Pixel

10 BEAUTY BLOGS... die wir lieben!

Die Launch-Termine neuster Trendtuben samt digitaler Malanleitung oder Soforthilfe-Massnahmen für Bad-Hair-Days sind Infos, die auf einschlägigen Beauty Blogs heisser gehandelt werden, als chrashende Börsenkurse. Wer schön sein will, muss eben informiert sein. Daher hier: Unsere zehn liebsten Beauty Blogs.

femelle Logo

 

Die V.I.P.-Visagistin: lisaeldridge.com

Das Vorurteil liegt auf der Hand: Wer mit dem Chefredakteur der britischen Vogue verheiratet ist, MUSS mit seinem elektronischen Schönheitsjournal ja quasi unter den Top Ten der Beauty Blogs landen. Ob Profi-Visagistin Lisa Eldrige solche Vorwürfe stören? Warum sollten sie? Wenn man regelmässig von Hollywood-Hochkarätern, wie Cameron Diaz oder Liz Hurley um visagistische Retusche gebeten wird, hat man doch den Beweis: Man hat es einfach drauf. Der Umgang mit Pinseln, Pasten und Promis sind Lisas Steckenpferde – und zwar seit Jahrzehnten. Aber deshalb abheben oder abkassieren? Das hat Lisa nicht nötig. Keine Werbung, keine Lügen. Lisa weiss, wovon sie spricht und ist sich nicht zu fein ihre Tipps auch an Beauty-Laien weiterzugeben.

Die besten Beauty Blogs

Videos bis zum Abwinken: elleandblair.com

Was wäre youtube ohne Elle und Blair Folwer? Mit Sicherheit nicht mal halb so schön. Die Videos der Style-Sisters, die sich auf youtube übrigens  «AllThatGlitters21» und «JuicyStar07» nennen, sind zuckersüss wie die püppchenpinken Zimmer, in denen sie drehen. Dass die Ladies dabei nicht vom Fach sind, tut ihrer Professionalität übrigens keinen Abbruch. Alle gedrehten oder gebloggten Beiträge sind präzise, aufschlussreich und voll mit alltagstauglichen Erkenntnissen. Und Sinn für Humor haben die Schönheits-Schwestern übrigens auch, wie ihr erfolgreichstes Video «My Boyfriend does My Makeup» in bewegten Bildern beweist.

 

Die besten Beauty Blogs

Schweizer Beauty-Gene: temptalia.com

Sie lebt im sonnigen Kalifornien, hat diesen vietnamesischen Traumteint und dank ihrer Grosseltern auch einen kleinen Anteil an schweizerischem Genmaterial. Vermutlich hat Christine Mielke daher diesen unverkennbaren Sinn für Perfektion. Vor allem die Bilder ihres Beauty Blogs überzeugen internationale Follower: Farben sind wirklichkeitsgetreu getroffen, Nuancen perfekt getrennt und auch die Statements der Mittzwanzigerin sind profimässig. So ist es nur logisch, dass sie die einschlägigen Beauty-Brands mit Testprodukten überschütten. Denn was die hübsche Bloggerin in ihren Beauty-Editorials adelt, bekommt in Nu internationalen Kultfaktor. Das Schöne dabei: Christines hat Trends oft als erste vor der Linse, nimmt dabei aber trotzdem aber kein Blatt vor den Mund. Ehrlichkeit gehört auf temptalia.com zur Blogikette.

Die besten Beautyblogs

Hochgeschminkt: karlasugar.net

Man muss weder Model, noch Makeup-Artist sein, um auf die Top Ten unserer Beauty Blogs zu kommen. Im Gegenteil: Beim Bloggen geht es nicht um die Ausbildung, sondern vor allem um Aufrichtigkeit. Und wie weit man es mit Herzblut schafft, zeigt der Beauty Blog von KarlaSugar. Eigentlich wollte die Journalistin vor vier Jahren nur einen Armani Lippenstift für eine Freundin testen, heutet testet sie für Millionen von Beautyblog-Usern. Weltweit und inzwischen sogar hauptberuflich. Was sie so weit gebracht hat? Genauigkeit, ausführliche Beschreibungen und ehrliche Einschätzungen. Und vielleicht auch gerade die Tatsache, dass KarlaSugar nicht vom Fach ist, sondern so natürlich agiert und aussieht wie Du und ich. Auf KarlaSugar ist Verlass: Was sie empfiehlt hat im Alltag Bestand.

Die besten Beauty Blogs

Schönes zum Schmunzeln: amodelrecommends.com

Sie ist ein Model und liebt Makeup. Dass sie deshalb eine unbeirrbare Beauty-Spezialistin ist, behauptet sie nicht. Ihre Internet-Fangemeinde verlangt dies aber auch gar nicht. Denn das ist ja gerade das Besondere an diesem Beautyblog. Ruth Crilly nimmt alles was neu ist unter die Lupe, aber dabei weder sich, noch die Welt, zu ernst. Hin und wieder plaudert Ruth auch aus der Trickkiste und dem Berufsalltag eines Models und verrät, dass beides oft nicht so spektakulär ist, wie man sich es vorstellt. Ein Beauty Blog, der viel zeigt und noch mehr Spass macht. Denn die blonde Schönheit mit der Zahnlücke ist durchgeknallt und dabei absolut sympathisch.

Die besten Beautyblogs

Unbestechlicher Beautyblog: lipglosskisses.blogspot.ch

Chicara Pretoria ist 28 Jahre alt, lebt in Südafrika, aber bloggt unter einem Schweizerischen Account. Ihr Beautyblog ist bunt befüllt, dabei aber übersichtlich und ordentlich. Die Beiträge sind ausführlich und gut fotografiert. Chicaras liebt und lebt die Persönlichkeit ihres Blogs. Jeden Freitag stellt sie ihre «5 Favourites Friday» vor. Darin in enthalten sind nicht allein Beauty-Tipps, sondern auch immer eine Portion Lifestyle und Lebensfreude. Eines liegt der hübschen Beautybloggerin übrigens besonders am Herzen: Die Tatsache, dass sie nur solche Produkte testet, die sie selbst erworben hat! Denn Chicara cremt und salbst sich zwar gern, lässt sich aber nicht schmieren. So viel Ehrlichkeit überzeugt.

Die besten Beauty Blogs

Zwei Schwestern, doppeltes Wissen: www.pixiwoo.com

Die Beautyblog-Schwestern Nici und Samantha (unter Insidern «die Chapman-Sis» genannt) gehören zum internationalen Beauty-Adel. Seit über 15 Jahren schminken sie auf internationalen Shows und beraten Beauty-Firmen mit ihrer Expertise, bleiben dabei aber angenehm auf dem Teppich. Trotz kosmetischem Karriere-Hochs, haben die Pinsel-Profis die alltäglichen Probleme von Beauty-Beginnern nicht vergessen. Konkrete Lösungsansätze werden via Video-Tutorias und Blogbeiträgen mundgerecht serviert. Aber auch Fortgeschrittene Beautys müssen sich deshalb nicht langweilen: Weil die Frauen ihr Handwerk verstehen, kann man bei Nici und Sam immer wieder neus Fachwissen und die neuesten Trends aufschnappen. Ein gelungener und absolut sympathischer Schwestern-Clou, der übrigens auch nicht dadurch an Glaubwürdigkeit verliert, dass die Champan-Sis inzwischen eine eigene Pinsel-Kollektion auf den Markt gebracht haben. Das ist schliesslich ihr Job! 

Die besten Beauty Blogs

Makeup-Manpower: gossmakeupartist.blogspot.com

Makeup ist nicht nur was für Mädchen. Auch ein Mann ist in unseren Top Ten der besten Beautyblogs vertreten. GossMakeupArtist heisst mit echtem Namen übrigens Wayne Goss und ist ein waschechter Brite mit blondem Schopf, einer herrlichen bizarren Art zu bloggen und unsagbarem Knowhow. Sein Beautyblog baut auf die Erfahrung seiner jahrelangen Visagistenkarriere sowie auf eine grosse Portion Ehrlichkeit. Selbst die mächtigsten Makeup-Marken sind bei GossMakeupArtsit vor keiner öffentlich gebloggten Blamage sicher. Witzig aber nicht lächerlich ist es übrigens, wenn Goss bei sich selbst Hand anlegt. Denn der Brite scheut sich nicht die neusten Makeupnuancen auf seiner Männerhaut zu testen. Nur einen Haken gibt es: Der hübsche Blonde steht auf Männer. 

Die besten Beauty Blogs

Der Beautyblog von Nebenan: jabelchen.de

Sie studiert Lehramt, liebt ihre Katze und seit treuen zwölf Jahren ihren Freund. Aber eines tut sie ausserdem mit jeder Menge Liebe und Hingabe: Bloggen! Vor allem über Beauty-Themen, aber auch über Mode und Lifestyle. Der Beautyblog der Deutschen hat noch viel Privatsphäre. Persönliche Meinungen und Empfehlungen zählen hier ebenso viel, wie der prüfende Blick auf den Geldbeutel. Vorgestellt werden nur Produkte, die auch erschwinglich sind. Zwischen der immer kommerzieller werdenden Blogomania tun die angenehm amateurhaften Bilder der Hobby-Bloggerin auf eine erfrischende Weise gut. Das Schönste dabei: Man sieht auf jedem Bild das Herzblut, das dahinter steckt. So bodenständig und persönlich kann die schillernde Beautywelt sein.

Die besten Beauty Blogs

Top Schweizer Adresse: Mygloss.ch

Wenn sich eine international tätige Hair- und Makeup-Artistin und eine professionelle PR-Redaktorin zusammentun, muss dabei etwas mit Hand und Fuss, aber auch mit jeder Menge Herz heraus kommen. Mygloss.ch von Najat Zinbi und Corinne Dubacher zählt zu den erfolgreichsten und umfassendsten Beautyblogs der Schweiz. Trotz der fortgeschrittenen Prominenz und Professionalität des Beautyblogs, verzichtet er nicht auf authentische Beiträge unabhängiger Blogger und Testpersonen. Übrigens: Auch Männer kommen hin und wieder auf  ihre Kosten. Insgesamt bietet der Blog einen enorm ausgewogenen Mix aus allen Facetten des Beautyalltags.

Euer Lieblingsbeautyblog war nicht dabei? Dann her damit! Hinterlassen Sie uns Ihre Favourits als Kommentar. Die vergessenen Beautyblog-Perlen werden dann nachträglich gerne mit aufgenommen.

Bilder: Screenshot Lisa Eldredge, Polka Dot

Mehr dazu