Pixel

Labo SpaEine Verschnaufpause in der pulsierenden Stadt

MUST-DO Im kleinen, aber feinen LABO Spa in Zürich sind wir bei diplomierten Kosmetikerinnen und Masseurinnen in besten Händen. Für meine wohlverdiente Verschnaufpause, tauche ich im LABO Spa bei einer Aromamassage für einige Stunden ab.

Labo Spa Zurich

Da wir mitten in der Spa-Saison stecken, kommt uns das LABO Spa gerade recht. Besonders bei uns fleissigen Stadthasen reicht es oftmals nicht bis zum Wellnesstempel. Zwei Stunden die Füsse hochlegen ist nun wirklich nicht zu viel verlangt, oder? Eben! Das findet auch das LABO Spa in Zürich und wärmt uns die Massageliege schon mal vor.

Was von aussen wie ein hübsches Lädeli daher kommt, verbirgt in der unteren Etage eine kleine Erholungsoase - und das obwohl wir gerade mitten in der Stadt Zürich stehen. Wer wie ich heute hier abtaucht, entflieht für einen kurzen Augenblick dem hektischen Stadttrubel und findet sich in einer wohligen Atmosphäre der Entspannung wieder.                                                                             

Auch ich darf entfliehen und gönne mir prompt eine 60-minütige Aromamassage. Die kann ich übrigens wärmstens empfehlen. Ich weiss. Aromamassage klingt jetzt nicht so aufregend wie Hot Stone oder Ponklai, ist aber mindestens genauso prickelnd.

An den angenehmen Aromen von Aorma Therapie Association darf ich nämlich als Kunde selbst schnuppern und mir mein liebstes Düftchen für die Massage auswählen. Bei mir darf’s «Revive Morning» sein. Die starke Duftnote tut auch meiner Erkältung einen Gefallen. Damit werde ich dann mit gekonnten Griffen von meiner Masseurin Gabriela im LABO Spa verwöhnt und in Tiefen Entspannung versetzt. Vom feinen Duft benommen und nach 60-Minütiger Knet-Prozedur starte ich dann mit gelöstem Nacken und total relaxt ins Wochenende.

Femelle Logo
LABO SPA

Körper und Sinne im ersten Day-Spa in Zürich regenerieren.

Adresse LABO Spa Talacker 41 8001 Zürichlabospa.ch

 

Öffnungszeiten Mo. - Fr. 10.00 bis 21.00 Uhr Sa. - So. 9.30 bis 19.30 Uhr

 

Mehr dazu