Pixel

UrlaubsbräuneTrockene Haut nach dem Urlaub

Beauty Talk Da haben wir uns so bemüht, in den Ferien richtig braun zu werden und dann schuppt die ganze schöne Farbe zuhause einfach wieder ab. Denn Sonnenbaden stresst die Haut mehr, als man oft vermutet. Was man gegen extrem trockene Haut nach dem Urlaub tun kann, verrät Bea Petri im Beauty Talk.

Sonnenbaden im Urlaub lässt unsere Haut austrocknen. Was wir dagegen tun können, verrät Bea Petri.

Liebe Bea, ich war vor kurzem in den Ferien und kam schön braungebrannt zurück. Jetzt hat meine Haut aber extrem angefangen zu schuppen! Wieso habe ich plötzlich so trockene Haut nach dem Urlaub und was kann ich dagegen tun? (Vanessa, 23, Luzern)


Liebe Vanessa,
so schön Urlaub auch immer wieder ist – für unsere Haut ist das viele Sonnenbaden eine echte Herausforderung. Es bildet sich eine sogenannte «Lichtschwiele», d.h. die Hornhaut wird dicker, um sich vor UV-Strahlung besser schützen zu können. Das ist auch der Grund dafür, dass die Haut zwar brauner, gleichzeitig aber rauer und schuppiger wird.

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Make up Artist Bea Petri verrät die besten Schminktipps auf Femelle.chSie hat schon so manches Prominäschen gepudert. Makeup-Artistin Bea Petri beantwortet jede Woche Ihre Beautyfragen auf feminleben.ch. Senden Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Nach den Ferien ist deshalb eine besonders reichhaltige Pflege nötig. Am besten machst Du anfangs unter der Dusche zwei Mal die Woche ein Ganzkörperpeeling, um abgestorbene Hautschuppen abzulösen. Im Anschluss cremst Du deine Haut mit einer beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Body-Lotion ein. Hierfür nimmst Du entweder spezielle Aloe Vera Produkte oder die gängigen Aftersun-Lotions. Weniger geeignet sind Öle, weil sie sich in der Regel nur wie ein Film auf die Haut legen und schlecht einziehen.

Foto: iStock, Thinkstock


 

Weitere Artikel