Pixel

SCHÖNE ABREIBUNGWie du dein Peeling einfach selber machst

Wer schön sein will, der schrubbt. Am besten mit einem selbstgemachten Peeling. Die sind nicht nur gut für die Haut, frei von Zusätzen und günstig, sondern auch im Handumdrehen hergestellt. 

6 Rezepte für ein selbstgemachtes Peeling

Bodypeeling selber machen: Milde Abreibung

Trockene Haut braucht eine Abreibung. Das mag zunächst widersprüchlich klingen, macht aber durchaus Sinn. Denn gerade trockene Haut muss von verhornten Zellen befreit werden, die als leblose Materie auf ihr liegen und die jungen Zellen am Atmen hindern. Doch Vorsicht: Ein DIY-Peeling für trockene Bodys sollte besonders mild sein. Statt grober Schleifgranulate sollten also weiche Peeling-Extrakte und sahnige Texturen für das selbst gemachte Peeling verwendet werden.

Unser DIY Body-Peeling Rezept:

  • 1 Tasse Haferflocken
  •  1 Tasse Rahm
  •  1 TL Mandelöl
  •  ½ Avocado

Das Fruchtfleisch der Avocado wird fein püriert und mit dem Öl und der Sahne vermengt. Anschliessen werden die Haferflocken vorsichtig untergehoben, bis eine breiartige Peelingmasse entsteht. Wichtig: Das selbst gemachte Peeling sollte zügig nach dem Anrühren verwendet werden. Denn je länger die Beauty-Mixtur ziehen kann, desto weicher werden die Haferflocken und desto geringer wird der Peeling-Effekt.

Empfindliche Gesichtshaut will hin und wieder auch abgerubbelt werden, aber bitte auf die sanfte Tour. Wer für die zarte Haut im Gesicht ein Peeling selber machen will, arbeitet unbedingt mit zarten Schleifgranulaten oder enzymatischen Rubbelkuren (z.B. aus Fruchtsäure). Das beste Mittel der Wahl schmeckt dabei Haut und Herrchen gleichermassen: Eine Mixtur aus Honig und Zucker reinigt porentief, wirkt aber gleichzeitig desinfizierend und beruhigend.

Unser DIY Gesichtspeeling Rezept:

  • 1 Tasse Zucker
  •  4 EL Honig
  •  2 bis 3 EL Olivenöl
  •  4 Tropfen Rosmarinöl

Die Zutaten werden alle miteinander vermischt, bis eine glatte Masse entsteht. Anschliessend massiert man die Masse in die Gesichtshaut ein (Achtung: unbedingt die Augen aussparen) und lässt sie einwirken, bis das Peeling leicht angetrocknet ist. Nun wird es mit warmen Wasser unter Rubbeln sanft abgewaschen und fertig ist die Wohlfühl-Haut.

Gegen Cellulite ist vielleicht noch kein Kraut gewachsen, aber dafür wurden Kaffeebohnen gemahlen. Die braune Bohne ist nämlich ein wahres Wundermittel im Kampf gegen die lästigen Dellen an Oberschenkel und Po. Denn egal, ob man mit Kaffe ein Peeling selber machen möchte oder ihn als aromatisches Heissgetränk geniesst, ist die Wirkung stets die gleiche: Kaffee wirkt belebend. In der Haut regt er sämtliche Stoffwechselprozesse an, so dass beulenförmige Schlackstoffansammlungen aufgelöst und abtransportiert werden. Was bleibt ist eine glatte Vorzeigehaut. Und die Vorfreude auf die Bikini-Saison.

Unser DIY Anti-Cellulite-Peeling Rezept:

  • ½ Tasse Rohrzucker
  • ½ Tasse Kaffeepulver
  •  4 EL Olivenöl
  •  ein Spritzer frischer Zitronensaft

Mische die Zutaten zu einer breiartigen Peelingmasse. Sollte die Masse zu trocken sein, gib noch etwas Öl hinzu. Bevor du das selbst gemachte Peeling nun auf die betroffenen Regionen aufträgst, bereite deine Haut mit einer Wechseldusche aus kaltem und warmem Wasser vor. Der Temperaturwechsel bringt die Zellaktivität bereits auf ein hohes Nivea. Das anschliessende Kaffee-Peeling kann nun noch intensiver wirken.

Wir föhnen und flechten, kämmen und colorieren und glätten. Trotzdem soll unser Haar stets satt und gesund aussehen. Kein Wunder, dass viele Pflege und Stylingprodukte mit kleinen Wirkstoffbomben, wie Silikon, nachhelfen. Ob das schlimm ist? Nur dann, wenn man das Haar nicht regelmässig von künstlichen Ablagerungen befreit. Wer für die Haare ein Peeling selber machen will, folgt unserer Rezeptidee.

Unser DIY Haar-Peeling Rezept:

  • 1 Tasse Lavaerde
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Honig

Die Lavaerde wird mit lauwarmem Wasser gemischt, bis eine brei-ähnliche Masse entsteht. Anschliessend werden das Backpulver und der Honig eingerührt und damit die Kopfhaut und die Haarlängen massiert.  Vorsicht: Backpulver hat zwar eine extrem reinigende Wirkung und löst auch ältere, hartnäckige Rückstände zuverlässig ab, jedoch kann es passieren, dass die Haare bei der Prozedur aufhellen. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollte die Peelingmasse nicht länger als vier bis fünf Minuten einwirken. Bei coloriertem Haar verzichtet man besser gänzlich auf das Self-made-Peeling.

Um Samtpfoten zu bekommen, muss man zunächst grob vorgehen. Jedenfalls wenn Horn und Schwielen die Füsse plagen, ist eine körnige Abreibung nötig, ehe man in die neuen Cinderella-Schuhe schlüpfen kann. Hartnäckige Hornstellen lassen sich dabei am besten mit einem konzentrierten Wirkstoffdoppel aus Säure und Schleifpartikeln lösen. Gezielte Fruchtsäuren lösen zunächst die harten Hornschichten. Anschliessend werden diese durch die körnigen Partikel abgetragen. Fuss-Peeling selber machen: So funktioniert es.

Unser DIY Fuss-Peeling Rezept:

  • 1 Tasse Bimssteingranulat
  •  1 Tasse Sand
  •  1 Papaya
  •  ein paar Spritzer frischer Zitronensaft

Nachdem das Fruchtfleisch der Papaya püriert wurde, werden alle Zutaten gemischt und auf in die feuchten (nicht nassen) Füsse einmassiert. Lass das Ganze für ein paar Minuten einwirken und spüle die Füsse anschliessend mit Wasser ab. Nun wird die Haut vorsichtig abgetupft, so dass noch ein Rest Feuchtigkeit bestehen bleibt. Massiere nun ein paar Spritzer Olivenöl in die frisch gepeelte Haut. Diese Ölung ist wichtig, um der trockenen Haut wichtige Fett zu spenden und so eine erneute Verhornung gar nicht erst entstehen zu lassen.

Wenn es schnell gehen muss, ist keine Zeit, um ein aufwendiges Peeling selber machen zu können. Wer dennoch nicht auf watte-weiche Wohlfühl-Haut verzichten will, lagert am besten direkt in seiner Dusche eine kleine Box mit grobem Meersalz und ein Fläschchen Olivenöl.

DIY Express-Peeling Rezept:

  • 1 Tasse grobes Meersalz
  •  ½ Tasse Oliveöl

Man mische da Salz mit dem Öl, reibe das Ganze nach dem Duschen in die noch feuchte Haut ein, schauere anschliessend alles mit warmem Wasser wieder ab und fertig ist das Express-Peeling.


Bild: Fuse

Mehr dazu