Pixel

Lass es blühen!Diese 10 pflegeleichten Zimmerpflanzen gedeihen immer

Frisches Grün und hübsche Blüten sind uns dann am liebsten, wenn sie ohne viel Aufwand auskommen. Daher lieben wir pflegeleichte Zimmerpflanzen wie diese. 

Diese pflegeleichten Zimmerpflanzen brauchen wenig Wasser

Zimmerpflanzen pimpen jede noch so langweilige Wohnung auf. Und im Idealfall sehen sie nicht nur gut aus, sondern sind am besten auch besonders pflegeleicht und unkompliziert. Denn wer hat schon Zeit für ständiges Giessen und aufwändige Pflege? Wir nicht! Aber das macht nichts. Denn diese robusten Pflanzen-Arten vertragen so einiges und wachsen und blühen auch bei wenig Fürsorge, Licht, Wasser und ohne grünen Daumen.

Pflegeleichte Zimmerpflanzen für dein Zuhause

Schusterpalme

1 Diese pflegeleichte Zimmerpflanze wächst zwar langsam, dafür aber zuverlässig. Und zwar auch dann, wenn man das Giessen hin und wieder vergisst oder die Pflanze in einer dunklen Ecke im Raum steht und nicht viel Licht bekommt. Selbst Staub und Zugluft können der Schusterpalme mit den grossen, dunkelgrünen Blättern nichts anhaben. 

Einblatt

2 Das Einblatt fühlt sich an einem dunklen oder halbschattigen Plätzchen am wohlsten. Giessen ist circa zwei bis drei Mal pro Woche nötig. Und ansonsten sollte man nur darauf Acht geben, dass der Raum nicht zu kühl ist. Temperaturen unter 16 Grad verträgt das Einblatt nicht so gut. Aber das geht uns Menschen ja ähnlich.

Bogenhanf

3 Bogenhanf gehört mit seinen langen schmalen Blättern zu jenen Zimmerpflanzen, die es lieber zu trocken, als zu nass mögen. Die optimale Temperatur liegt für diese Pflanzenart bei 21 bis 24 Grad Celsius. Im Winter kommt der Bogenhanf aber für kurze Zeiträume auch mit kühlen Temperaturen zurecht. 

Orchidee

4 Diese hübschen Blüten sind pflegeleichter als man denken mag. Diese Zimmerpflanzen brauchen nämlich maximal ein bis zwei Mal pro Woche Wasser. Mehr Pflege ist eigentlich nicht nötig. Zu beachten ist lediglich, dass diese pflegeleichten Pflanzen keine Staunässe bekommen. Ein Topf mit ausreichend Ablaufmöglichkeiten beugt Staunässe vor. Und nicht wundern: Nach der Blüte dauert es einige Zeit bis die Pflanze wieder austreibt. Nur Geduld – dann kann nichts schief gehen. 

Sukkulenten

5 Die exotischen Pflanzen sehen aus wie kleine Kunstwerke, die perfekt in moderne Wohnungen passen. Und das Beste dabei:  Sukkulenten haben enorme Fähigkeiten, Wasser zu speichern. Bis zu zwei Wochen kommen sie locker ohne Giessen aus. Sie schöpfen in dieser Zeit Feuchtigkeit aus ihren Wasserdepots. Auch Licht benötigen die beliebten Zimmerpflanzen kaum.

Jasmin

6 Der Duft der zarten weissen Blüten betört einfach jeden. Ausserdem lieben wir Jasmin dafür, dass diese Zimmerpflanze so unkompliziert und pflegeleicht ist. Einfach auf die Fensterbank stellen, hin und wieder giessen (ein bis zwei Mal pro Woche) und die Blütenpracht geniessen. Solange der Jasmin an einem hellen Standort steht (am besten ist direkte Sonneneinstrahlung) ist diese Zimmerpflanze glücklich und blüht entsprechend hübsch. 

Farne

7 Sie zählen aus gutem Grund zu den beliebtesten aller Zimmerpflanzen. Farne brauchen nämlich nur wenig Licht, wenig Wasser und wachsen dennoch wie wild. Ein weiterer Bonus ist zudem ihre Artenvielfalt: Farne gibt es in dutzenden Züchtungen, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Kentiapalme

8 Bis zu eineinhalb Meter wachsen diese pflegeleichten Zimmerpflanzen in die Höhe und können daher gut als Raumteiler oder besonderer Eyecatcher eingesetzt werden. Ihr Bedarf an Licht und Wasser ist überschaubar. Die dankbare Pflanze mag es sogar ganz gern, wenn man sie vor dem Giessen kurz austrocknen lässt. Wer also circa alle zwei Wochen zur Giesskanne greift, hat sein Soll erfüllt. 

Begonien

9 Diese pflegeleichten Zimmerpflanzen mögen es zwar nicht all zu kalt, dafür kommen sie mit wenig Wasser und Licht aus. Ein bis zwei Mal giessen pro Woche reicht aus. Das Raumklima liegt ganzjährig idealerweise bei 22 Grad Celsius. Begonien gibt es übrigens in einer Vielzahl von Züchtungen, die sich vor allem durch die Musterung der Blätter unterscheiden. 

Efeu

10 Efeu übersteht fast alles. Vor allem die einfarbigen, grün-blättrigen Efeu-Arten sind robuste Pflanzen. Wenig Wasser, dunkler Standort, kühle Temperaturen: Alles kein Problem für diese immergrünen Zimmerpflanzen. Wer wöchentlich ein Mal zur Giesskanne greift, macht Efeu eine grosse Freude. Ansonsten ist bei dieser pflegeleichten Pflanze nichts zu tun.

Bilder: Unsplash

Weitere Artikel