Pixel

Neue Dimension So kannst du jetzt Sextoys im Metaverse shoppen

Lovehoney hat einen Sextoy-Shop der besonderen Art eröffnet. Bis zum 31. Juli können sich Neugierige im Metaverse über Themen wie Sexualität und Sextoys informieren. Im Vergleich zum physischen Geschäft ist ein grosser Vorteil, dass die Kunden und Kundinnen ganz privat ein positives Store-Erlebnis direkt vom Wohnzimmer aus haben können.

Der Lovehoney Store im Metaverse
Der Lovehoney Store im Metaverse © zvg Lovehoney

Der Lovehoney-Store im Decentraland will Sextoys zugänglicher machen. Informative Videos, Workshops, ein DJ-Raum, sowie eine NFT-Kunstausstellung sind im Store integriert. Ausserdem können Kunden und Kundinnen die Sextoys in 3D bestaunen. Wer Produkte von Lovehoney, einen Womanizer oder einen Arcwave bestellen möchte, wird für den Kauf direkt zur Online Website weitergeleitet.

Im Metaverse hat Sicherheit Priorität. Betty die Biene, der Avatar von Lovehoney, informiert User über die Regeln im Store. Personen, die sich unangemessen verhalten, können per Taste blockiert werden. Nur Besuchende über 18 sind erlaubt. Tönt spannend? Wenn du bereits einen Avatar hast kannst du es ganz einfach selber ausprobieren. Bis zum 31. Juli findest du den Lovehoney Store im Metaverse.

Hier kannst du den Metaverse Store ausprobieren.

Mehr dazu