Pixel

35 Dinge, die Männer machen...und Frauen in den Wahnsinn treiben

Männer, steht ihr auf Zornesfalten? Denn egal wie sehr wir euch lieben, mit diesen 35 Marotten bringt ihr auch die softeste Stirn zum Knittern.

35 Dinge die Frauen nerven

1 Nichts mehr alleine machen wollen. Freundinnen finden es doof, wenn bei Kaffee, Kuchen und Gossip ein Typ dabei ist.

2 Zu jeder Tages- und Nachtzeit Sex erwarten. Nein, wir finden es nicht romantisch, nachts aufgeweckt zu werden, weil ihr nicht schlafen könnt.

3 Einem seelenlosen Objekt (Auto, Fussball, Playstation) mehr Liebe zeigen als uns.

4 Leere Milchpackungen zurück in den Kühlschrank stellen. Nein, das ist nicht aufräumen.

5 Länger im Bad brauchen als wir.

6 Zu viel über die Ex lästern. Vorbei ist vorbei.

via GIPHY

7 Denken, dass mit Müll rausbringen die Hausarbeit für die Woche erledigt ist.

8 Jeden Tag eine neue alte Unterhose am Badezimmerboden deponieren.

9 Ständig neue Hobbys anfangen, obwohl die Leidenschaft meistens nur das Einkaufen übersteht.

10 Das nasse Handtuch im Bett liegen lassen.


11 Neuen Gossip aus dem Freundkreis nicht verraten, obwohl er weiss, dass wir es unbedingt wissen müssen.

12 Haare. Im Bad. Am Klo. In der Spüle.

13 Sagen, ich hab’ doch nichts gemacht. Eben.

14 Sich entschuldigen, nur um einen Streit zu beenden.

via GIPHY

15 So breit auf die Decke liegen, dass wir nicht mehr drunter passen.

16 Uns den Spass beim Shoppen zu verderben.

17 So tun, als würde er zuhören, obwohl sein Hirn schon bei der Story ist, die er erzählen will.

18 Lahme Trost-Versuche wenn er nicht verstehen kann, warum wir mies drauf sind.

19 Uns schief anschauen, weil wir nicht verstehen, warum der Fernseher drei Fernbedienungen braucht statt einer.

20 Klassisch: Nach dem Sex umdrehen und einschlafen.

via GIPHY

21 Mies drauf sein, ohne uns zu sagen warum. Oder noch schlimmer: offensichtlich mies drauf sein und es nicht zugeben.

22 Dumme Dinge nachmachen, nur weil seine Freunde es auch tun.

23 Extrem laut niesen und behaupten, es geht nicht leiser. Es geht.

24 Nicht dazu stehen, dass man nicht einparken kann. Nein, der Parkplatz ist nicht zu klein.

25 Bei der Party genauso viel trinken wie wir, aber am nächsten Tag dreimal so stark nach Alkohol stinken.

via GIPHY

26 Beim Fernsehen allenfalls nicken und nicht zuhören. Der Fernseher ist nicht wichtiger als das, was wir zu sagen haben.

27 Hinterher behaupten, wir hätten ihm nicht gesagt, was am Wochenende ansteht.

28 Laut grölen, nur weil Fussball läuft.

29 Ständig darum bitten, seinen Rücken zu kratzen.

via GIPHY

30 Bis früh morgens aufbleiben, um den Super Bowl anzuschauen.

31 Immer wenn’s drauf ankommt, keinen Akku haben.

via GIPHY

32 Darauf bestehen spätabends noch einen Film zu schauen und nach drei Minuten einzuschlafen.

33 Sich in eine Raucherin verlieben, aber Zigarettenrauch nicht ertragen können.

34 Uns mit Frauenklischees nerven, in denen wir uns so gar nicht finden wollen. Nein nicht alle Frauen haben total viele Schuhe.

via GIPHY

35 Den Toilettendeckel oben lassen. Irgendwann fallen wir noch rein.



Titelbild: iStock, Thinkstock

Mehr dazu