanzug und geschlossenen Haaren, sollte der Dresscode für die Weihnachtsfeier nicht zu sehr davon abweichen. Büros, die auch sonst eine lockere Kleiderordnung vorsehen, werden hingegen auch auf der Weihnachtsfeier keine über-konservativen Outfits verlangen. Orientiere dich daher an deiner bisherigen Garderobe, wenn du nicht gegen den «Dresscode Weihnachtsfeier» verstossen wollen.

Lies auch: So wehrst du dich gegen dumme Sprüche im Job

Sind Jeans erlaubt?

Jeans haben ihr Image als «Freizeithose» längst hinter sich gelassen und sind salonfähig geworden. Beim «Dresscode Weihnachtsfeier» gelten in Jeansfragen dennoch ein paar Regeln: Jeans im Used-Look sind im klassischen Büro – egal, ob Weihnachtsfeier oder Alltag – tabu (abgesehen davon, dass wir sie nicht mehr sehen können). Schlichte Jeans, ob gerde geschnitten oder skinny, sind hingegen auch auf der Weihnachtsfeier willkommen. Wähle in diesem Fall aber besser ein dunkelblaues Modell.

Noch cooler sind Culottes oder andere Stoffhosen. Sie haben uns schon den Sommer über begleitet und passen auch jetzt auch perfekt in den Weihnachtsfeier-Dresscode. Stehst du auf Muster, ist Karo diese Saison die erste Wahl. Magst du's eher schlicht, kannst du mit Accessoires oder einem Blazer oder Pulli in einer auffälligen Farbe punkten.

Was ist zu sexy für den Dresscode Weihnachtsfeier?

Mode hat immer etwas mit Körpergefühl zu tun. Hübsche Mode betont im Privatleben deine Schokoladenseite. Im Büro ist allerdings nicht dein Körper, sondern dein Köpfchen gefragt. Das tief ausgeschnittene Top, dass du häufig zum Cocktailabend mit deinen Freunden trägst, sollte auf der Weihnachtsfeier tabu sein. Schliesslich gibt es noch genügend andere Gelegenheiten, an denen du es zeigen kannst.

Aber aufgepasst: Das heisst nicht, dass du dich wie eine graue Maus oder eine züchtige Nonne kleiden sollst. Es gibt auch seriöse Kleidungsstile, die sehr feminin wirken. Sieh dir zum Beispiel mal Claire Underwood aus House of Cards an: Das ist Powerdressing! Oberste Regel hierfür: Mehr Stoff, wenig nackte Haut, aber umspielende Schnitte. Auch transparente Strumpfhosen oder Ärmel wirken trotz der Stoffbedeckung umwerfend. Eng anliegende Bleistiftröcke und taillierte Rollkragenpullis zu hohen Pumps sind hinreissend. Und das, obwohl du absolut angezogen aussiehst.

Wie hoch dürfen die Absätze sein?

Fakt ist: Hohe Schuhe erhöhen die weibliche Fashionqualität eben immer noch massgeblich – Sneakerliebe hin oder her. Du wirkst damit grösser, deine Haltung ist anmutiger und dein Auftreten selbstbewusster. Doch alles was dich zur High-Heel-Queen macht, ist kein geeignetes Gangwerk für eine Weihnachtsfeier im Büro. Staple hier lieber tief. Zwischen Anstand und Anzüglichkeit liegen nur ein paar Zentimeter. Gute Neuigkeiten für Fashionistas: Kittenheels sind chic, angesagt und bequem.

Dresscode Weihnachtsfeier zum Nachshoppen:

Titelbild: Dragan Radojevic/iStock

Schreibe einen Kommentar +