Pixel

Lashes Wimpernlifting

Wimpernlifting oder Lashlifting ist in aller Munde. Welche Techniken es gibt, um seine Wimpern zu verlängern, und was man sich von der Beauty-Behandlung versprechen kann, verraten wir hier.

Wimpernlifting Test: Egal ob Keratin Lash Lift oder Wimpernwelle. Wir zeigen euch alle Methoden für lange Wimpern

Schöne Wimpern sorgen für einen Augenaufschlag der Extraklasse! Nicht umsonst biegen wir jeden Morgen die zarten Härchen und tragen dick Mascara auf – ein bisschen nachzuhelfen kann ja nicht schaden.

Doch es geht sehr viel einfacher und nachhaltiger! Wir haben verschidene Wimpernlifting-Methoden getestet. Egal ob Wimpernwelle oder Keratin Lashlift – hier erfahrt ihr, welches Treatment wie funktioniert und ob sie halten was sie versprechen.

Keratin Lash Lift

Bei dieser innovativen Wimpern-Verschönerung, werden die Wimpern mithilfe von Keratin wunderbr gebeugt und minimal verlängert. Durch eine Färbung der Wimpern, wird das Ergebnis noch verstärkt. Hier gehts zum Testbericht.

Wimpernwelle

Bei dieser Methode werden die Wimpern lngfristig hübsch gewellt, sodass die mühsame Arbeit mit der Wimpernzange Vergangenheit ist. Gel, Röllchen und eine Lösung sorgen für schöne, lange Wimpern. Wir haben die Wimpernwelle getestet.

Wimpernlifting

Ähnlich wie bei der Wimpernwelle, werden beim Wimpernlifting die Härchen mithilfe von Gel und einer Lösung angehoben. Allerdings setzt man bei dieser Methode auf ein kleines Gel-Plättchen, das Wunder wirken soll. Hier geht's zum Erfahrungsbericht.

Titelbild: Svetkid/E+