Pixel

Quinoa-EditionFoodwaste stoppen: 5 einfache Quinoa-Rezepte

Gerade bei Quinoa ist es nicht immer einfach, die richtige Menge abzuschätzen. Reste bleiben so gut wie immer übrig. Kein Problem! Diese Ideen zur Weiterverarbeitung wirst du lieben. 

Quinoa-Chili-Bowl

Quinoa macht Nachhaltigkeit im Alltag wirklich einfach. Die Zubereitung dieser gesunden Körnerfrucht – wusstest du, dass Quinoa nicht zu den Getreidesorten zählt? – geht nämlich so schnell und unkompliziert, wie kaum ein anderes Superfood. Einfach Quinoa und Wasser im Verhältnis 1:2 in einen abgedeckten Topf geben, das Ganze 10 bis 12 Minuten köcheln lassen, fertig!

Wer nun noch verschiedene Rezepte kennt, um Quinoa zu verwerten, stoppt nicht nur Foodwaste, sondern vertreibt auch die Eintönigkeit aus dem täglichen Speiseplan.

Chili con Quinoa: vegan und simpel

Chili con Quinoa

Chili con Quinoa

Herzhafte Gerichte funktionieren auch ohne Fleisch. Und ohne Foodwaste. Dieses schnelle Chilli ist der beste Beweis dafür. Kleiner Tipp: Vor allem als Party-Speise eignet sich das Evergreen perfekt. 

Zutaten

  • 100 g Quinoa
  • je eine kleine Dose Mais, Kidneybohnen und schwarze Bohnen
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 1 bis 2 Dosen stückige Tomaten (je nachdem wie flüssig man das Chilli mag)
  • je eine Prise Salz, Pfeffer, Chillipulver, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Zucker.

Zubereitung

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten und anschliessend darin das Qunioa scharf anbraten. Nun sämtliche anderen Zutaten hinzufügen und das Ganze bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Kleiner Tipp: Wer mag, gibt dem Chilli eine Prise Kakao hinzu – das verleiht dem Foodwaste Rezept eine besonders exotische Note.

Kürbis-Quinoa-Salat mit Avocado

Quinoa mit Kürbis und Salat

Kürbis-Quino-Salat

Das perfekte Lunch-Gericht zum Mitnehmen – denn dieser Salat lässt sich einfach vorbereiten, ist gut bekömmlich und ein echtes Geschmackserlebnis. Und vielseitig ist er auch. Wer bei diesem Gericht das Fleisch vermisst, isst den Salat nicht als Hauptmahlzeit, sondern als Beilage zu einem saftigen Steak.

Zutaten

  • 1 Kürbis (Butterut)
  • 100 g Quinoa
  • Öl zum Anbraten
  •  1 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone
  • frische Rosmarin- oder Rucolazweige
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Quinoa wie gewohnt zubereiten. Nun den Kürbis schälen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die Kürbisstücke in Öl anbraten und circa 5 Minuten dünsten. Die Kürbisstücke mit 500 ml Wasser in einen Topf geben und das Ganze so lange kochen bis das Wasser verdampft ist. Nun die Avocado schälen, entkernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Sämtliche Zutaten in eine grosse Schüssel geben und gut miteinander vermischen. Fertig!

Fruchtige Hähnchenpfanne mit Quinoa

Hähnchen mit Quinoa

Hähnchen mit Reis und Quinoa

Dieses Anti-Foodwaste-Rezept ist ein toller Protein-Lieferant. Denn sowohl in Quinoa als auch in Hähnchen steckt extrem viel Eiweiss. Und gut schmecken tut das Ganze obendrein auch noch. Bingo!

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Quinoa
  • etwas frischen Ingwer
  • 50 g Ananas
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 250 ml Sahne

Zubereitung

Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden, mit der Sojasauce marinieren und das Ganze mindestens eine Stunde ziehen lassen. Nun das Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten. Anschliessend den Herd auf mittlere Hitze stellen, die Sahne, Quinoa, gewürfelte Ananas und Frühlingszwiebeln, Zitronensaft und etwas Salz hinzugeben. Ingwer darüber reiben, alles gut vermengen und bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten garen lassen.

Quinoa-Kaffee-Smoothie

Quinoa-Kaffee-Smoothie

Quinoa-Kaffee-Smoothie

Ob zum Frühstück oder gegen das Nachmittagstief: Dieses Anti-Foodwaste-Rezept ist ein Wachmacher der besonderen Art. Durch den Anteil an Quinoa ist der Smoothie sehr sättigend und daher auch als kleine Zwischenmahlzeit gut geeignet. Vor allem wenn man nur kleine Reste von Quinoa verwerten will, bietet sich dieses Anti-Foodwaste-Rezept perfekt an.

Zutaten

  • 3 EL Quinoa
  • 1 Espresso
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 Banane (am besten gefroren)
  • etwas Honig
  • eine Prise Zimt nach Belieben 

Zubereitung

Sämtliche Zutaten in einen Mixer geben und das Ganze zu einem feinen Smoothie pürieren. Fertig!

Schoko-Quinoa-Bowl

Quinoa-Schoko-Bowl

Schoko-Quinoa-Bowl

Zum Frühstück schmeckt diese Anti-Foodwaste-Bowl genial. Aber auch als süsse Köstlichkeit vor dem TV oder einfach als Leckerei zwischendurch, darf man sich diese süsse Versuchung gönnen. Immerhin stoppen wir damit die Food Verschwendung und gesund ist es auch noch.

Zutaten

  • 100 g Quinoa
  • 50 ml Mandelmilch
  • 3 EL Kakao
  • 2 EL Ahornsirup
  • Mark einer Vanilleschote
  • Prise Salz
  • Apfelscheiben zum Garnieren

Zubereitung

Quinoa wird wie gewohnt gekocht und abkühlen gelassen. Anschliessend alle Zutaten miteinander vermischen und circa eine Stunde ziehen lassen. Wer mag, kann die Quinoa-Bowl auch schon am Vorabend vorbereiten und dann zum Frühstück frisch aus dem Kühlschrank holen. Einfacher geht es wohl wirklich nicht – und köstlicher auch nicht! Zum Garnieren machen sich hauchdünne Apfelscheiben oder Bananen gut.

Titelbild und Bilder: Getty Images

Mehr dazu