Pixel

Immer der Nase nachDas sind die 10 besten Parfums für Frauen und Männer

BESTENLISTE Wir haben den weltberühmten Duftkritiker Luca Turin getroffen und ihm beim Gespräch nicht nur die besten Parfums für Frauen und Männer aus der Nase gezogen, sondern auch wie man ein Parfum findet, das wirklich zu einem passt.

Die besten Frauenparfums und die besten Männerparfums nach dem weltberühmten und renommierten Duftkritiker Luca Turin.

Viele Parfums riechen gut. Aber wie viele sind aufregend? Als wir uns mit dem Duftkritiker Luca Turin bei den Globus Beauty Days zum Gespräch getroffen haben, wollten wir nämlich nichts weniger als das: Insidertipps von einer besonders feinen Nase. Was macht ein gutes Parfum aus? Welches sind die Besten und kann man reinsten Gewissens verschenken? Und vor allem, wie findet man den Duft, der wie eine zweite Haut zu einem passt?

Schnupperkurs mit Luca Turin: So findest du das beste Parfum für dich

Vielleicht geht es dir wie uns, wenn du in eine Parfümerie gehst und an verschiedenen, neuen Düften schnupperst: irgendwann riecht alles gleich und es ist einfach unmöglich sich zu entscheiden. Mit diesen fünf Tipps fällt die Parfümsuche leichter.

1 Web-Tipp: Fragrances of the World

Wer nicht ziellos auf Parfumsuche gehen will, setzt sich vorher an den PC und recherchiert. Dabei ist Michael Edwards Website Fragrances of the World die einzige Informationsquelle, der Luca Turin trauen würde. Hier gibt es hilfreiches Tools, die die Orientierung erleichtern. Wenn du zum Beispiel ein Parfum hast, das dir gut gefällt, schlägt dir die Webseite alle ähnlich komponierte Düfte vor.

2 Lass dir Zeit

Das wichtigste, dass man für eine erfolgreiche Parfumsuche mitbringen sollte, ist Zeit und Geduld, sagt Turin. Am besten nimmst du dir für ein halbes Dutzend neuer Düfte einen ganzen Tag und ein Buch mit. Keine Sorge, du musst nicht 24 Stunden in der Parfümerie durchschnuppern und weil es so langweilig ist, parallel einen Roman lesen. Im Gegenteil: die Pausen dazwischen sind entscheidend.

Denn jeder Duft besteht aus drei oft sehr verschiedenen Phasen. In den ersten, sehr intensiven Minuten riechst du die Kopfnote des Parfums, erst dann entfaltet sich sein wahres Wesen, die Herznote. Zum Schluss, wenn der Duft abklingt, nimmst du nur noch seine Basisnote wahr. Deshalb kann ein Parfum, das du in der Parfümerie noch umwerfend fandest, aus der Ladentür draussen schon als schrecklich empfinden. Um die ganze Duftentwicklung zu testen, riecht man deshalb am besten einmal am Vormittag, nach dem Mittagessen und wieder abends an den Teststreifen.

3 Teste ausgiebig

Am besten besprühe man einen Teststreifen, beschriftet diesen und legt ihn danach zwischen zwei Buchdeckel, empfiehlt Turin. So verwechselst du nichts und die Buchseiten trennen die Teststreifen und Gerüche voneinander ab.  Es kann auch Sinn machen bei einem oder maximal zwei deiner Parfum-Favoriten zusätzlich die Haut und den Ärmel zu besprühen, da ein Parfum sich auf der Haut nochmal anders entwickelt. Ein Parfum, dass auf deiner Kleidung für dich stinkt, kann auf deiner Haut erstrahlen und umgekehrt.

4 ...aber teste massvoll

Lege bis zu fünf Teststreifen pro Tag zwischen zwei Buchdeckel. Mehr Duftstreifen könne die Nase nicht gut verarbeiten, erklärt Turin. Denn mit der Zeit verliere jeder Geruch an Intensität, bis man ihn gar nicht mehr wahrnehme. Dass ist der Grund, warum manche Leute nicht verstehen, warum man seinen Döner nicht in der Tram verspeisen sollte. Man selber riecht es ja nicht mehr.

5 Riech wie andere riechen

Auch deshalb ist es gut die Riechperspektive zu wechseln. Wie ein Parfum an dir auf andere wirkt, kannst du übrigens mit einem Trick leicht feststellen, wenn du eine Parfumprobe hast. Sprühe einmal kurz in einen Raum, verlasse ihn für fünf Minuten und komme dann zurück. Was du jetzt riechst, riechen andere, wenn du an ihnen mit diesem Parfum vorbeigehst.

Die 10 besten Frauendüfte aller Zeiten

Die 10 besten Herrendüfte aller Zeiten

Luca Turin Parfümguide: Das A-Z Buch der Parfüme.

Buchtipp: Luca Turin: Perfumes. The A-Z Guide

Wer sich mit Parfums intensiver auseinandersetzen will, dem legen wir den NY Times Bestseller von Luca Turin ans Herz. Im seinem grossen Parfum-Guide bewertet er über 1800 Parfums für Frauen und Männer.

Titelbild: Collage Femelle.ch, einzelne Bilder: iStock

Mehr dazu