Pixel

Unter die Haut Brooklyn Peltz-Beckham hat sich 70 Tattoos für seine Frau stechen lassen

Dass Liebe unter die Haut geht zeigt Nicola Peltz-Brooklyn. Der Beckham-Sohn hat seiner Frau Nicola 70 Tattoos gewidmet. Hoffen wir, dass die Ehe hält und er seine Liebesbeweise nicht bereut. Auch sein neustes Tattoo gilt wieder seinem Schatz.

Brooklyn Beckham (links) und Nicola Peltz (rechts)
Brooklyn Beckham (links) und Nicola Peltz (rechts) © Screenshot Youtube

In einer Instagram-Story verrät der 23-Jährige, dass er 100 Tattoos am Körper hat und mehr als die Hälfte davon seien seiner Ehefrau Nicola Peltz gewidmet. Sein neustes Tattoo ist sein Ehegelübde, dass er Nicola im April gab. Seiner Ehefrau gefällt das 70. Tattoo genauso wie das erste. Brooklyn Peltz-Beckham verrät in einem Interview mit USA Today: «Sie weint immer, wenn ich mir für sie ein neues Tattoo stechen lasse. Ich liebe es, sie mit einem neuen Tattoo zu überraschen.»

Die neusten Worte, die Brooklyn Peltz-Beckhams Nacken zieren: «Nicola, als du zum Altar gingst, hast du mir den Atem geraubt, du siehst heute Abend und immer so schön aus. Lass mich zuerst sagen, dass Worte nicht meine Liebe zu dir beschreiben können, wenn ich dich nur ansehe, sehe ich meine Zukunft und es fühlt sich wie ein Traum an. Du bist meine Welt, und ich verliebe mich mit jedem Tag mehr in dich. Dich in meinem Leben zu haben ist das Beste, was mir je passiert ist, denn du hast mich zu dem Mann gemacht, der ich heute bin. Ich habe mich schon so lange auf diesen Tag gefreut, denn heute ist der Tag, an dem ich dich heiraten darf. Mein Schatz, du bist für immer meine Liebe und meine beste Freundin. Nicola, heute wirst du meine Partnerin, meine andere Hälfte und meine Familie, und deshalb bin ich der glücklichste Mann der Welt, den Rest meines Lebens mit dir verbringen zu dürfen. Ich verspreche, der beste Partner, der beste Ehemann und Mann zu sein und mich immer um dich zu kümmern, dich zum Lachen zu bringen, sodass du dich sicher und vor allem geliebt fühlen kannst.»

Zugegeben, so viel Commitment zu zeigen ist schon irgendwie herzig.

Mehr dazu