Pixel

WeihnachtsdekoWir basteln einen Weihnachtsbaum aus Treibholz

Mit diesem Weihnachtsbaum kommen kleine Räume ganz gross raus. Denn fürs Weihnachtsdeko Basteln holen wir uns jetzt einfach Holzstöcke vom Seeufer oder aus dem Wald und zaubern daraus einen bunten Baum, der garantiert in jede Wohnung passt.

Es muss nicht immer eine mächtige Tanne sein, die an Weihnachten unser Wohnzimmer schmückt. Wer wenig Platz hat, bastelt mit dieser zauberhaften Weihnachtsdeko die perfekte Alternative. Bei der Variante zum Hängen lässt sich der Baum nach den Feiertagen auch wieder platzsparend verstauen (einfach einrollen!).

Wer aber nicht auf die alljährliche Riesentanne verzichten mag, hängt sich die Weihnachtsbaum einfach an die Tür oder dekoriert damit eine leere Ecke.

Und das Beste an diesem Weihnachtsdeko-DIY: Vor dem Basteln steht erstmal ein ausgiebiger Spaziergang an!

 

Zum Weihnachtsbaum basteln benötigst du:

  • Holzstöcke oder Treibholz
  • Gartenschere oder Säge (je nach Dicke der Stöcke)
  • Weihnachtskugeln
  • Dekostücke eurer Wahl wie zum Beispiel Filzsterne, Holzschmuck oder Tannenzapfen

Für die Variante zum Hängen:

  • Starke Schnur oder Gummiband
  • Heissklebepistole

Für den stehenden Baum:

  • Metallständer (gibt’s im Bastelbedarf)
  • Bohrer

Weihnachtsbaum basteln: So geht’s

1 Nachdem ihr schöne Äste aus dem Wald mitgebracht habt, schneidet ihr sie mit der Gartenschere oder Säge so zurecht, dass ihr damit die Pyramidenform eines Weihnachtsbaumes auflegen könnt.

2 Für die Variante zum Hängen verschnürt ihr nun die Stöcke doppelt an ihren Enden und macht an eurem Weihnachtsbaum oben eine Schlaufe, an der man die Deko aufhängen kann.

Für den stehenden Weihnachtsbaum dagegen wird in die einzelnen Stöcke mit dem Bohrer ein Loch gebohrt und dann auf den Metallständer aufgespiesst.

3 Nun steht schon einmal das Grundgerüst unserer hübschen Weihnachtsbastelei. Aber es wäre ja nicht Weihnachten, wenn wir unseren Baum nicht mit allerlei Buntem und Süssen verzieren würden. Nehmt jetzt nach Lust und Laune Weihnachtskugeln und Dekostücke zur Hand und klebt sie mit der Heissklebepistole an die Stöckchen. Besonders hübsch sind auch kleine Schleifchen aus rot-weisser Küchenschnur.

 

Bild: avocadofairy

4 Wer mag, befestigt an der Spitze noch einen schönen Holzstern – und schon ist der Weihnachtsbaum fertig gebastelt und bereit, unter sich die Geschenke zu versammeln.

Mehr dazu