Wir zeigen unsere SchokoladenseiteFeines Lebkuchen Rezept für Weihnachtsbäckerinnen

Sie gehören zur Weihnachtszeit wie Guetzli und Punsch: feine Lebkuchen. In unserem Lebkuchen Rezept zeigen sich Mandeln und Nelken von ihrer Schokoladenseite.

Lebkuchen Rezept für eine süsse Weihnachtszeit

Das Weihnachtsgebäck verehren wir schon seit unserer Kindheit. Grund genug, unsere Backkünste dieses Jahr unter Beweis zu stellen und dieses feine Lebkuchen Rezept selber auszuprobieren. Kleiner Tipp: Die Lebkuchen schmecken noch feiner, wenn du sie ein paar Tage in der Box lässt (ja, da musst du durch...): Dann werden sie nämlich noch softer.

Dieses feine Lebkuchen Rezept musst du ausprobieren:

Das brauchst du für deine Lebkuchen:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 320 g gemahlene Mandeln
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • Oblaten
  • Für die Schokoladenglasur: Zartbitter- oder Vollmilchkuvertüre
  • Für die Zuckerglasur: 250g Puderzucker und 3-4 EL Wasser

So geht’s:

Bei diesem Lebkuchen Rezept ist die Zubereitung kinderleicht. Zuerst werden alle Zutaten miteinander vermengt. Anschliessend gilt es, die Masse gleichmässig auf den Oblaten zu verteilen.

Nun werden die Lebkuchen auf Backblech gegeben. Danach geht es ab in den vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze), wo die Lebkuchen 15 bis 20 Minuten gebacken werden.

Für die Glasur wird die Zartbitter- oder Vollmilchkuvertüre über dem heissen Wasserbad geschmolzen. Das Wasser sollte dabei nicht kochen, da die Schokolade sonst zu heiss werden könnte.

Gelegentliches Rühren verhindert die Entstehung von Klümpchen. Im letzten Schritt werden die Lebkuchen mit Hilfe eines Pinsels mit der Kuvertüre überzogen. Abkühlen lassen – fertig. Alternativ kann mit Puderzucker und Wasser auch Zuckerguss angerührt werden. Gutes Gelingen!

Lies auch: Rezepte für feine Weihnachtsguetzli

Lebkuchen Wissen

Bereits im Mittelalter wurde Lebkuchen in Fladenform gebacken und als gesundheitsfördernd in Klosterapotheken verkauft. Heute gibt es unzählige Lebkuchen Rezepte aus aller Welt.
Im Gegensatz zu anderem Weihnachtsgebäck kommt der klassische Lebkuchen jedoch ganz ohne Hefe und mit nur wenig Mehl aus.

Titelbild: iStock, Thinkstock

Schreibe einen Kommentar +