Sunglasses-GuideWelche Sonnenbrille am besten zu dir passt

Sonnenbrillen sind unsere liebsten Accessoires für den Sommer. Bei der riesigen Auswahl an Styles und Formen eine passende zu finden, ist jedoch nicht leicht. Unser Sonnenbrillen-Guide verrät dir, welche Sonnenbrille am besten zu dir passt.

Rund, eckig oder asymmetrisch – welche Sonnenbrillenform ist die richtige für dich?

Hello Sunshine! Jetzt schnell die Brille aufgesetzt und der Sonne entgegen! Bei der Vielzahl an Styles, Formen und Farben das perfekte Modell zu finden, ist jedoch nicht leicht. Und nicht jede Fassung steht jedem Gesicht.

Nebst dem Geschmack hilft die Gesichtsform bei der Wahl der passenden Sonnenbrille. Man unterscheidet hierbei grob in rund, eckig, herzförmig oder oval. Unser Sonnenbrillen-Guide zeigt dir, welche Modelle deiner Gesichtsform am besten stehen.

Tipp: Wenn du herausfinden möchtest, welche Gesichtsform du hast, stell dich vor einen Spiegel und zeichne darauf mit einem abwaschbaren Filzstift deine Gesichtszüge nach. 

Sonnenbrillen für ovale Gesichter

Welche Sonnenbrille passt zur Gesichtsform oval

Bild: Ma-lina/iStock

Dein Gesicht ist schmal und länglich. Deine Gesichtszüge wirken harmonisch, weder Kinn noch Wangenknochen stehen optisch hervor. Du hast ein ovales Gesicht.

Deine perfekte Sonnenbrille ist diejenige, die dir am besten gefällt. Denn mit deiner Gesichtsform steht dir so ziemlich jede Brillenform.

Eckige Modelle sorgen für markantere Züge, abgerundete Rahmen lassen dein Gesicht weicher wirken. Wie wäre es mit einer Micro-Brille? Die sind diesen Sommer total im Trend.

Dein Brillen-No-Go ist, nicht auf Proportionen zu achten. Ist dein Kopf eher klein, greife nicht zu übergrossen Modellen und umgekehrt.

Diese Modelle stehen einem ovalen Gesicht:

Sonnenbrillen für runde Gesichter

Welche Sonnenbrille passt zur Gesichtsform rund

Bild: Ma-lina/iStock

Dein Gesicht hat eher weiche Züge und deine Wangenknochen sind nicht sehr ausgeprägt. Dein Kinn ist rundlich und Stirn und Wangen sind ungefähr gleich breit. Du hast eine runde Gesichtsform.

Deine perfekte Sonnenbrille ist rechteckig mit abgerundeten Elementen.

Brow-Line-Modelle mit oben durchgehendem Steg, welche gerade sehr angesagt sind, oder ausgefallene XXL-Modelle sind ideal für dich. Sie verleihen deinem Gesicht mehr Kontur und lassen es schmaler wirken.

Dein Brillen-No-Go sind runde, kleine Gläser. Sie lassen dein Gesicht nämlich breiter und noch runder wirken.

Diese Modelle stehen einem runden Gesicht:

Sonnenbrillen für herzförmige Gesichter

Welche Sonnenbrille passt zur Gesichtsform herzförmig

Bild: Ma-lina/iStock

Dein Gesicht hat eine eher breite Stirn und ausgeprägte Wangenknochen. Dein Kinn ist schmal uns spitz. Du hast ein herzförmiges Gesicht.

Deine perfekte Sonnenbrille hat runde oder ovale Gläser und eine feine Fassung. Sie lassen dein Kinn weicher und deine Gesichtsform somit ausgeglichener erscheinen. Das klappt beispielsweise mit einer Pilotenbrille.  

Dein Brillen-No-Go sind breite Fassungen, da sie deine Stirn zusätzlich betonen.

Diese Modelle stehen einem herzförmigen Gesicht:

Sonnenbrillen für eckige Gesichter

Welche Sonnenbrille passt zur Gesichtsform eckig

Bild: Ma-lina/iStock

Dein Gesicht zeichnet sich durch markante Züge aus. Stirn- und Kinnpartie sind ähnlich breit und du hast ausgeprägte Wangenknochen. Du hast eine eckige Gesichtsform.

Deine perfekte Sonnenbrille hat runde oder tropfenförmige Gläser. Schmetterlings- oder Cat-Eye-Fassungen stehen dir besonders gut. Sie lassen dein kantiges Gesicht weicher und femininer wirken.

Dein Brillen No-Go sind eckige und kantige Modelle. Diese betonen deine Gesichtszüge zu stark und verleihen dir eine strengere Ausstrahlung.

Diese Modelle stehen einem eckigen Gesicht:

Titelbild: jacoblund/iStock

Schreibe einen Kommentar +

Weitere Artikel