Pixel

Street-Style für Fortgeschrittene«Ihr Geheimnis ist: Sie weigern sich, aufzugeben.»

MODE-INSPO Bunte Hüte, dicke Brillen und ganz viel Extravaganz! Der New Yorker Modeblogger Ari Seth Cohen kriegt die coolsten Streetstyles vor die Linse. Doch wer jetzt an Instagram-Sternchen und knackige Models denkt, wird gleich grosse Augen machen.

«Ihr Geheimnis ist: Sie weigern sich, aufzugeben.»

Die Stilikonen, die Ari Seth Cohen in seinem Blog Advanced Style zeigt, gehen vielleicht auf der ID nicht mehr als jung durch - das Alter seiner Models startet bei 65. Dafür sind diese Ladies um so attraktiver. So attraktiv, dass Cohen’s Fotos und Videomaterial zu gleichnamigen Bildbänden und einer Kinodoku zusammengestellt wurden. Zu Recht, denn Ari Seth Cohen zeigt uns, dass wir von Frauen im fortgeschrittenen Modealter noch so einiges lernen können, insbesondere Stil.

Aber wie kam Cohen auf diese geniale Idee? Natürlich mithilfe einer weisen Frau.

«Der Blog ist ein Geschenk, das mir meine geliebte Grosi Bluma hinterlassen hat.», erzählt Cohen. Bereits seit Kindertagen liess sich der heutige Modefotograf von ihrem Stil inspirieren.

Und als Cohen dann nach dem Tod seiner Grossmutter in die Mode-Metropole New York zog, war er sofort von dem lebendigen und energiegeladenen Stil der älteren Einwohner in den Bann gezogen. «Auf den Strassen New Yorks begegnete ich so vielen unglaublich gut angezogenen älteren Damen und Herren. Ich fing an sie zu fotografieren und zu interviewen,» sagt Cohen.

Über Ari Seth Cohen

Blogger Ari Seth Cohen

Vor seinem Abenteuer mit Advanced Style, studierte Cohen Kunstgeschichte, arbeitete in Galerien und Boutiquen und als Drogen- und Alkoholberater.

Der 32-Jährige ist ein begeisterter Brockenhaus-Shopper und Schatzsucher.

Seine Freizeit verbringt er am Liebsten mit Reisen, Schwimmen, Wandern und seinem Hund Fancy Shmancy. Er sammelt Strassfliegen und verkleidet sich gern als Cowboy oder Zauberer.

Das Leben ist ein grosses Abenteur mit vielen, vielen Kaptiteln.

Stil als persönliches Statement

Von links nach rechts: Joy Venturini Bianchi - San Francisco, Valerie Von Sobel - West Hollywood CA, Lana Turner - 5th Avenue New York

Zu Beginn war es für Cohen noch ein persönliches Projekt, um mit dem Verlust seiner Grossmutter fertigzuwerden. Doch als er anfing seine Fotografien auf seinem Blog Advanced Style mit der Welt zu teilen, begann eine einzigartige Erfolgsgeschichte, die mit einer wahren, wie wunderbaren Botschaft ermutigte: Fürchtet euch nicht vor dem Älterwerden! Gerade im Alter findet man zu seinem persönlichen Stil und der muss alles andere als mausgrau sein.

Denn wenn Cohen eins durch seine Arbeit gelernt hat, dann ist es Zuversicht und den Blick für das Wesentliche. «Der Stil, der Lebensstil und die Energie und Vitalität dieser Menschen sollte uns inspirieren, hoffnungsvoll und nicht mit Angst in die Zukunft zu blicken. Ich habe gelernt dankbarer zu sein, mich mehr um mich selbst zu kümmern und mehr Zeit mit meinen Liebsten zu verbringen und das, das Leben ein grosses Abenteuer mit vielen, vielen Kapiteln ist.»

Stil entsteht durch Lebenserfahrung

Diese Ladies lassen sich nicht in mausgraue Kostüme stecken

Von links nach rechts: Sarah Jane Adams - Sydney, Linda Rodin and Winky - New York, Barbara Champman - Solana Beach, Carlifornien

Diese Ladies sind für Cohen der Beweis, dass Stil nicht einfach existiert, sondern sich über eine sehr lange Zeit entwickelt. «Sie verlassen sich auf ihren Instinkt, ihre Laune, Erfahrung, Einflüsse und Inspirationen.» Vor allem auf das Bauchgefühl hören ist etwas, das wir heute viel zu wenig tun, findet Cohen. Brauchen wir ja auch nicht. In der Werbung, in den Medien und auf sozialen Netzwerken wird uns ja täglich ein Idealbild vorgesetzt, dem wir mit dem Kaufen von vielen neuen Teilen, Accessoires und Trends nacheifern. Jede Saison aufs Neue kaufen wir alle das Gleiche, während die Trends der letzten Saison bereits in der Kleidertonne oder auf dem Flohmarkt liegen.

Wie die Klamotten, so die Menschen. «Ich habe nie verstanden, warum die Medien das Altern in einem so negativen und angsterfüllten Licht präsentieren,» sagt Cohen. Und dass Mode grundsätzlich an blutjungen Frauen mit durchtrainierten Körpern hängt, steht für Cohen auch im klaren Widerspruch mit der Realität. Welche Frau hat schon einen Sixpack und wiegt 45 Kilo? Abgesehen davon, dass die meisten Frauen eher über 30 als unter 30 sind. Auch deshalb fotografiert Cohen keine professionellen Models, sondern reife, inspirierende Frauen, denen er auf der Strasse begegnet. Und das ist nur zum Vorteil: «Viele der New Yorker Damen kleiden sich sogar gewagter, wenn sie älter werden. Eine tolle Art gegen die Unsichtbarkeit, in die, die Gesellschaft sie zu drängen versucht, anzukämpfen.»

Advanced Style: Older & Wiser

Advanced Style: Older & Wiser

In seinem Buch Advanced Style: Older & Wiser hält Ari Seth Cohen diesen Unterschied bildlich fest und führt uns vor Augen, dass Stil nicht über die Mode oder Marken, sondern durch die Persönlichkeit bestimmt wird.

Das Buch ist bereits der zweite Bildband von Cohen und präsentiert Senior-Street-Styles rund um den Globus.

Die Advanced Style-Bildbände sind nur bei Amazon erhältlich.

Bilder: Photographs by Ari Seth Cohen, from Advanced Style: Older and Wiser, published by powerHouse Books.

Titelbild von links nach rechts: Colleen Heidemann, Suzi Click, Gretchen Schields und Irene Coyazo - Los Angeles.

Mehr dazu