Ab in die Läden!Das sind die Herbsttrends 2017

Der Sommer-Sale ist vorbei und die Läden füllen ihre Regale mit der neusten Herbstmode. Wir verraten dir, welche Teile vom Laufsteg du unbedingt nachshoppen musst.

Es ist wieder soweit: Wir dürfen wieder shoppen gehen! Und zwar die neusten Trends für diesen Herbst. Wir verraten dir, was bei der Herbstmode 2017 angesagt ist.

Nach diesem heissen Sommer freuen wir uns so richtig darauf, endlich wieder mehr als nur ein leichtes Kleid zu tragen. Schliesslich macht Mode erst so richtig Spass, wenn wir Jeans, Pullis, Mäntel und Stiefel miteinander kombinieren können.

Bei der Herbstmode 2017 geben wir so richtig Gas und experimentieren mit den neusten Trends von den Laufstegen. Nebst Röcken aus Leder darfst du knallige Farben wie Rot und Pink miteinander kombinieren oder dich im futuristischen Metallic-Look präsentieren.

Sinken die Temperaturen schneller als wir denken, müssen wir dank diesem Herbsttrend auf keinen Fall frieren: Denn je dicker die Daunenjacke, desto besser.

Herbsttrends 2017: Diese Herbstmode lieben wir jetzt

Wir sehen rot

1 Diesen Herbst wird es bunt! Dabei steht die Farbe Rot ganz oben auf der Liste. Hast du dich diesen Sommer mit der Trendfarbe Pink eingedeckt, kein Problem: Einfach mit neuen roten Teilen kombinieren. Denn auch Colour Blocking ist im Herbst 2017 angesagt.

Leather over all

2 Leder ist das Trend-Material in diesem Herbst und löst damit Vinyl ab, die bei der Herbstmode 2016 angesagt waren. Egal ob edle Lederhosen, ein Rock in Lackleder oder von Kopf bis Fuss im Leder-Einteiler. Natürlich gibt’s die Looks auch in der tierfreundlichen Variante aus Kunstleder.

Lady in a suit

3 Warum sollen eigentlich nur Männer chice Anzüge tragen? Was die können, können wir schliesslich schon lange. Im Modeherbst 2017 tragen wir darum wie selbstverständlich Hosenanzüge. Très chic!

Samtig weich

4 Miau, diesen Herbst fahren wir unsere Krallen aus den Samtpfoten aus. Auch bei der Herbstmode 2017 ist Samt weiterhin angesagt. Kombiniert wird der softe Stoff am besten mit einem transparenten Teil oder Leder – der Kontrast macht’s! Aber natürlich  kannst du Samt auch gut mit Basics wie einer Skinny Jeans kombinieren.

It’s so fluffy!

5 Flauschig, flauschiger, Daunen! Auch diesen Herbsttrend nehmen wir ins Jahr 2017 mit. Wir packen uns weiterhin mit den dicksten Daunen-Jacken ein und sind dabei auch sowohl trendy als auch warm gekleidet. Diese Herbstmode darf gerne noch viele Jahre länger bleiben.

Hängendes Detail

6 Fransen gibt’s in dieser Saison soweit das Auge reicht. Die Länge spielt dabei keine Rolle – die Stofffäden können auch mal bis knapp über den Boden reichen. Auch die Farben der Fransen dürfen ruhig auffallen. Ein bisschen Neon verträgt der triste Herbst allemal.

Shiny

7 Die Trendfarbe Roségold hat so langsam aber sicher ausgedient. Metallic Silber übernimmt ihre Rolle. Und das finden wir super! Denn an grauen Herbsttagen ist ein bisschen Glamour gar nicht verkehrt und macht gute Laune.

Hoch hinaus

8 Unsere Knöchel haben im Sommer genug Luft bekommen. Diesen Herbst kann der Stiefelbund nicht hoch genug sein. Overknee-Stiefel mit Absätzen oder ohne, geschnürt oder geknöpft, in edlem Schwarz oder mit Blümchen erobern die Herbstmode 2017.

Mütze auf

9 Ja, es ist noch nicht tiefster Winter. Trotzdem sind Hüte und Mützen ein cooles Accessoire und in diesem Herbst total angesagt. Beim nächsten Bad-Hair-Day wirst du dankbar um diesen Trend sein: Mütze drauf und fertig.

All Denim

10 Jeansstoff ist und bleibt einfach ein Klassiker. In diesem Herbst werden wir sogar von Kopf bis Fuss Denim tragen. Ob du unterschiedliche Farbtöne kombinierst oder auf den Mono-Look setzt – Jeans ist im Modeherbst 2017 Trumpf.

Klick dich durch die Bildergalerie, lass dich von der Herbstmode 2017 inspirieren und shoppe die Trends gleich nach:

Titelbild: Collage Femelle

Schreibe einen Kommentar +