Pixel

Make-Up FleckenWas tun gegen Make Up Flecken auf Kleidung und Brille?

Make Up ist ein wahres Wundermittel. Es schenkt unserer Haut diese scheinbar makellose Reinheit und dafür sind wir mehr als dankbar. Make Up Flecken auf der Kleidung sind hingegen nervig. Im Beauty Talk verrät unsere Make Up Artistin Bea Petri, wie sich diese vermeiden lassen.

Wie verhindere ich Make Up Flecken?

Liebe Bea, da ich etwas unreine Haut habe, schminke ich mich regelmässig und benutze dazu ein flüssiges Make Up mit deckender Wirkung. Allerdings bin ich Brillenträgerin und es stört mich, dass ich ständig Make Up Flecken von meinen Brillenrändern putzen muss. Auch an meinen hellen Kleidern und Schals kämpfe ich damit. Kann ich das irgendwie verhindern? (Lea, 34, Kreuzlingen)

Beauty-Talk mit Make up Artist Bea Petri

Make up Artist Bea Petri verrät die besten Schminktipps auf 

Femininleben.chSie hat schon so manches Prominäschen gepudert. Makeup-Artistin Bea Petri beantwortet jede Woche Ihre Beautyfragen auf Femelle.ch. Senden Sie Ihre Fragen bitte per Mail an: redaktion@Femelle.ch

Liebe Lea

Die einfachste Lösung gegen Make Up Flecken auf der Brille, wäre wohl, das Gesicht nur bis zum unteren Wimpernrad zu schminken. Das heisst, Du trägst Dein flüssiges Make Up einfach mit einem Pinsel auf und sparst die Augenpartie aus. Grundsätzlich sollte flüssiges Make Up immer abgepudert werden, um es zu fixieren. Auf diese Weise sollte es auch weniger auf Deinen Schal oder Deine Kleidung abfärben. Falls dann doch mal wieder etwas daneben geht, kannst Du die Make Up Flecken auf empfindlichen Textilien ganz sanft mit Gesichtswasser entfernen. Dazu trägst Du dieses auf den Fleck (nicht reiben, sonst verwischt der Fleck nur und wird im schlimmsten Fall sogar grösser), lässt es einwirken und spülst es später mit klarem Wasser ab.

Viel Vergnügen!

Bea Petri

Bild: iStock

 

Mehr dazu